Angeloner

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Angeloner

  1. Startabbruch in Beschleunigungsphase

    Mir geht es darum, ob jemand solche Vorfälle kennt und mehr dazu sagen kann. Dass weder Pilot noch Lotse zum Spaß so gehandelt haben ist mir schon klar.
  2. Startabbruch in Beschleunigungsphase

    Servus zusammen, bei meinem heutigen Flug von MUC nach CGN kam es zu einem Vorfall, der mir bislang noch nicht unterkam. Vielleicht kann jemand der Insider hier erahnen, was da losgewesen sein könnte: A320 rollte wie üblich zur Startbahn und reiht sich ein. Andere Flugzeuge landen und starten. Flugzeug rollt auf die Startbahn. Wartet kurz, dann erfolgte offenbar die Startfreigabe und der Pilot beschleunigt. Nach ca. 8 Sekunden gehen die Triebwerke in den Leerlauf und eine scharfe Bremsung wird hingelegt. Durchsage an die Crew sich bereitzuhalten. Dann stehen wir ca. 1 Minute auf der Landebahn still. Danach rollten wir wieder von der Startbahn ab, und der Kapitän sagte durch, dass die Flugsicherung aus ungeklärten Gründen einen Startabbruch verlangt habe, und man sich nun erneut einreihen müsse. Der Pilot spekulierte, der Lotse habe sich vielleicht in der Flugzeugstaffelung vertan "kann ja mal vorkommen". Von da an alles ohne Besonderheiten und weitere Informationen. Was könnte hier passiert sein, ich denke einen Start zu unterbrechen bedarf eines triftigen Grundes und dürfte sicher nicht häufig vorkommen. Jemand eine Idee? Schöne Grüße
  3. Gleiche Antwort kam bei mir an. Obwohl die Hotlinemitarbeiter noch von nem Fehler sprachen, und man das "SELBSTVERSTÄNDLICH" noch gutgeschrieben kriegt. Ha ha!
  4. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Herts auf zum Streiten, sonst kommt da Komissar Kluftinger und dann gibts a Watschn! Kruzifix! :D
  5. Habe eben telefonisch mit denen gesprochen (von einem Anschluss an dem ich nichts bezahlen muss...). Sie meinte das kommt öfters vor und ist ein Fehler im System. Man soll sich damit per Mail an boomerangclub@germanwings.com wenden, die würden das dann berichtigen. Ach und auch ein Fehler im System sei, dass man momentan nicht auf seine Buchungen zugreifen kann, was bis Montag (!) behoben sein soll... Haben sich wohl mal wieder ordentlich verzettelt.
  6. Recht hast du! Habe bei mir auch bei einem weitaus früher gebuchten und am 9. März angetretenen Flug nach dem neuen Prinzip Meilen gut geschrieben bekommen. Bei einem anderen Flug der am 1. März war wurden allerdings noch die Meilen nach altem Prinzip gutgeschrieben. Merkwürdig. Wann war denn dein besagter Flug? Hast du schon eine Antwort von 4U? Ich denke per Mail kann man das eh vergessen...
  7. Hi, also ich hatte da nie irgendwelche Probleme, egal ob telefonisch oder online. Einmal wurde sogar vergessen 12000 Meilen abzubuchen. Die Flüge waren dann meist innerdeutsch und kosteten so ca 10 Tage vor Abflug dann noch so 25 €, das is gegenüber dem Normalpreis mindestens die Hälfte gewesen. Hab die Freiflüge dann meistens nur eingesetzt, wenn ich nicht langfristig wie sonst an günstige Tickets kam. Wenn dann eben der Freiflug nur unwesentlich billiger war als der normale Flug spart man sich den eben auf. Aber einer Buchung für zwei Personen zeitgleich dachte ich auch mal nach und stand dem dann doch im vorhinein schon skeptisch gegenüber und hatte Befürchtungen, dass es eben so wie bei dir kommt, drum lies ich da gleich die Finger von. Naja wie auch immer, die letzten "Freiflüge" werd ich irgendwo noch einsetzen und dann ist M&M angesagt. Boomerang lohnt sich wohl nurnoch für Kurzfristigbucher, bzw. diejenigen, die den Flextarifbuchen, und pro Strecke 100 € zahlen können und wollen. Übrigens ist es bei anderen Vielfliegerprogrammen nicht anders, man zahlt Steuern & Gebühren obwohl es sich "Freiflug" nennt.
  8. Echt schade, der Boomerang Club war für Leute die viel und regelmäßig mit 4U fliegen das weitaus beste Vielfliegerprogramm. Nicht geändert haben sich aber die Meilen die man bei Partnerfirmen sammeln kann. Schätze auch, dass die den Boomerang Club los werden wollen, weil so werde ich da nicht weiter sammeln. 1000 € für einen Freiflug... Pffff
  9. Aktuelles zu InterSky

    Intersky nennt DUS jetzt "Düsseldorf bei Köln"... Als professionell kann man das nicht gerade bezeichnen.
  10. Lustige Ansagen ...

    Haben halt auch Urlauber als Hauptzielgruppe, im Gegensatz zu GWI. Schade eigentlich.
  11. Lustige Ansagen ...

    Dienstagnachmittag auf einem Germanwingsflug FDH-CGN (war aber ne Maschine sowie das Personal von Hamburg International): - Wir zeigen Ihnen nun wie Sie ihren Sicherheitsgurt schließen und wieder öffnen können. Sollten Sie dazu nicht in der Lage sein, dann sollten Sie auch nicht alleine fliegen. Am Ende der Sicherheitshinweise - Danke, dass sie alle so aufmerksam ihre Zeitung gelesen haben, guten Flug. Als nach der Landung schon kurz nach Verlassen der Landebahn ca 10 Leute im Gang standen und ihr Gepäck rauskramten: - Bitte bleiben Sie angeschnallt auf ihren Plätzen, denn in der Geschichte der Luftfahrt hat es noch keinen Fall gegeben, bei dem ein Passagier vor dem Flugzeug am Ziel war.