David Haße

airliners.de Team
  • Gesamte Inhalte

    994
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8 Neutral

Über David Haße

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin, Deutschland

Letzte Besucher des Profils

688 Profilaufrufe
  1. Die ILA erfindet sich weiter neu. 2018 rutscht die Messe vor in den April und wird mit dem Ansatz "Innovation" wieder etwas länger. Die neue BER-Verzögerung ermöglicht sogar weiterhin eine Air Show am Wochenende: http://www.airliners.de/ila-berlin-air-show-2018/40816
  2. Extra-Ausbildung für Flugbegleiter kommt

    Flugbegleiter können sich bald zum "Fachberater für Servicemanagement" ausbilden lassen. Die neue Qualifizierung mit IHK-Abschluss ist das Ergebnis der Schlichtung im Lufthansa-Tarifstreit mit der Ufo: http://www.airliners.de/extra-ausbildung-flugbegleiter-beruf-karriere/40823
  3. Das ist ein sehr guter Einwand, vielen Dank! Ich habe das Forum nun in "Luftverkehrspolitik, Recht, Wirtschaft" umbenannt.
  4. Das war vorher ein Bug als kein Feature. Zu airliners.de gehören ja neben der Community noch viele andere Bereiche wie etwa die Nachrichten und Hintergründe unserer Redaktion zum aktuellen Luftverkehrsgeschehen sowie die interessanten Serien und Artikel unserer Gastautoren. Dann gibt es noch unseren großen Luftfahrt-Stellenmarkt, einen Shop und unsere Trainingsanbieter-Übersicht. Logischerweise muss das airliners-de-Logo daher auf die Portal-Startseite verlinken und nicht auf die Community-Übersicht. Ein Link auf die Forenübersichts-Seite fehlt aktuell noch in der Mobilansicht. Steht auf der Liste. Wie gesagt hat das durchaus ästhetische Gründe: "Politik, Recht und Wirtschaft" ist schlicht und einfach das Forum mit der längsten Bezeichnung. Darüber hinaus ist airliners.de im nachrichtlichen Bereich in der Branche bekannt und beliebt dafür, besonders auf diese Rahmenbedingungen für die Luftverkehrswirtschaft zu fokussieren. Da macht es durchaus Sinn, den passenden Diskussionen im Forum einen entsprechend prominenten Platz einzuräumen.
  5. Nein, es gibt nur noch eine Version, die "responsive" ist, sich also automatisch an die Bildschirmgröße anpasst. Das kann man ganz gut testen, wenn man am Desktop das Browserfenster einfach mal kleiner zieht. Dann schiebt sich alles entsprechend zusammen. Dadurch fehlen in der Mobilversion auch keine Optionen mehr, das ist also eine echt tolle angelegenheit. Details in Sachen Usability werden wir in den nächsten Tagen verändern. Wie schon eingangs erörtert wurden wir in den Vergangenheit häufiger auf die schwammige Aufteilung der Kategorie „Luftverkehrsbranche“ angesprochen. Dort fanden ja bislang so gut wie alle Diskussionen im Forum „Aktuelles zur Luftverkehrsbranche“ statt. Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, wurde der Ansatz „ein Forum für alles“ nun aufgebrochen und stattdessen in thematische Unterforen aufgeteilt. Uns ist bewusst, dass wir es damit nicht allen Lesern recht machen können. Wer aber so allgemein interessiert ist, dass er am liebsten jeden Tag alle neuen Beiträge im Forum lesen möchte, dem sei die neue (und leider noch etwas verbuggte) Gesamtübersicht empfohlen: http://forum.airliners.de/discover/ (ganz einfach zu erreichen: ganz oben auf "Alle Aktivitäten" klicken) Damit haben nun allgemein interessierte Leser und nur speziell interessierte Leser die Möglichkeit, sich einfach zurechtzufinden. Insgesamt erhoffen wir uns durch die neue Aufteilung auch mehr Diskussionen in Feldern abseits der alles dominierenden Airline-Beiträge. Allgemeine luftverkehrspolitische Diskussionen etwa sind in der Vergangenheit oft untergegangen, weil sie schon nach einem Tag im alten allgemeinen Forum auf die zweite Seite gespühlt wurden. Das ist nun deutlich anders.
  6. Vielen Dank für diesen Kommentar! Wir haben auf Ihren Hinweis hin ein "Archivforum" für die Uralt-Beiträge vor 2013 eröffnet (ganz unten unter Administration). Damit sind es im neuen "Fluggesellschaften"-Forum schonmal rund 270.000 Beiträge weniger. (Dieses Forum war zuvor jahrelang unser Sammelforum "Aktuelles aus der Luftfahrtbranche" und hatte aus der airliners.de-Frühzeit entsprechend viele bunt gemischte Themen). Diskussionen zu übergeordneten Luftverkehrsthemen haben in der Vergangenheit auch schon stattgefunden, aber zum Teil sehr versteckt irgendwo in den Antworten des allgemeinen Luftverkehrsforums. Jetzt haben übergreifende Diskussionen zu Luftverkehrspolitik, Recht und Wirtschaft eine prominent platzierte neue Heimat in einem eigenen Forum gefunden. Im Übrigen hat die Reihenfolge der Themen auf der Startseite auch ästhetische Gründe: "Politik, Recht und Wirtschaft" ist schlicht und einfach das Forum mit der längsten Bezeichnung. Wir werden das aber insgesamt zunächst einmal beobachten und freuen uns auf weiteres Feedback! VG David Haße
  7. Aktuelles zu Ryanair

