Rainbowman

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    97
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4 Neutral

Letzte Besucher des Profils

338 Profilaufrufe
  1. airberlin Insolvenz - Flugbuchungen

    KLM macht mobil auf ehemalige AirBerlin-Passagiere!?! Aktuell bietet KLM Returnflug von Deutschland nach CUR ab 483 €. Ich habe für Juni 2018 einen Flug von DUS via AMS (und BON Zw. stop) nach AUA und zurück für 583 € gebucht. Ab AMS kostet derselbe Flug 754 €!
  2. Ich musste meinen Flug zum Preis von 209,12€ stornieren (Flug 80€, Treibstoff- und Sicherheitszuschlag 80€, LVSteuer 7,47€ und Gebühren 49,12€). Auf entsprechenden Antrag wurden Sonstige Gebühren i.H.v. 49,12€ abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühren = 24,12€ erstattet. Auf meine weitere mail bezüglich der Erstattung der Kosten für den Treibstoff- und Sicherheitszuschlag sowie der Bearbeitungsgebühr für die Stornierung erhielt ich nachfolgende Antwort: "Sehr geehrter Herr G., vielen Dank für Ihre E-Mail. Wir haben den Hintergrund Ihrer Anfrage noch einmal geprüft. Bitte gestatten Sie uns den Hinweis, dass es sich beim Kerosinzuschlag um keine passagierbezogene Aufwendung handelt. Im Falle einer Stornierung oder eines Nichtantritts ist dieser demnach nicht erstattungspflichtig. Die Erstattung des Kerosinzuschlages seitens airberlin erfolgte in der Vergangenheit aus kundendienstlichen Gründen. Wir haben die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 6. Juli 2017 zur Kenntnis genommen. Das Verfahren ist dadurch noch nicht abgeschlossen. Eine rechtskräftige Entscheidung wird erst nach Rückverweisung an den BGH ergehen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir daher Ihrer Bitte nicht entsprechen können. Für weitere Fragen oder Wünsche steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Ihr D. H. Service Team airberlin group Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG Saatwinkler Damm 42-43 D-13627 Berlin Germany" Fast schon zynisch mutet der Satz an: "in der Vergangenheit aus kundendienstlichen Gründen". Ich verstehe diesen Satz so, dass es gegenwärtig sowie zukünftig bei AirBerlin keinen Dienst am Kunden mehr gibt. (?)
  3. In eigener Sache

    Hallo, für meinen Single-Urlaub vom 7. - 24.6.18 habe ich bereits tolle Unterkünfte gebucht - 7.-10.6. im Reggae Den in Brooklyn/NY (deshalb JFK bevorzugt) und 10. - 24.6. Rutena Suites in Oranjestad/Aruba. Aber ich finde nicht die richtigen Flüge (noch zu früh?). AirBerlin scheidet aus. DUS-EWR huz mit LH 620€ - DUS-FRA-JFK huz mit LH 380: 400€ (gefällt mir) - DUS-AMS-JFK u. AUA-DUS mit KLM 604€ - bei allen vorgenannten Verbindungen kommt der Flug/die Flüge NY - AUA (-NY) dazu - die derzeitigen Angebote beginnen bei oneway mit Delta 200$ (!First class 302$!), jetBlue 240$, United 330$ ab EWR. So, Ihr Flugexperten - ich erwarte gern Eure Tipps. Für das günstigste Angebot spendiere ich den Eintritt auf die Besucherterrasse vom DUS zu der Zeit, wo der EK 380 landet bzw. startet ;-)
  4. Heute EK 55/56 mit 773! Geplant oder nur ausnahmsweise?
  5. Platzknappheit in TXL

    Jedesmal, wenn ich in TXL ankomme oder dort abfliege (zuletzt am 17.4.17) beobachte ich mit Bewunderung, wie Millionen von Passagieren hier jährlich relativ problemlos abgefertigt werden. Mir stellt sich aber die Frage, warum m.E. noch niemand auf die Idee gekommen ist (vielleicht schon in diesem Forum), die unbebaute Fläche im Terminal A, also innerhalb des Abfertigungringes, zu überbauen? Für mich -als unkundiger Betrachter- wird hier eine relativ große Fläche zum Parken "verschenkt", welche weitaus dringender für die Abfertigung nutzbar sein könnte. Auf die Antwort von Experten bin ich sehr gespannt.
  6. Seltsames Verfahren in DUS

