Faro

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.246
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

218 Excellent

Über Faro

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

985 Profilaufrufe
  1. Bei EZY wäre ich mir nicht sicher, ob die unbedingt eine Basis in DUS aufbauen würden. In Hamburg zieht man sich gerade zurück, weil man dort zu wenig "Masse" aufbauen kann bzw die Investitionen dafür zu hoch sind, wieso sollte man nun nach DUS gehen, wo man ja gar nicht mehr vertreten ist. LGW-DUS hat man ja schon eingestellt und AB reißt gen Großbritannien nun wirklich kein Loch ab DUS, das EZY stopfen müsste. Deutschland insgesamt ist ja nicht der bevorzugte Markt von EZY, vielmehr möchte sich eine Ryanair breit machen und ihren Marktanteil beträchtlich erhöhen. Aber ob die etwas vom Kuchen abbekommen werden, ist ja eher fraglich.
  2. Aktuelles zu Ryanair

    Erst einmal solltest du dich an Ryanair direkt wenden (vielleicht sind die ja auch nicht so sturr, wie viele behaupten !?), sonst nützt dir die Schlichtungsstelle auch nichts, denn die vermitteln erst dann, wenn du selbst etwas unternommen hast aber erfolglos gewesen bist. Wenn das nichts hilft, kannst du dich immer noch an einen Anwalt oder einen anderen Anbieter wenden. Die Geschäftsbedingungen von Ryanair dürfen ja auch nicht gegen bestehendes Recht verstoßen, also stehen dir alle rechtlichen Mittel deiner Wahl zu.
  3. Es ist Wahlkampf! Die Zahl derer, die davon kurz- und mittelfristig (Arbeitsplätze, Reisende, u. A.) profitieren, ist sicherlich höher als die Zahl derer, die sich über den Kredit empören.
  4. Erst einmal abwarten, vielleicht findest du dich dann ersatzweise an Bord von Eurowings oder Mama Lufthansa wieder. Immerhin der Ticketpreis war überschaubar, wahrscheinlich machen dich 300€ Verlust nicht arm, auch wenn es natürlich ärgerlich wäre. Aber abschreiben würde ich den Flug noch nicht, Tag, Zeit und durchführende Airline werden sich wahrscheinlich ändern.
  5. Von Heathrow nach Stansted

    Oder das Hotel umbuchen, in Stansted gibt es auch welche am Airport.
  6. Das dreigliedrige Bildungssystem hat damit überhaupt nichts zu tun und es ist und war auch nicht idiotisch. Wer lernen will, wird in jedem System seinen Weg finden, völlig unabhängig von Herkunft und Nationalität. Das hat in der Vergangenheit doch auch geklappt, oder laufen etwas in Deutschland nur Ungebildete herum? Wohl kaum. Aber auch diese Diskussion hier zeigt, dass wir in Deutschland leider unfähig sind, sachlich über Migration, Zuwanderung, etc. oder auch Bildung und soziale Schichten zu diskutieren, da alles stark ideologisch aufgebauscht ist. Luna hat eine Problematik aufgegriffen, die es tatsächlich gibt, allerdings nicht in der Allgemeinheit, wie es dargestellt wurde. Und dass mittlerweile eine gewisse Angst wegen der politischen Verhältnisse in der Türkei aufkommt, ist genauso real. Und wer das ausspricht, gehört nicht auf den Scheiterhaufen, sondern drückt lediglich eine berechtigte Sorge aus, nicht mehr und nicht weniger. Und Piloten und Flugbegleiter sind von solchen Sorgen nicht ausgenommen. Aber dafür darf man sie nicht verurteilen. Ich persönlich würde im Moment auch nicht in die Türkei reisen wollen, aber deswegen bin ich ja auch nicht gleich jemand, der gegen türkische Menschen generell etwas hat.
  7. Aktuelles zu Ryanair

    Vor allem wird sich Ryanair nicht so eine Streik-freudige Belegschaft ins Unternehmen holen wollen.
  8. Zusammenfassend vermute ich dann einfach mal, dass ich mich zu Beginn des Folgejahres 2018 überraschen lassen muss, ob ich auf Grund meiner Flüge in 2017 dann eine Plastikkarte bekomme oder eben nicht .
  9. Berliner Flughäfen ( Tegel & Schönefeld)

    Austausch von Meinungen und Argumenten: Ja! "Bekämpfungsaufrufe" gegen andere User: NEIN!
  10. Danke, ramsesp, für deine Antwort.
  11. Aktuelles zum Flughafen BER

    Wenn man jedoch das Geld in einen Flughafen investiert, von dem tatsächlich auch geflogen wird und es so auch den Passagieren, Mitarbeitern, Airlines, etc. zugute kommt, dann wäre das schon völlig akzeptabel und eben kein weggeworfenes Geld.
  12. Aktuelles zu Eurowings

    Vielleicht sind die Schokoherzbestände ja mittlerweile aufgebraucht....
  13. Bei so vielen Fehlern, die deiner Schilderung nach im Reisebüro gemacht wurden, muss man sich schon fragen, in welcher "Verfassung" der/die Mitarbeiter dort waren. Andererseits muss man doch auch seine Buchung im Reisebüro unterschreiben, sind dir denn die Fehler nicht aufgefallen? Bestehe auf eine Korrektur und überprüfe, ob du sonst ggf die Bezahlung rückabwickeln kannst.
  14. Aktuelles zum Flughafen BER

    Hätte man es geschafft, den BER pünktlich zu erstellen und in Betrieb zu nehmen, würde es diese Diskussion gar nicht geben. Je länger das Chaos um den BER besteht, je umfangreicher werden anscheinend die Bemühungen und Begehrlichkeiten TXL offen zu galten.
  15. Aktuelles zu Eurowings

    Doch, das gab es hinterher in der Tat!