RudiFHW

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    346
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

69 Excellent

Über RudiFHW

  1. Aha, dann ist der Ausfall der Flüge mit Sicherheit im Sinne der potentiellen Erwerber, denn er führt in Kürze zum Grounding von AB, was wiederum den Unternehmenswert zin den Keller jagt und den Erwerb zu einem echten Schnäppchen macht.
  2. Wenn AB grounded, wird dann nicht aus der "Insolvenz in Eigenverwaltung" eine ganz normale Insolvenz mit der Folge, daß der Insolvenzverwalter die AB-Teile jeweils dem Höchstbietenden verkaufen kann, ohne daß er die Eigentümer der AB konsultieren muss??
  3. Aktuelles zu Eurowings

    Den "kranken" Piloten (überwiegend alte LTU-Käptens) ist das Überleben ihres Unternehmens und damit ihr Arbeitsplatz offensichtlich weniger wert als Publicity, Muskelspiel und die Erwartung von Insolvenzausfallgeldern. Tolle Mitarbeiter !!
  4. Inzwischen drängt sich mir der Verdacht auf, daß bei AB aber auch garnichts nach kaufmännischen und gesetzlich vorgeschriebenen Regeln gelaufen ist. Hoffentlich kommt das beim Insolvenzverfahren ans Tageslicht und wird zu Gunsten der Arbeitnehmer und Anteilseigner geklärt, in dem man die Verantwortlichen zur Rechenschaft zieht (Betrug/Insolvenverschleppung/Steuerhinterziehung ??)
  5. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Supergag !! Habe mich gekrümmt vor Lachen.
  6. Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

    Am DUS scheint im Bereich der Gepäckausgabe das totale Chaos ausgebrochen zu sein. Gestern stapelten sich neben den Bändern Kofferberge, ebenso in Aufbewahrungsräumen, die frei zugänglich waren, sodaß jeder x-Beliebige sich einen Koffer seiner Wahl nehmen und wegtragen konnte, ohne daran gehindert zu werden. Sehr wahrscheinlich handelte es sich um Koffer, die verspätet nachgeschickt worden waren und (noch) nicht an die Adressen der Eigentümer geliefert worden waren-warum auch immer.
  7. Aktuelles zu airberlin

    Was Niki Lauda da geäußert hat, entspricht der realen Situation von AB. Nach meiner Einschätzung würde vor dem Hintergrund der wahnsinnigen Verluste nur ein total blinder Investor noch Geld in AB stecken, d.h. das Ende von AB ist absehbar. Von daher empfine ich es als Dreistigkeit, für den SFP 2018 weitere USA-Flüge anzukündigen. Die bucht doch kein Flugkunde mit Weitblick, sondern nur Leute, die ihr in Tickets gestecktes Geld als entbehrbar ansehen.
  8. Aktuelles zu Condor

    FTI wird schon wissen, warum sie Charterflüge ab mehreren deutschen Flughäfen mit DE anbieten. Oder sollten sie die absoluten "Experten" aus diesem Forum mit der Streckenplanung beauftragen??
  9. Aktuelles zu airberlin

    Bei Opel und der Stahlindustrie auch nicht, obwohl es sich bei Opel Bochum um ein für die Region eminent wichtigen Arbeitgeber gehandelt hat. Warum also bitte gerade bei AB??
  10. Aktuelles zum Flughafen Frankfurt

    Die Argumentation seitens FRA zu den FR-Rabatten ist insoweit nicht schlüssig, als auch auf parallel von Mitbewerbern geflogene Routen günstigere Tarife geboten werden, obwohl ja von vornherein nicht erkennbar ist, daß sich die Pax-Zahlenauf dieser Route insgesamt erhöhen werden.
  11. Aktuelles zu Ryanair

    Kann FR dann noch seine kurzen Stopzeiten halten?
  12. Aktuelles zu Eurowings

    Absolut richtige Entscheidung von EW, um unabhängig von Veranstaltervorlieben für bestimmte Airlines die eigenen Flüge zu füllen- und dabei auch noch an der Hotelvermittlung zu verdienen.
  13. Aktuelles zu Condor

    Könnte auf eine Aufteilung des Geschäftes in Kurz-/Mittelstrecke für Germania und Langstrecke für Condor hinauslaufen ??
  14. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    In welcher Frequenz? Gibt es dazu schon eine Info?
  15. Aktuelles zum Flughafen Kassel

    Dieser Post zeigt doch nur, daß es bei entsprechendem Angebot auch Interesse an Abflügen ab kleineren Airports gibt. Insofern ist gegen diese Info überhaupt nichts Herablassendes angebracht, es ist m.E. vielmehr dazu angetan, die Anbieter von Flugpauschalreisen über die verstärkte Nutzung von Airports in der Provinz nachdenken zu lassen.