    Ich bin heute mit Flug DE 1435 aus LPA in DUS gelandet. Das Flugzeug A 320 (D-AICE) rollte an die Spitze von Terminal A ("Freu" - über Finger aussteigen!). Von meinem Platz 2A konnte ich beobachten, dass der Finger an das Flugzeug geschoben, jedoch nach wenigen Metern gestoppt und wieder zurückgefahren wurde. Nach wenigen Minuten kam eine fahrbare Treppe ans Flugzeug - der "Fahrer" rangierte mindestens 5mal hin und her, bis er die richtige Position gefunden hatte. Wir stiegen aus und mussten in den bereitstehenden Bus einsteigen, der uns zur Gepäckausgabe fuhr. Auf Nachfrage beim Busfahrer, warum wir nicht über den Finger aussteigen durften, erhielt ich die (für mich unlogische) Auskunft, dass dort eine Passkontrolle stattfinden würde. Da wir aber aus einem Schengen-Land kommen, müssen wir mit dem Bus zur Gepäckausgabe fahren. Ist es nicht möglich, dass Passagiere, die aus einem Schengen-Land im Terminal A ankommen, von dort ohne Passkontrolle zur Gepäckausgabe gelangen können?
  7. Aktuelles zu Condor

    Besonderes Lob und Anerkennung für Condor: Flug DUS - LPA 7.12.16/LPA -DUS 21.12.16 im Juni 2016 für 229 € in Eco gebucht. Im Nov. 2016 telefonisch Upgrade in Premium Eco angefragt - Antwort: 10 € pro Strecke! Telefonisch gebucht - hin und zurück: nun 20 € für upgrade = 249 € - dafür Wunschsitzplatz 1 F bzw. 2 A mit freiem Mittelplatz - Tolles warmes Essen und freie (alkoholische) Getränkeauswahl (3x während 4-Stunden-Flug) - Kissen, Decke, free Kopfhörer, Socken, Zahnputzzeug, Zeitschriftenauswahl am Platz. Da der Flug mit DE 1434, D-AICA (Historische Lackierung mit Condor-Flugdienst) zu früh gelandet war, durften Passagiere in der Wartezeit auf die Fluggasttreppe ins Cockpit und dem sehr freundlichen Kapitän und Co-Pilot Löcher in den Bauch fragen ;-) Speziellen Dank dafür! Sehr angenehm war letztendlich, dass das aufgegebene Gepäck als Priority-Baggage gekennzeichnet und behandelt wurde - von ca. 170 Passagieren bekam ich meinen Koffer als einer der Ersten, erreichte schnell den Bus 66 nach Playa del Ingles und war bereits weniger als 2 Stunden nach der Landung in meinem Urlaubsdomizil. Aktuell zum 19. Mal nach Gran Canaria - diese Anreise war eindeutig die beste - dank Condor Premium Eco!
  8. AirBerlin-Weihnachtsflieger

    Gibt es 2016 einen Weihnachtsflieger?
  9. Aktuelles zu Condor

    Ja - ich habe es schriftlich. Unter der ursprünglichen Buchungs-Nr. (für 229,48 €) erscheint nun der Premium-Tarif für 249,98 €. Sorry - ich habe vergessen - ich darf 25 kg Aufgabegepäck mitnehmen.
  10. Aktuelles zu Condor

    Hallo, angeregt durch die vorgenannten Berichte habe ich für meinen im Juli gebuchten Flug im Dezember von DUS nach LPA nochmal Nachforschungen auf condor.de unternommen, um festzustellen, dass der Premium-Tarif aktuell genausoviel kostet wie ich im Juli für den eco-Tarif gezahlt habe. Ich finde es auch nicht gut, dass ich beim online-check-in keine Sitzplatzauswahl mehr hätte - mir aber der Preis für die Reservierungen von jeweils 12,99 € zu teuer ist. Also habe ich mich (mit wenig Hoffnung) telefonisch an condor gewandt wegen Auskunft zu einem upgrade. Und da sagt dieser freundliche Agent: 20 EURO! Nicht pro Strecke sondern für Hin- und Rückflug!!! 10 EUR für upgrade von Eco in die Premium je Flug - nun mit reserviertem Fensterplatz - 1F bzw. 2A, freiem Mittelplatz, Premium-Menü und Freigetränken sowie 10 kg Handgepäck. Wenn das keine erwähnenswerte Leistung ist.
  11. Kurioser Job am Flughafen DUS

