LunaT@hotmail.de

Mitglied
  • Content count

    1,962
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

112 Excellent

About LunaT@hotmail.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Zwönitz

Recent Profile Visitors

949 profile views
  1. @Lucky Luke Natürlich ist mir bewußt,das auch Airbus-Crews proceedern müßten. Nur für jeden Piloten ( wie auch für das Unternehmen) mit weniger Aufwand: Während Airbus-Crews jeweils einen Leg hin und zurück-fliegen +Übernachtung im Hotel , dann wieder einen Airbus besteigen,und mit Flug via xyz wieder nach Hause zurückkehren,müssen Boeing -Piloten entweder eingeflogen oder per Auto zum Einsatzort kommen. Und aufgrund der Länge der Arbeitszeit wird auch dann ein Hotelaufenthalt unvermeidlich sein. Sprich : Personal ist länger unterwegs,am nächsten Tag nicht einsetzbar,und Kosten sind höher ! Hallo,wir sind in einer Leistungsgesellschaft,da muß man nicht nur Maschinen effizient einsetzen,sondern auch Menschen !
  2. Danke Dann wirds ja für die Zukunft Zeit,mal über die A321 neo nachzudenken,wenn man über einen Ersatz der 757 spricht (ohne auf solchen Strecken Einschränkungen planen zu müssen ) Oder doch besser Ersatz durch 787 ?
  3. Das dachte ich mir ja auch,beim Posten.
  4. weil einige der genannten Airports von Hause aus vor Ort Airbus-Personal haben. Oder haben alle Condor-Piloten ein Typ-Rating für Airbus UND Boeing ?
  5. Danke für die Berichtigung
  6. Hab ichs überlesen ? Finde nix über das Muster . Ich tippe mal auf 757 (ohne Gewichts/Pax-Einschränkungen auf der Distanz einsetzbar) , obwohl Crewwechsel bei dieser Rotation auf A320/321 wahrscheinlich besser planbar wäre ?
  7. Wenn ich es Recht verstehe,ist Azul doch eher eine Charter-Airline,also Aufkommens-gesteuert durch Veranstalter. Da kann sich doch immer was ändern .
  8. @aaspere , dann will ich mal in diesem Sinne für Dich hoffen,das FR Alitalia nicht kauft (o.T. Ende)
  9. Naja,die komplette Besatzung würdest du nicht brauchen,wenn (beispielsweise) das Oberdeck geblockt würde (oder andere Bereiche). Das Blocken incl.einsparen von Crewmitgliedern haben andere Airlines bereits vorgemacht.
  10. Auch wenn es schon weiter hinten zu lesen war,ich möchte nochmal auf die Stationierung der 5 A380 nächstes Jahr in MUC zurückkommen. Die sollen ja weiter in FRA gewartet werden. Ist damit zu rechnen,das die Überführungsflüge MUC-FRA-MUC innerhalb des normalen Linienplan's erfolgen (also mit PAX),oder eher ungeplant und leer ?
  11. Lt. aktuellem "Mallorca-Magazin" kommen auch von Niki im kommenden Sommer zu den bestehenden wöchentlichen 19 Verbindungen 5 neue hinzu. Allerdings schlecht formuliert,nicht wirklich rauszulesen,ob es da nur um PMI -Verbindungen geht,oder allgemein um NUE-Spanien...
  12. Nein,hab ich ganz und gar nicht. Hier nochmal dein Punkt 2. eingefügt : 2) Eine EMB-145 hat höhere Kosten pro "seat mile", als eine Saab 2000. Dementsprechend , verändert sich auch das "Kostenpendel" von BRN zu SCN entsprechend in Richtung ERJ145 . Aber, müssen wir jetzt auch nicht weiter diskutieren,warten wir ab,was demnächst scnflyer als Ersatz für Niki präsentiert :-)
  13. Dieser Punkt ist sicher nicht entscheidend , denn BMI fliegt beispielsweise auch MAN-CAG (1780 km) und BRS-CAG (1630 km) mit ERJ145
  14. Dann erklär mir mal,warum eine SkyWork mit Saab 2000 seit langer Zeit erfolgreich Bern-Palma fliegt, aber du das einer EMB145 von BMI betrieben nicht zutraust ?! Nach Wegfall von Niki dürften Veranstalter über jeden Sitzplatz froh sein,der von anderen Nonstop angeboten wird. Und damit "Totzeiten" speziel an den Tagesrändern am WE zu überbrücken,wäre ein Win-Win für beide...
  15. Nein,Selcuk, SO habe ich das nicht gemeint. Aber offenbar hast du meine Meinung zur Bildung - insbesondere meinen eingefügten Link gestern um 19:45 zur "Ruetli-Schule" - nicht verstanden. Was soll denn aus dieser Generation einmal werden ? Ich selbst kenne auch eine Reihe sehr lieber Türken persönlich,einige davon würde ich als Freunde bezeichnen. Aber,das ist die ALTE Generation, die Jungen machen mir nur noch Angst.