grounder

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.264
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

256 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

460 Profilaufrufe
  1. Da es hier um Äußerungen aus PN von dir geht, werden wir das hier im Thread nicht weiter klären oder belegen können. Unterm Strich bleibt festzuhalten, aus welcher Quelle auch immer deine drei Registrierungen stammen, es ist offenbar Humbug.
  2. Interessante Info, vielen Dank.
  3. Genau da liegt doch das Problem: Dein "Insider-Kreis" ist einzig und allein der User Germanist- wie Du mir selbst vor einigen Tagen in eine PN geschrieben hast. Wobei Dir Germanist noch nicht einmal die drei von dir aufgeführten Maschinen genannt hatte, die hast Du Dir selbst zusammengereimt-auch das hattest Du in der PN geschrieben. Das verkaufst du uns jetzt plötzlich als "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit". So lange solch unkonkrete Aussagen wie "es werden 3 737 gehen" also allein auf einen einzigen User und deine oft fragwürdigen Interpretationen zurückgehen, sind sie nicht mehr als ein Gerücht. Du weißt aber schon, dass die Schweizer Germania und die deutsche Germania zwei völlig eigenständige Unternehmen sind.
  4. Du musst den Artikel richtig lesen. Balke nennt keineswegs die Anschaffung der A320neo als Beispiel für Grossinvestitionen der vergangenen Jahre und somit als Grund für Verluste in den vergangenen Jahren, das wäre auch faktisch falsch. Dort steht auch nicht, dass Germania "immer noch" Verluste einfliegt, auch wenn es sehr danach klingt. Dass in den nächsten Jahren eine Flottenerneuerung ansteht ist vielmehr eine Aussage des Autors, hat aber nichts mit Balkes Aussagen über Grossinvestitionen in den vergangenen Jahren zu tun.
  5. Aber das sagt er doch gar nicht! Dort steht vielmehr, dass Germsnia in den vergangenen Jahren Verluste aufgrund von Grossinvestitionen gemacht habe und das ist ja nun hinlänglich bekannt- Siehe Gambia Bird und Debakel mit den geleasten A321. "Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlassen"? Was ist das denn für eine Aussage?
  6. Eine sehr vage Aussage vor dem Hintergrund , dass in den nächsten fünf Jahren ALLE zehn 737 ausgeflottet werden.
  7. Die A320neo werden doch von der SAT gekauft und an Germania verleast, wie kann ihre Anschaffung (ab 2020) da jetzt schon die Germania-Bilanz belasten? Im Übrigen wundert es mich, dass sich Herr Balke öffentlich zum laufenden Geschäftsjahr geäußert haben soll. Das gab es bei Germania bislang nicht.
  8. Das ist lediglich ein Gerücht, das hier im Forum seit einiger Zeit gestreut wird bislang aber nicht annähernd belegt werden konnte. Dasselbe gilt für die angeblichen 4 A319 die neu hinzukommen sollen.
  9. Germanias Neuzugang D-ASTH steht zur Auslieferung an: Airbus A319 -112 1853 D-ASTH Germania air-test at WOE 29nov17, OE-reg prior delivery ex OE-IEB Quelle :Skyliner Aviation
  10. Aktuelles zu Etihad Regional / Darwin Airlines

    Adria Airways Sitzerland hat lediglich die Betriebsbewilligung zur Durchführung eigenwirtschaftlicher Linienflüge verloren, nicht das AOC. Sie darf also selbst keine Linienflüge mehr durchführen und keine Tickets ausstellen, nach wie vor aber für andere Fluggesellschften fliegen.
  11. Aktuelles zu WDL Aviation

    Die D-AWBA flog 2016 für Brussels, anschließend waren wechselnd zwei Maschinen durchgehend bis Ende Oktober 2017 für AF im Einsatz. In den letzten Tagen flog WDL wieder adhoc für AF/HOP!. Interessant ist der Artikel von Cargo Forwarder Global, auf den sich der Airliners-Artikel bezieht: https://www.cargoforwarder.eu/2017/11/26/exclusive-zeitfracht-a-new-dimension-in-european-express-freight/ Hier wird das langfristige Geschäftskonzept der WDL-Aviation angerissen: Neben den 2-3 neu hinzukommenden 100-Sitzer sollen Flugzeuge von namhaften Lowcost Airlines angemietet und mit eigenem Personal für die jeweiligen Airlines betrieben werden. Dabei würden die Unterflurkammern von Leisure Cargo vermarktet. Durch die niefrigen Personalkosten der WDL und die zusätzliche Expressfracht könnte das für manch Lowcost Airline durchaus interessant sein.
  12. Aktuelles zu WDL Aviation

    Die drei "aktiven" Bae146 sind im Schnitt 30 Jahre alt. Würdest Du die noch auf Cargo umrüsten?
  13. Aktuelles zu WDL Aviation

    Mir ist aufgefallen, dass es bei der WDL-Aviation seit Ende des AF-Wetleases Ende Oktober in der gesamten Flotte keine einzige Flugbewegung mehr gab. Der letzte Flottenzugang, die D-AEJS, wurde Ende Oktober sogar zerlegt. Weiß jemand, wie es dort weitergeht? Dass die betagten Maschinen mehr stehen als fliegen ist ja bekannt, aber dass über zwei Wochen wirklich gar nichts mehr fliegt?
  14. Moment mal: Beruht deine Auflistung der Stationierungen etwa auf Deiner persönlichen Interpretation, was an Abflügen mit wieviel Maschinen zu stemmen sein könnte? Falls dem so ist, erübrigt sich jede weitere Diskussion was die Flotte im kommenden Sommer betrifft. P.S. W-Pattern nicht vergessen