SKYY83

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über SKYY83

  1. Aktuelles zu airberlin

    Wird im pilots.de Forum so bestätigt. Allerdings steht da auch, dass dieses Jahr 2 A333 die Flotte verlassen werden. Also keine Erweiterung der LR Flotte. Eher eine Verkleinerung.
  2. Aktuelles zu airberlin

    Kann mir jemand erklären durch was jetzt noch, bei einer Integration, Kosten verursacht werden?
  3. Aktuelles zu airberlin

    Hatte man sich seitens AB nicht davon verabschiedet, die LTU zu integrieren da zu teuer? Bei pilots.de wird im Forum berichtet, dass die LTU zum 01.04.2011 aufgelöst wird.
  4. Aktuelles zu airberlin

    Ich zitiere aus der aktuellen AB Präsentation vom 18.November 2010 (Quelle: ir.airberlin.com): "To support JUMP and the realization of further cost improvements the airberlin and LTU flight operation will be merged under one air operator certificate." Kann mir jemand erklären, inwiefern das Einsparungen bringen kann und was das für das fliegende Personal bedeutet? Ist es nicht jetzt schon so, dass AB Personal teilweise mit fliegendem getauscht werden kann? Wurde doch beim Streik schon so gemacht. Danke!
  5. Topbonus

    okay danke! das wusste ich vorher nicht. aber eigentlich ist es doch egal, wieviele meilenkunden an board sind. wie sich die meilen bei den kunden reduzieren ist doch eigentlich egal. was auf dem einen flug mehr kunden mit meilen sind, sind sie dann auf dem anderen flug weniger.
  6. Topbonus

    Mich würde mal interessieren, ob es beim einlösen von meilen und auswählen der flüge grenzen gibt, bezüglich des Preises des orginalfluges. mir ist heute folgendes passiert: ich wollte einen flug innerhalb der europazone für 10.000 meilen einlösen. es gab zur auswahl vier verbindung am selben tag. drei via verbindungen und eine direktverbinung. alle vier verbindungen waren verfügbar, wenn ich für den flug gezahlt hätte mit dem hinweis mehr als 9 frei plätze. der direktflug war ohne steuern und gebühren der teuerste, ca 160 euro. als ich genau dieses direktflug über topbonus meilen bezahlen wollte, war genau dieser flug nicht mehr verfügbar, während ich nur die drei umsteigeflüge buchen konnte. meine frage ist, ob AB ab einem gewissen preis die flüge für topbonus sperrt, weil diese flüge dann überdurchschnittlich teurer wären. meiner meinung nach würde man dann das ganze topbonus system ad absurdum führen, denn das ist ja gerade der vorteil den man meiner meinung nach den vielfliegern anbieten möchte. buchen zu jeder zeit unabhängig vom preis... oder sehe ich das falsch? ist sowas schoneinmal jemand passiert?
  7. Aktuelles zu airberlin

    Da muss ich mal zur Abwechslung die Piloten in Schutz nehmen. Ich habe selbst studiert und mir ist es absolut schleierhaft, wie bei einem Studium solch hohe Kosten anfallen können? (Mal abgesehen von Zahnmedizin vielleicht) Unterkunft, Nebenkosten, Nahrung, Kleidung, Taschengeld fallen doch für die Eltern immer an, egal welche Ausbildung das Kind macht. Mit den 100 Euro pro Semester (nun in manchen BL 600 Euro) kommt man doch lange nicht auf den Betrag, den eine Pilotenausbildung kostet. Solche Diskussion sind echt nett zu lesen, aber sein Argument dahingehend zu bekräftigen man hätte unendliche hohe illusorische Summen für sein Kind ausgegeben führen das ganze ad absurdum. Und ja ich habe auch das volle Programm mitgemacht! Genauso Quatsch finde ich es auch den Pilotenberuf mit anderen Berufsgruppen zu vergleichen und zu sagen, diese oder jene arbeiten noch mehr und verdienen weniger. Ich habe Verständins, wenn sich beteiligte Berufgruppen (Kabine, Boden) über so einen Streik aufregen, da das eingenommene Geld nur einmal verteilt werden kann und was die Piloten mehr haben fehlt dem Boden usw. Auch wenn ich in meiner eigenen Familie sehe, dass es fast unmenschlich ist, Ärzte soviel Überstunden machen zulassen für diese Bezahlung, so finde ich, dass dieses Argument absolut hier nicht her passt. Und meiner Meinung nach sind Ärzte sehr, sehr, sehr gut in Deutschland organisiert und auch diese Berufsgruppe hat sich ihren Job ausgesucht. Aber was hat das ganze mit mit Uni von innen gesehen zu tun? Meiner Meinung nach sind Fluglotsen beispielsweise eine hoch ausgebildete Berufsgruppe und auch die haben nie eine Uni von innen gesehen. Die Ausbildung ist halt bei uns anders organisiert. Man hätte Fluglotsen auch an einer Uni ausbilden können (Theorie) und man hat sich für eine Akademieform entschieden... Also was soll dieses Argument Uni innen/außen? Das hat nichts mit hoch qualifiziert zu tun. Zu dem Argument des "Moebus Report" würde ich gerne wissen welche Organisation diesen Report erstellt hat? Glaube keiner Studie die du nicht selbst gefälscht, das weiß doch jeder. Als Pilot würde ich diesen Report natürlich auch nutzen um meiner Forderung nachdruck zu verleihen, aber gibt es eine ähnliche Arbeit die zum gleichen Ergebnis kommt? Wurde diese Arbeit von einem pilotennahen Personenkreis erstellt? Haben die Gesetzgeber, die EU OPS und DVO LuftBO erstellt haben, absolut keine Ahung von der Materie und saugen sich das alles aus den Fingern? Hatten die Politiker die diese Verordung bzw. Gesetz erlassen haben keine Berater? Geht die EU und der Bund tatsächlich so ein hohes Risiko ein und erlässt Gesezte, die eine Gefahr für Leib und Leben bedeuten würden? Leider ist auf meinen obigen Eintrag kein Pilot eingegangen, aber mich würde dennoch sehr interessieren, was eure Forderungen genau sind? Ich finde Streik auch das letzte, aber vielleicht kann man mal von diesen "wer verdient mehr, wer arbeitet härter" Argumenten wegkommen und wieder über das streikende bzw. nicht streikende wieso,weshalb, warum Personal bei airberlin reden.
  8. Aktuelles zu airberlin

