debonair

Mitglied
  • Content count

    3,675
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

47 Excellent

About debonair

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    safety cards, flight safety and plane spotting

Recent Profile Visitors

361 profile views
  1. Generell gilt IMMER, beide Pässe mit sich führen und Beweis, dass die Namensänderung NACH der Buchung vorgenommen wurde (z.B. Heiratsurkunde etc.). Sonst verlangt die Airline eine Gebühr für Namensänderung, wenn man unter falschen Namen bucht! Ausnahme:die Hochzeit is so kurzfristig angesetzt, dass das Einwohnermeldeamt keinen BIOMETRISCHEN Pass ausstellen kann (z.B. USA) und der Passagier mit seinem alten Pass fliegen MUSS.
  2. Oberdeck gibt es nicht mehr - wird exklusiv für Statuskarteninhaber (HON/SEN/FTL/*A-Gold) freigehalten...
  3. Und nicht vergessen, Sonderessen CHML für Kinder bestellen - dann gibt es auch keinen Ärger mit dem Spinat!
  4. Sorry, war mein Fehler, absolut richtig. Problem aber hier, genau so wie mit PMI und ATH, die Strecken laufen - werden aber ausschließlich von in HAM stationierten maschinen bedient. Die Stationen in GVA, PMI und ATH haben keine Kapazitäten frei. Ziele wie BSL, LTN, LGW etc. werden schon jetzt teilweise von Maschinen ex deren Maschinen bedient und dürften überleben. Ausnahme, EDI - trotz Einsatz von Flugzeugen aus EDI dürfte EDI nach dem Großangriff von FR fallen.
  5. Mit Sicherheit nicht!! ZRH war nur Luckenfüller der HAM stationierten Flugzeuge, PMI wegen FR/EW/X3/HG Preiskampf eher nicht, GVA wegen EW ebenfalls nicht. NAP, NCE, BOD sehr unwahrscheinlich. Ich tippe eher auf BSL/LTN/LGW und ATH, falls die Base Kapazitäten frei hat. Noch was neues zu HAM, Qeshm Air ist ins alte AirBerlin Büro eingezogen - also scheint es ja loszugehen!
  6. Flightradar sagt auch 35Jahre https://www.flightradar24.com/data/aircraft/lz-deo
  7. FALSCH! Die Maschine ist 35Jahre alt und NICHT von Alitalia - und die Sitze sind BLAU: http://www.airvk-bg.net/lang/en/1 Die Schwestermaschine LZ-ADV ist ex ALITALIA, auch deren Sitze sind BLAU mit Teillder: http://www.airvk-bg.net/lang/en/2 Mich wundert, warum Reiseveranstalter ihre Gäste umbuchen - immerhin hat die Airline eine gültige EU-Zulassung und GERMANIA selbst wird bald ein Bulgarisches Schwesterunternehmen gründen...
  8. Danke! Ich dachte deren Maintenance ist in SAW und nicht in AYT...
  9. Kann jemand sagen, warum die Maschine nach AYT gegangen ist - war das endlich der Erstflug?! https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-azub
  10. Wegen G20 siedelt DE einige Flüge von HAM nach HAJ inkl. Bus-Shuttle um: https://condor-newsroom.condor.com/de/de/news-artikel/wichtiger-hinweis-fuer-fluggaeste-von-und-nach-hamburg-im-zeitraum-6-bis-9-juli-2017/ Bin nur gespannt, wie die Busse durch den erwarteten Verkehr-Infarkt kommen sollen...
  11. Das Ende vor dem Anfang?! Mal ehrlich, wie und woher will man im JULI (Sommerferien) noch Ersatz-Flugzeuge herbeischaffen? Alleine was die Aktion kostet... Kann mir gut vorstellen, dass Sundair als Partner von SLR die Gäste auf deren Kontingente umbucht. Es bleibt spannend!
  12. Autsch! Was kommt da denn so zum Einsatz?! Einen Ersatzflieger mit Platz für 334 Passagiere im Sommer zu finden dürfte schwierig werden....
  13. Nein, das stimmt nicht - das ist die bekannt TUIfly-Influenza die auf Easyjet übergegriffen hat...
  14. Easyjet hatte HAM langfristig eingeplant gehabt und hat auch niemals "schnell" Strecken aufgenommen, die dann wieder eingestellt wurden (außer Destinationen die kein wirtschaftlicher Erfolg waren, z.B. CPH, KVA, AMS). Ryanair IST bereits ruiniert in HAM, denn der Ryanair Flugplan ist fast identisch mit dem von Easyjet und zwar zum Zweck, dass U2 vertrieben wird. Daher sind die Preise so billig, dass FR eigentlich nichts mehr daran verdienen kann. Easyjet hat entschieden dem Preiskampf um Hamburg nicht weiter zu folgen und lieber, aus wirtschaftlicher Sicht, aufzugegeben. Daneben ist die Konkurrenz von den anderen Airlines auf den U2-Strecken ebenfalls nicht zu verachten. Für Ryanair besteht nun die Möglichkeit mit realistischen Preisen, ohne Angstgegener U2, in HAM Fuß zu fassen und weiter zu wachsen. HAM-EDI FR/U2 HAM-MAN FR/U2 HAM-London FR/U2/BA/EW HAM-Mailand FR/U2 HAM-Venedig FR/U2 HAM-Kattowitz/bzw. Krakau FR/U2 HAM-ALC FR/U2/D8 HAM-VLC FR/U2 HAM-PMI FR/U2/EW/HG
  15. Von der B737-800 ist schon länger nichts mehr zu hören; für die Kurz-und Mittelstrecke hat das Mutterunternehmen ein Abkommen mit SunExpress unterzeichnet um flächendeckend ab D fliegen zu können. Wie bereits geschrieben, hat AzurAir viele Mittelstreckenziele aus den Programm genommen und mittlerweile werden die Kunden auf Kontingente anderer Airlines (DE,HG,FR) umgebucht.