    Gestern haben wir schon den Tegel-Teil daraus veröffentlicht, heute das Interview komplett: David O'Brien, Chief Commercial Officer bei Ryanair, spricht über die "Zombie-Airline" Air Berlin, über Lufthansa und Eurowings sowie die Ryanair-Pläne am Lufthansa-Hub in Frankfurt und die möglichen Brexit-Auswirkungen auf die Ryanair-Pläne für Deutschland: http://www.airliners.de/ryanair-deutschland-ryanair-cco-brien/40714 VG David Haße
  8. Airline Sicherheitsrankings

    Das große Missverständnis bei dem Blick vieler Leute auf diese Rankings ist meiner Einschätzung nach, dass die angegebenen Indexe gar keine Prognosen darstellen. Das sagen auch deren Macher, zumindest die seriösen unter ihnen wie JACDEC. Die Ergebnisse sind schlicht eine Momentbetrachtung eines wie auch immer errechneten Safety-Records, also eine aktuelle Bewertung auf Basis einer Vergangenheitsbetrachtung. Die genaue Betrachtung der dabei zugrundeliegenden Variablen ist sicher in Teilen diskussionswürdig aber das ist letztlich egal, wenn man aus den Ergebnissen keine falschen Schlüsse zieht. Leider passiert aber genau das oft, wenn die Meldungen in Publikumsmedien landen. Die Leute denken dann, die Liste würde eine Prognose für 2017 darstellen, was aber nicht so ist. Darum habe ich auch mein Kommentar geschrieben, der oben bereits verlinkt ist. Natürlich basiert auch die Statistik in Teilen aus der Beobachtung empirischer Einzelereignisse und kann dann mathematisch im Zusammenspiel mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung durchaus für weitergehende Aussagen eingesetzt werden. Die Ergebnisse basieren dann aber immer zusätzlich auf Zufallsvariablen. VG David Haße
  9. Hallo Sabre, eigentlich haben wir sehr auf Neutralität geachtet. An welcher Stelle genau hast Du etwas auszusetzen?
  10. Wir haben uns dem offiziellen Streikthema Altersvorsorge mit einem Hintergrundartikel geschichtlich genähert. Dabei sind wir der Frage nachgegangen, wie es eigentlich kommt, dass Piloten und Flugbegleiter bei der Lufthansa Anspruch auf eine Übergangsversorgung haben. Uns sind auch Parallelen aufgefallen, bei Spartengewerkschaften und dem Management. Schlussendlich scheint zudem klar, dass die Altersvorsorge eigentlich gar nicht der wirkliche Streikgrund sein kann. tl;dr Die Geschichte mit der Lufthansa-AltersversorgungLufthansa und ihre Mitarbeiter fliegen auf Konfrontationskurs. Die Flugbegleiter streiken eine Woche lang. Wie bei den Piloten geht es offiziell um Themen der betrieblichen Übergangs- sowie Altersversorgung. Doch es steckt mehr dahinter. http://www.airliners.de/lufthansa-streik-piloten-flugbegleiter-altersversorgung-hintergrund/37154
  11. Tipp für Lufthansa-Fans: Am Wochenende werden am Flughafen Köln/Bonn ausgemusterte Servierwagen der Lufthansa verkauft. In einem 400 Quadratmeter großen Zelt können Liebhaber einen voll funktionstüchtigen Original-Lufthansa-Bordtrolleys für 299,99 Euro für den privaten Gebrauch erwerben. Mehr zum Event: http://www.airliners...enbeitrag/36760 Online bestellen, solange unser Vorrat reicht: Wir sind mit airliners.de Kooperationspartner des Events in Köln. Zum selben Preis und sogar inkl. Versandkosten gibt es darum noch bis Sonntag (oder solange der Vorrat reicht) handverlesene Trolleys direkt von der Lufthansa auch online im airliners.de-Shop zu bestellen: http://shop.airliner...-einschube.html PS: Aktuell nur noch 20 Stk verfügbar
  12. Zweiter Germanwings-Flugschreiber bestätigt absichtliche Eingriffe Eine erste Auswertung des Donnerstag gefundenen Flugdatenschreibers hat bestätigt, dass das abgestürzte Germanwings-Flugzeug bewusst gesteuert wurde. Gleich mehrfach wurde die Zielgeschwindigkeit im Autopilotensystem erhöht. http://www.airliners.de/zweiter-flugschreiber-germanwings-4u9525/35359
  13. Die französische Staatsanwaltschaft hat den Ersten Offizier des Germanwings-Airbus schwer beschuldigt - und das relativ kurz nach dem Absturz. Das ist durchaus ungewöhnlich und wurde auch hier schon ausführlich diskutiert. Wir haben jetzt hergeleitet, warum sich die Ermittler so sicher sein können: http://www.airliners.de/ermittlungen-germanwings-absturz-erklaerung/35300
  14. Germania entlässt zwei Geschäftsführer Die Berliner Fluggesellschaft Germania hat sich heute von ihren Geschäftsführern Andreas Wobig und Oliver Pawel getrennt. Das bestätigte die Airline auf Anfrage von airliners.de. Neuer CEO ist der bisherige Generalhandlungsbevollmächtigte. http://www.airliners.de/germania-geschaeftsfuehrung/33852
  15. Flugzeugabsturz in Bremen [01.08.2014]

    Jetzt auch als Artikel: http://www.airliners.de/lufthansa-traditionsflugzeug-in-bremen-abgestuerzt/33246