crazzo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    589
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

77 Excellent

Über crazzo

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    bei STR

Letzte Besucher des Profils

150 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu airberlin

    Wenn es dabei um das Groundhandling in TXL geht, kann ich die offenen Rechnungen verstehen. Das hat dann aber nichts mit der Zahlungsmöglichkeiten seitens AB zu tun, sondern mit der scheinbar nicht vertragskonformen Leistungserbringung. :-)
  2. Aktuelles zu airberlin

    Gibt es Verbindlichkeiten gegenüber den Berliner Flughäfen? Ich habe bislang nicht gelesen, dass AB seine Rechnungen nicht bezahlt. Zum Thema Staatshilfe: Ich bin, unabhängig von AB, grundsätzlich gegen eine staatliche Unterstützung. Ich bin aber der Meinung, dass es Bereiche gibt in denen die öffentliche Hand die Kontrolle haben und dann auch entsprechend subventionieren sollte (z.B. Wasserversorgung, Stromversorgung, öffentlicher (Nah)Verkehr, Gesundheitsversorgung...). Der Flugverkehr zählt hier aus meiner Sicht zunächst nicht dazu. Aber (und um damit auf den Fall AB zurückzukommen): Es wurden in der Vergangenheit und es werden aktuell einige Flughäfen durch staatliche Subventionen über Wasser gehalten. Von diesen Subventionen hat eine hier oft genannte Airline, nämlich FR, stark profitiert. Das ist FR nicht vorzuwerfen (die haben das einfach nur ausgenutzt), sondern den jeweils verantwortlichen Politikern. Schade ist dann aber, dass diese Airline diese Subventionen gerne mitnimmt, sich dann aber (vordergründig durch einen zwischengeschalteten Anbieter) an anderer Stelle aus der Verantwortung stiehlt (Stichwort: Scheinselbstständigkeit und damit nicht gezahlte Sozialversicherungsbeiträge). Auch über das Thema "Erpressung" kann man hier gerne reden, wenn es darum geht ob bzw. zu welchen Konditionen ein Flughafen angeflogen wird oder nicht. Ich bin froh und auch ein wenig stolz, dass "mein Heimatairport" hier nicht mitspielt. Wenn schon subventioniert/von staatlicher Seite geholfen wird, dann sollte hier auch eine gewisse Balance sein. Und dann ist es mir lieber, der deutsche Staat vergibt das Geld (deutsche Steuergelder) an Unternehmen, deren Mitarbeiter in Deutschland korrekt angestellt sind und auch hier Steuern und Sozialversicherungsbeiträge bezahlen. Das ist meine Meinung, andere dürfen gerne eine andere Meinung haben. Vielen Dank für Deine Erklärungen. Du machst Dir da wirklich einiges an Arbeit, vielen Dank dafür und dass Du zwischenzeitlich die 1-15 Minuten Verspätungen nicht mehr als Verspätung aufführst! Meine letzten beiden AB-Flüge (beide in dieser Woche) waren überpünktlich, auch die anderen AB-Flüge die während meiner Zeit am Flughafen ankamen waren pünktlich. Im Mai waren meine AB-Flüge noch zu über 70% zwischen 20 und 60 Minuten verspätet. Scheinbar hat man hier tatsächlich etwas Stabilität reinbringen können. Das zeigt ja auch Deine letzte Auswertung. Ich hoffe das bleibt so/wird noch besser.
  3. Aktuelles zu airberlin

    Zunächst mal vielen Dank für Deine Aufstellung(en). Um das etwas besser einordnen zu können, zwei Fragen von mir: Sind die Zahlen bezogen auf Abflug oder auf Ankunft? Weißt Du ob das on-block/off-block-Daten sind oder ob Startzeiten (abheben) bzw. Aufsetzzeiten (landen) sind? Ich vermute Ersteres, bin aber nicht sicher. Wie andere auch schon angemerkt haben: Verspätungen unter 15 Minuten werden normalerweise nicht als solche gezählt.
  4. Aktuelles zu airberlin

    Ich vermute nein.
  5. Aktuelles zu airberlin

    Meines Wisens wird FR das "Unterschlagen von Sozialversicherungsbeiträgen" vorgeworfen. Geht dabei um das Thema Scheinselbstständigkeit in Zusammenhang mit den Piloten. (Ich komme aus dem Themengebiiet und alles was mir bislang bekannt ist, stimmt der Vorwurf auch). Wenn ich die HG-Tabelle richtig lese, bekommen Piloten bei HG ein Grundgehalt (wenn auch anscheinend niedrig) und dann für jede geleistete Blockstunde eine Pauschale (die wohl hoch ist).
  6. Aktuelles zu airberlin

    Hat Winkelmann nicht auch von einer Konzentration auf DUS/Stop der Expansion in TXL gesprochen? War wohl in Zusammenhang mit der Kapazität/Leistung der TXL-Abfertigung gemeint. Vielleicht ist das eine Auswirkung davon?
  7. Aktuelles zu TUIfly.com

    Ich tippe auf X3. Zumindest trugen Ende April auf meinem letzten AB-Flug "operated by X3" die Flugbegleiter die X3-Uniform.
  8. Bei Fellbach (Stadt der Weine und Kongresse) helfe ich Dir gerne weiter. Ist nämlich mein eigentlicher Heimatort, liegt direkt an der östlichen Stadtgrenze von Stuttgart und hat rund 45000 Einwohner.:-) War damals (1990 oder 1991) sogar bei der Taufe der ersten Fellbach, ein A310-300, in STR dabei. Habe dafür sogar eine Befreiung vom Schulunterricht bekommen.
  9. Aktuelles zu airberlin

    Dann werden da wohl TUIfly-Maschinen fliegen.
  10. Niki und TUIfly - die Urlaubsflieger

    In STR werden die Touristrecken offenbar mit X3-Gerät geflogen. Keine 321er von NG.
  11. Niki und TUIfly - die Urlaubsflieger

    Hab heute die ersten Flugzeitenänderungen für STR-PMI-STR erhalten (AB-Buchungen). Hinflug von 11.40 auf 12.45 und Rückflug von 14.50 auf 14.40 (jeweils Abflugzeiten) verschoben. Offenbar nimmt der Touriflugplan langsam Gestalt an.
  12. Zwischenfälle 2017

    Das ist ja geil. Danke fürs Teilen.
  13. AB:Streichung von Billund ab SFP. Ist aktuell nur noch im teuren Flex-Tarif buchbar.
  14. Aktuelles zu Ryanair

    Vielen Dank an alle. Ich hatte mich gestern Abend eben sehr gewundert, da STR a) nicht "um die Ecke" des Zielflughafens liegt und b auch kein FR-Hub ist. Hatte das Wetter zwar im Blick, aber dass man so weit für einen sicheren Alternate fliegen muss hatte ich nicht auf dem Schirm.
  15. Aktuelles zu Ryanair

    Weiß jemand, warum FR7472 Porto-Eindhoven, nach mehreren Warteschleifen bei Eindhoven gerade nach STR (!) diverted? Da liegen doch genug FR-Bases näher am eigentlichen Ziel. FR7472 from Porto to Eindhoven http://fr24.com/RYR75NF/c1b44b5