    An dieser ganzen "Wenns euch nicht passt Diskussion" möchte ich mich jetzt nicht beteiligen, das habe ich an anderer Stelle schonmal getan. Mich würde interessieren, was die AB Piloten genau fordern. Planbarere Dienstzeiten ist relativ... Was heißt das konkret? Außerdem würde ich gerne wissen ob das, Hand aufs Herz, nur ein AB Problem ist oder ob ihr da bei eurem AG genauso gut bzw. schlecht dasteht, wie bei anderen Firmen?
  9. Aktuelles zu airberlin

    Hier handelt es sich doch zum Teil um komplett verschiedenen Forderungen meiner Meinung nach. Die AB Piloten wollen auf das Gehaltsniveau, Ruhezeit usw. von LTU angeglichen werden, während die LTU Piloten mit drei Mann im Cockpit auf Langstreckenflügen vertreten sein möchten. Oder habe ich da eine Forderung der LTU Piloten übersehen? Ich bin zwar kein Fan von Streik, aber das man für höheres Gehalt auf die Straße geht, kann ich ja noch mehr oder weniger nachvollziehen. Aber das sich dem Streik auch die LTU Piloten anschließen, nur um im Vergleich zum Streikgrund des AB Personals minimale Forderungen mit durchzusätzen ist doch schon sehr krass. Oder geht es bei der LTU mal wieder um mehr?
  10. Aktuelles zu airberlin

    Naja so ein Quatsch finde ich das nicht... Man muss doch schon zugeben, dass das AB Personal vor der Übernahme von LTU kaum organisiert war.
  11. Aktuelles zu airberlin

    ahhh mal wieder das Thema Pilotengehälter bei AB. Ging es nicht beim letzten Streik schon genau um die selbe Sache? Oder haben da die FAs gestreikt?
  12. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Quelle ist der Artikel bei airliners.de: ;-) Air Berlin stellt ihre Verbindungen vom Allgäu-Airport Memmingen nach Köln und Hamburg vorerst ein. Dies teilte der Flughafen am Dienstag mit. Den letzten Flug von Memmingen nach Köln werde Air Berlin am 14. März durchführen. Die Verbindung nach Hamburg wird Ende März eingestellt. Nach Angaben des Flughafens wird Air Berlin aber weiterhin ab Memmingen nach Berlin fliegen und die Frequenzen auf dieser Route im Sommer um einen zusätzlichen Flug aufstocken.
  13. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Wie lange liefen denn eigentlich die Strecken bei X3? Länger als ein Jahr? Die müssen ja dann noch mehr Verluste damit gemacht haben, da die Preise bei X3 ja niedriger waren als bei AB.
  14. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Scheinbar scheint sich das zu lohnen... Immerhin wird die Strecke um einen dritten Umlauf erweitert.
  15. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    und selbst nach CGN ist es eigentlich Blödsinn, weil Tuifly keine Umsteigepaxe hat