    Bei meinem heutigen Besuch des DUS "von hinten" kam ich auch zur Stelle 51°16´59.49"N - 6°45`22.34" O. Hier fiel mir eine kleine Hütte auf, in der jemand saß. Ich konnte meinen Spaziergang fortsetzen. Auf dem Rückweg war der Mann aus der Hütte draußen und ich habe ihn gefragt, was er hier bewachen muss. Die Antwort ist nicht nur kurios sondern fast unglaublich: Er muss den Ausfluss des bis hier unterirdisch verlaufenden Kittelbachs bewachen. Dazu ein Auszug aus wikipedia: Hiernach fließt der Kittelbach wieder unterirdisch verrohrt quer durch das Gelände des Düsseldorfer Flughafens und seiner Start- und Landebahnen und kommt dahinter wieder zum Vorschein. Auch am Einflussort in den Tunnel soll eine Wachperson eingesetzt sein. Ich war nicht dort, aber es müsste bei 51°16´59.49"N - 6°46`26.14"O sein. Auslöser soll eine neue Anweisung von irgendeinem Luftfahrtamt sein.
  12. Aktuelles zu airberlin

    1. Hier wird überwiegend von LH, EW, TUI geredet. Ich vermisse die Berücksichtigung von EY - schlucken die einfach so die bevorstehenden Neuerungen? Was wäre, wenn EY sagt: Nee - das gefällt uns nicht - da machen wir nicht mehr mit und ziehen sich zurück? 2. Folgende Frage wurde schon mehrfach gestellt, aber eigentlich nicht befriedigend bzw. plausibel beantwortet: Was hat airberlin bzw. deren Management in den letzten Jahren falsch gemacht, so dass nur Minusbeträge erwirtschaftet wurden? So oft ich mit AB geflogen bin, waren die Flieger gut besetzt. 3. Meiner unbedeutenden Einschätzung zufolge wird airberlin innerhalb der nächsten 6 - 12 Monate "abgewickelt".
  13. Während meines Urlaubes in Malaysia konnte ich vom Strand aus den Flugverkehr zum bzw. vom Airport LGK (Air Asia, Malaysia, Silk, Tiger, Rayani, firefly, malindo) sehr gut beobachten. LGK hat eine Start/Landebahn von 3810 m (03/21). Der Airport hat ca. 80 Flugbewegungen täglich, Ich bin dorthin von PEN mit Air Asia A 320 geflogen und zurück nach KUL. Auffällig war und ist, dass alle Landungen aus Südwest in Richtung Nordost erfolgen und die Starts aus Nordost in Richtung Südwest, Dies funktioniert teilweise im Minutentakt. Eine Maschine landet und nach Verlassen der Landebahn startet wieder ein Flugzeug in entgegengesetzte Richtung. Meistens kam ein mittelschwerer Wind aus Richtung Ost - aber die Starts erfolgten wie immer in Richtung West (mit dem Wind).
  14. Aktuelles zu Germanwings

    Hallo, ich habe in den letzten Tagen beobachtet, das EW-Langstreckenflüge mit Tui-Fly 767 oder Tui nordic 767 von CGN z.B. nach PUJ bzw. POP fliegen - gehören diese Planungen zur neuen EW-Langstreckenflug-Strategie? Fliegen da evtl. skandinavische Flugzeuge mit Besatzungen aus Grönland oder vom Nordpol?
  15. Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

    zu "DUS bekommt dritten Gepäckabfertiger" ...damit die Schuld wegen Gepäckverlust oder zu langsamer Abfertigung bei noch mehr relevanten Verantwortlichen gesucht werden kann bzw. die Schuld von einen auf den anderen geschoben werden kann.