kl2204

Mitglied
  • Content count

    44
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About kl2204

  1. bei TXL - EWR gibt es bei entsprechender Auslastung und Wetter oft einen Stopp an der Ostküste in Kanada
  2. Ovda ist nicht Eliat! Vom Terminal in Eliat kann man zum Wasser in 5 Minuten laufen. Von Ovda braucht man zwei Tage, ne Menge Wasser und ne Waffe! Aber man wird sowieso von der Armee aufgegriffen!
  3. nochmal zu der Ryanairnummer: Ovda ist am Arsch der Welt und nicht zu verwechseln mit dem Stadtflughafen in Eliat. Da gibts nix, ausser der Landebahn. Das hat Germania schonmal vor Jahren versucht. Der kurze Weg nach Eliat ist manchmal zu (und das sind schon 50km durch die Negev) und der lange Weg sind dann 80km mit dem Taxi!
  4. @gudi: du bist dabei gewesen? Jeder Passagier im richtigen Flieger? Dann warst Du wohl nicht dabei!
  5. wie gesagt: Platz war und ist nicht das Problem - da wäre noch mehr gegangen! Aber 7000 ankommende Leute auf beiden Seiten innerhalb von 60 Minuten mitten in der Nacht, die dann "durchcontainert" wurden und dann nicht weiterkonnten! Die 747 der Corsair nimmt um die 530 Leute auf. Da braucht man mal eben 8 Busse die dann 30 Minuten nix anderes machen. Und die Meridiana 767 mit 250 Gästen hatte 5 Busse in Beschlag die dann 45 Minuten aus dem Rennen waren, da am BER eben auch die Flieger standen, welche nicht nach Spanien gingen.
  6. Alle Sonderflüge europaweit (außer Spanien) wurden in den Terminals von SXF abgefertigt. Die spanischen Destinationen (z.B. MAD, BCN, PMI, AGP, GRO, ALC, LEDA, VLL) wurden in Selchow in den Messehallen des "Berlin ExpoCenter Airport" abgefertigt. Kann man sehr schön auf google sehen! Blöd nur, dass der Grossteil der italienischen Extraflieger eben auch am BER standen, was das Chaos verursacht hat!
  7. man - o - man! Im großen und ganzen sind alle weggekommen - aber mehr auch nicht. Positiv zu sehen sind die Planungen bezüglich Fantrennung, Slot und Platz für Flugzeuge. Aber leider stimmen auch die Berichte über die Abfertigung der Spanier rausgehend. Das, liebe Berliner Flughafengesellschaft, war ein Skandal! Die Hallen, waren von der Größe, der Möglichkeiten und der Lage ideal, hatten aber keine Sitzmöglichkeiten und keine vernünftigen sanitären Einrichtungen. Das alles wäre nichtmal aufgefallen, wenn ein Busmanagement überhaupt vorhanden gewesen wäre. Das war ein zusammengewürfelter Haufen von Firmen mit Nah- und Fernverkehrsbussen. Aber denen kann man keinen Vorwurf machen, da diese nicht geführt wurden. Die Busse wurden bewusst an den Nordterminal abgezogen um diesen zu entlasten. Allerdings braucht man dorthin oneway mindestens 20 Minuten vom BER. Somit war die spanische Südseite über Stunden ohne nennenswerte Boardingvorgänge, was dort natürlich für einen großen (auch physischen) Druck sorgte, so dass das Einsteigen in die wenigen Busse mit Polizeischutz erfolgt ist! Von der Anzahl der vorhandenen Leute aller beteiligten Unternehmen hätte die Sache in 2 Stunden erledigt sein müssen - so waren es 5!
  8. Ist die Nummer mit dem Messegelände schon amtlich? Da gibts doch im Sicherheitsbereich nicht mal eine Straße, welche ohne Pistenführerschein befahren werden darf. Wo soll denn die ganze Technik herkommen? SXF hat zwei Handlingsagenten, welche sicher Zusatzflüge im Norden handeln können, aber doch nicht im Süden. Treppen, GPU´s, Busse usw. gibt es nicht im Überfluss.
  9. fassen wir mal zusammen: TXL: 2 Flieger mehr als sonst - die Mannschaften * Nachtflugverbot SXF: über 100 große Flieger mehr als sonst * kein Nachtflugverbot * 90% gehen direkt nach dem Spiel raus * mittags am 7. ist der Zauber vorbei * Private soviel wie möglich - und auch die werden alle noch in der Nacht gehen wollen LEJ/HAJ/HAM: werden was vom Kuchen bekommen Diese Nacht wird, wie 2006 zum WM Endspiel, Berlin in eine Megaparty verändern! Da geht keiner schlafen ... (auch kein Flughafenmitarbeiter) schaut doch mal bei Expedia vorbei - gibt schon in Berlin keine Einzelzimmer mehr unter 200 Euro für diese Nacht - und das wird sich noch erheblich steigern
  10. PFFFFFFF! Die fliegen doch überall hin - nur nicht nach Antalya. Die Türkenquote von D nach Antalya liegt vielleicht bei 0,5%!
  11. Da muss ich"Ich86" voll zustimmen. Mir als politisch interessierten Menschen war nicht bewusst, dass "der" (weltweit bekannte) Rommel einen Sohn hatte, welcher in STR so eine große Nummer war/ist. So also kurz Wiki befragt und die Fotostrecke angeschaut und jetzt weiß ich also mehr. Allerdings ist das echt ne regionale Nummer und alle "nicht BW´ler", welche jetzt nicht gleich online Informationsquellen befragen, werden sich fragen, warum die Deutschen nach dem "Wüstenfuchs" einen Flughafen benennen. Fragt mal jemanden wer "Robben & Wientjes" sind. Im Bundesgebiet wissen das vielleicht 5%, aber in Berlin 95% inclusive aller Kinder und Omi´s. Nur mal so ein Beispiel für regional und überregional ...
  12. So wird´s passieren: 1. der BER kommt irgendwann und alles von TXL zieht zum BER 2. easy, ryan und wer sonst noch 5Euro sparen möchte bleibt im alten Terminal 3. Regierungsflughafen hin oder her - mal ehrlich: wie viel Verkehr soll denn da kommen? Im Durchschnitt sind da 3-4 Bewegungen am Tag (und davon nicht mal viele von der Flugbereitschaft). Die Flieger stellen sich erstmal vors alte CargoCentrum (is ja nix mehr los) oder vor das alte DDR Flughafengebäude aus den 60ern (is ja auch nix los). Da irgendwo kann sich der Bund bauen was er will - oder eben auch hinten in Selchow, wo die Messe Berlin die ILA abhält. Da ist alle 2 Jahre eine Messe von 5 Tagen - wird doch wohl kein Problem sein ... Fertig!
  13. Schon gebucht? Die streichen grade Ihren Flugplan zusammen!
  14. In TXL gibt es 4 Terminals. D (Mini) und C (AB) funktionieren wie alle normalen Flughäfen über eine zentrale Sicherheitskontrolle. A und B (und damit LH, 4U, und quasi alle großen intl. Netzwerker) haben für nahezu jedes Gate eine eigene Sicherheitskontrolle. Das war zum Bauzeitpunkt der letzte Schrei! Schaut mal auf "googleEarth" das Terminal A an. Das ist ein Sechseck welches man als "NichtPax" auch belaatschen kann. Und natürlich hauen die Sicherheitsleute nicht ab und machen zu. Dann würde ja bei einem Brand keiner aus dem Gatebereich rauskommen ...
  15. gönn Dir ruhig einen Tag in Berlin // in TXL gibts keinen Transitbereich für LH