Fluginfo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.641
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

372 Excellent

Letzte Besucher des Profils

1.409 Profilaufrufe
  1. Schneechaos im Westen

    Deutlich über 100 Flüge wurde soeben von der Lufthansa in Frankfurt gestrichen. Das wird die Geschäftsleute am Montagmorgen überhaupt nicht schmecken. Langsam hat dies Tradition, sobald Schneefall angesagt ist.
  2. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    Im Gegensatz zu anderen jetzt gestrichen Strecken gibt es dort keine Alternative. Daher zieht man die Flüge bis Ende WFP 17/18 durch. Zudem ist mit 1x tgl. weniger Fliegen auch nicht wirklich viel gewonnen.
  3. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    Zumal die Mutter selbst um 4x tgl. Flüge aufgestockt hat und Easyjet 8x tgl. die Route MUC-TXL fliegt (+ 12 Flüge pro Tag). Danke d@ni!3l ! Anmerkung: Wieso aber die Strecke MUC-TXL im SFP 18 noch drin ist und z. B. FRA-TXL und andere Strecken komplett draußen verwundert mich schon.
  4. Aktuelles zu Eurowings

    genau SN*EW9778 X2 DUS VIE 0935 1110 0 15FEB18 22MAR18 343 1:35 SN*EW9779 X2 VIE DUS 1240 1415 0 15FEB18 22MAR18 343 1:35 (Quelle: Amadeus)
  5. Schneechaos im Westen

    Zwei Tage später was zum Thema einstellen ist ja super von dir. Dafür ein Held des Tages Dankeschön! So hatte es Freitagabende die Bahn selbst noch bekannt gegeben. Daher ist Blödsinn was du schreibst 2 Tage später. Was willst du eigentlich mit deiner Aussage mitteilen? https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-winter.shtml Die wirksamste betriebliche Maßnahme gegen Schotterflug ist eine präventiv auf 200 km/h reduzierte Geschwindigkeit. Im Regelfall fahren die ICE-Züge mit Höchstgeschwindigkeiten von 230 bis 300 km/h. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird flächendeckend eingeführt, da die Eisklumpen in der Regel auf wärmeren ...
  6. Schneechaos im Westen

    Warten wir mal ab was der kommende Montag an neuen Erkenntnissen bringt.
  7. Schneechaos im Westen

    Die Bahn hat ihre ICE-Flotte für die nächsten Tage schon einmal vorsichtshalber auf Tempo 200 auf den Neubaustrecken eingebremst. Sonntag könnte es wieder vermehrt zu Behinderungen kommen. Immer wieder Sonntags!
  8. Condor hat nach Palma, Teneriffa, Las Palmas und Fuerteventura in den Weihnachtsferien kurzfristig etliche Zusatzkurse ab München ins Programm genommen (Palma tgl.).
  9. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    Eigenartigerweise genau die Strecke bleibt, wo es doch wegen der neuen Bahnverbindung München - Berlin den wenigsten Bedarf gibt laut Aussage etlicher Schreiberlinge hier. Ich wiederhole mich München - Berlin ist die ertragsstärkste Inlandstrecke schlechthin!
  10. Aktuelles zu Norwegian

    Mir ist nicht bekannt was Eurowings im WFP 18/19 in MUC vorhat. Raus mit den Infos, wenn du mir so schlau kommst. Und es ging um den jeweiligen WFP! Bezogen auf dem Vorjahr würde deine These einigermaßen stimmen, sofern Eurowings das Programm der Condor 1 : 1 fliegen würde. Tut sie aber nicht, sogar weniger als 50 % als aktuell. Und die letzten beiden Winter gab es schon häufig Engpässe, zudem hat Air Berlin doch viele Umsteiger via Düsseldorf auf deren Karibikstrecken gehabt ex MUC, tgl. deutlich über 100 Paxe. Für den Winterflugplan 18/19 bleibe ich bei meiner These von 5 Maschinen, weil Zuwächse auf Langstrecke logischerweise nicht nur in Frankfurt oder Düsseldorf sind bei touristischen Langstreckenflüge, sondern sehr ausgeprägt auch in Bayern.
  11. Azur Air (und Ableger)

    Was man so hört schaffen die nicht mal vernünftig 11/7 Ops in der Woche mit aktuell drei Maschinen. Wirkt eher als Chaosverein als flexibles Luftfahrtunternehmen. Zuletzt wurden jetzt kurz vor Weihnachten 2x Ziele kurzerhand gestrichen, weil einfach zu wenig Paxe. Man sollte schon der Realität ein wenig ins Auge sehen. Aber vielleicht brauchen die einfach Zeit, um den deutschen Markt zu verstehen, wenn es dann nicht zu spät ist.
  12. Aktuelles zu Eurowings

    Dann hat man ganz einfach ein schlechtes Timing bei Lufthansa und setzt auf Expansion, wenn die Vorzeichen deutlich schlechter als 2017/2018 sind. Offenbar hat man ja genug Geld um das Streckennrtz zu erweitern, setzt es aber zeitlich nicht zur richtigen Zeit ein.
  13. Aktuelles zu Norwegian

    Außerdem sind es nur zwei und in Vorjahren sind 3x DE und 2x - 3x AB auf dem Hof gestanden.
  14. Aktuelles zu Eurowings

    Dachte durch die mittlerweile zum Abschluss gelangten Tarifverhandlung ist diese Thema auch deutlich entspannter. Oder unterliege ich hier einen Irrglauben?