Blablupp

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    514
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Blablupp

  1. Schneechaos im Westen

    BTW. könnte wieder los gehen BRU, EIN und NRN sind wegen Schnee zu...
  2. Aktuelles zum Flughafen Frankfurt

    Wenn der eine Hub günstigere Abfertigungskosten pro Passagier bietet kann es schon Sinn machen (vor allem Eco-) Kapazität zu verschieben.
  3. Der Plan sah ja vor nur noch X3 ab HAJ fliegen zu lassen. Mit Niki ist ja noch relativ ungewiss, was passiert.
  4. Aktuelles zu Eurowings

    Ist halt Marketing. Schau dir mal bei jeder x-beliebigen Firma die Careers Seite an...
  5. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Also Reuters berichtet von 10 Maschinen an TXL/DUS/MUC/FRA für Internationale Routen. https://de.reuters.com/article/ryanair-slots-idDEKBN1E12LM
  6. Verkehrszahlen 2017

    Ryanair hatte jedoch geschrieben sich auf die Easyjet Slots zu bewerben, da sie die Übernahme (der Slots) nicht für rechtens hielten. Das Tegel für 15-20% mehr Kapazität Raum hätte, halte ich nicht für möglich.
  7. Aktuelles zu Ryanair

    Der Grund, warum die Piloten nun verhandeln wollen ist, meines Erachtens auch in der höheren Verweildauer zu sehen. Wenn du schnell wieder weg bist macht es kaum Sinn für bessere Konditionen zu kämpfen.
  8. Bitte ratet die Stadt

    Hätte nicht gedacht, dass es so leicht ist, aber du hast recht. Große Moschee in Muskat:
  9. Bitte ratet die Stadt

    Nein, aber muslimisch ist schon einmal gut.
  10. Bitte ratet die Stadt

    Legen wir los:
  11. Umgangssprachlich für, wichtig sind die Slots, Personal wäre das Add-on.
  12. Aktuelle Routennews

    Scoot fliegt selbst nach Australien.
  13. Aktuelles zu Easyjet

    Man wartet auf Signale aus Brüssel bevor man die wetleaseverträge unterzeichnet. Und ohne wetleases keine Ankündigungen.
  14. Aktuelles zu British Airways

    Es gibt halt lokal unterschiedliche Mentalitäten. Wobei man sagen muss, dass der Mensch ein soziales Wesen ist, und solange sich alle daran halten, funktionieren solche Dinge dann auch. Da ein Großteil an Board regelmäßig fliegt müsste man eine zeitlang das strikt durchführen, danach sollte es eigentlich klappen.
  15. Du bist ja über deinen Veranstalter abgesichert, für den Fall der Insolvenz und der muss dich an dein Ziel bringen. Das es bei einer sehr kurzfristigen Insolvenz das Risiko gibt, dass es nicht planmäßig läuft kann man halt nicht ausschließen...
  16. Kommt halt alles auf die Ausgestaltung des Kaufvertrages an. Es wurde berichtet LH hätte ein Rücktrittsrecht im Falle einer verlängerten Überprüfung. Dann müsste Niki sehr schnell verkauft werden, damit jemand anderes den Betrieb aufrecht erhält.
  17. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Du musst das pro Passagier umrechnen und Luftfahrt ist ein Margenarmes Business. EW hat den Vorteil, dass man einige Strecken umklappen könnte. Sprich das Risiko ist kleiner.
  18. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Also Ex-Yu Aviation hatte berichtet, das die Ausschreibung für 2019 ist und Eurowings Favorit sei. http://www.exyuaviation.com/2017/11/rijeka-in-talks-to-become-airline-base.html
  19. Ich denke es geht eher darum, dass man noch nicht sicher bzgl der Übernahme ist und man mittlerweile konservativ plant. Notfalls muss jemand anderes den wetlease übernehmen.
  20. Powdair

    Sind schon länger angekündigt und gab es (in kleinerer Form) letztes Jahr auch schon.
  21. Niki bräuchte im Zweifelsfalle einen potenten Käufer, der den Betrieb vorübergehend fortführen könnte. Wie die FAZ schrieb waren ja IAG und DE interessiert. Ob das noch immer der Fall ist, ist offen.
  22. 5 Maschinen wurden von OS fix übernommen. HE übernimmt 13. EWE muss folglich mindestens 20 übernehmen um den Wetlease ersetzen, allerdings kommt auch Wachstum dort hinzu (z.b. in München). 2 weitere (ex AB) gehen an SN (Flottenerneuerung). 2 weitere sind an Niki gegangen. Im Raume steht zusätzlich natürlich auch, was mit Niki und den 7 X3 Fliegern passiert.
  23. 36 A319/20 waren im Wetlease, dann 21 A321 bei Niki, die 20 Dashs bei HE, 17 A330, und ca. 40 A320 bei AB. Der Plan im Herbst letzten Jahres (bekanntgabe Ausgliederung Niki, Wetlease) bestand aus 75 Flugzeuge AB, 38 Wetlease + (21+14) Niki.
  24. Es lässt zumindest einiges der letzten Zeit logischer erscheinen. Die Einstellung von Routen ab Berlin (die wohl von X3 geflogen werden sollten, Slots von Niki?). Buchbarkeit von HG Strecken über EW wurde wieder eingestellt.