crazzo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    615
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

82 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    bei STR

Letzte Besucher des Profils

268 Profilaufrufe
  1. Lieber Luna, ich weiß nicht aus welcher meiner Textpassagen Du hier eine Unruhe herausliest, aber trotzdem Danke für Deine beruhigenden Worte. Klar ist, dass ich den Flug im April schon etwas im Blick habe, um im Zweifel schnell reagieren (Buchung bei einer anderen Airline) zu können. Die von mir beschriebenen Änderungen im Januar sind nicht nur spontane Änderungen, sondern geplante Änderungen (zumindest mit einem guten Monat Vorlauf). Wobei ich Dir Recht gebe, dass sich mit der Entscheidung/Nichtentscheidung aus Brüssel ganz schnell etwas ändern kann.
  2. Laut airfleets.net gehen die folgenden A330-200 zum 01.01.2018 zu folgenden Airlines: D-ALPD und D-ALPE zu Wamos Air D-ABXG geht (zurück) zu Evelop Airlines
  3. Bei den 738 habe ich auch schon "operated by SunExpress Deutschland" gelesen. Deswegen würde ich davon ausgehen, dass bei "operated by Eurowings" X3 fliegen wird. Bei den 321er würde ich auch auf Niki tippen. Eine kurze Zeit (vor ein paar Wochen) stand auf der EW-Homepage auch tatsächlich mal "operated by Niki" bei 321er-Flügen, das wurde aber wieder auf Eurowings geändert. Ich denke, dass man schon einen Plan hat, wie man die HG und X3-Flieger einsetzen möchte, aber bevor das OK aus Brüssel fehlt, wird man sehr vorsichtig sein, was die Angabe der ausführenden Fluggesellschaft angeht. So richtig Gewissheit wird es wohl erst kurz vor Weihnachten geben, wenn die Entscheidung aus Brüssel da ist. Richtig interessant wird sein, wenn Brüssel nein sagt oder noch länger prüfen möchte.
  4. Mit der D-ABNN ist gerade der zweite LGW-320er unterwegs (im Anflug auf MUC). Wo das Personal angestellt ist, das in dem Flieger arbeitet ist mir nicht bekannt.
  5. Ob es ganz so krass kommt, weiß ich nicht. Auf alle Fälle wird sich im/ab Januar etwas ändern. Da bei mir im April ein Niki-Flug ansteht, beobachte ich den betreffenden Flug ein wenig. Geplant ist aktuell eine X3 738, die auch die Flüge momentan durchführt. Im Januar (ab Ende der Ferien) sind die Flüge auf einen 320er umgestellt (ich vermute Niki), da X3 im Januar (genauer ab Ende der Ferien) ab STR keine 738 mehr für Niki betreiben wird (ich meine hier eine 738 die in STR gebased ist, es gibt durchaus noch 738-Flüge im W-Pattern ab STR). Februar, März und April sind momentan noch auf X3 738, aber ich vermute dass sich das auch noch ändern wird. Ob umgebucht, storniert oder wie geplant (zumindest was den Tag angeht) geflogen wird, wird sich wohl in den nächsten Wochen zeigen. Ich habe gerade das Gefühl, dass maximal bis zum Ende des nächsten Monats geplant wird, alles darüberhinaus ist eher spekulativ oder "wünsch Dir was".
  6. Für STR kann ich Dir sagen, dass LGW ab Januar für EW fliegen soll. Und: Die LGW-Station in STR wurde m.W. auch nach Abzug der dort stationierten Dashs nie aufgelöst. Da gibt es also noch LGW-Personal. Mit dem Einsatz der LGW-Airbusse ist dann in STR auch Schluss mit EW opb AB. TXL wird wahrscheinlich ähnlich sein.(LGW-Station). Der 09.12. ist ja nicht mehr soweit weg. Dann müßte es in den nächsten Tagen ja eine Entscheidung geben. Spannend.
  7. Oh nein... darauf hätte ich auch kommen müssen! Habe es jetzt auch gesehen, da steht tatsächlich "Eurowings Europe". Peinlich! Danke für den Tipp!
  8. Wäre auch möglich. Wenn es Flüge gibt die explizit mit "durchgeführt von LGW" gekennzeichnet sind, bedeutet das für mich, dass LGW wohl nicht in der ursprünglich vorgesehenen Zeit die benötigten A320er in die Luft bekommt. Steht im Fall von E2 dann "durchgeführt von Eurowings Europe"? Wie gesagt, ich konnte bislang nur "Eurowings (ohne Europe)" finden. Hab aber natürlich auch nicht alle Flüge durchgeschaut. :-)
  9. Nicht ganz richtig Luna. Umgestellt ist seit November auf EW-Flugnummern. Davor gab es auch noch 4U-Flugnummern. Ich meine Folgendes: Wenn Du auf der Buchungsseite neben den konkreten Flugzeiten auf das "i" klickst, erscheint ein neues Fenster. Dort steht dann z.B."EW 2014 wird durchgeführt von Germanwings". Kannst Du gerne testen: STR-TXL am 17.01.2018 Abflug 6:40 Uhr. Wenn Du bei EW 2010 (Abflug 7:30 Uhr) auf das "i" klickst kommt "EW 2010 wird durchgeführt von Eurowings", Fluggerät ist eine 737-800. Die Angabe "...wird durchgeführt von Niki/LGW" gibt es scheinbar nicht mehr. Es wird, zumindest auf den kurzen Strecken die ich geprüft habe, nur noch zwischen "Eurowings" und "Germanwings" unterschieden. Das kann sich aber auch wieder ganz schnell ändern.
  10. Auf meinem STR-BRE im Februar wurde "durchgeführt von LGW" gegen "durchgeführt von Eurowings" getauscht. Rückflug war eh schon auf Eurowings. Im Januar konnte ich auf STR-TXL den Tausch von LGW auf Eurowings beobachten. Wobei der Flug jetzt mit einer 738 bedient wird. Wird dann wohl TUIfly sein. Ebenfalls habe ich einen 321-Flug gesehen der vor ein paar Wochen noch als "durchgeführt von Niki" angezeigt wurde. Bei dem steht auch nur noch "durchgeführt von Eurowings" Für mich sieht das so aus, dass man nicht weiß, welche Flieger tatsächlich und von wem durchgeführt werden können (Ausnahme sollte TUIfly sein). Oder auf der Eurowings-Seite bedeutet "Durchgeführt von Eurowings", dass es Eurowings, Niki, LGW oder TUIfly sein kann. Germanwings wird noch immer separat aufgeführt.
  11. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Geht es nur mir so, oder hat haben die letzten Beiträge tatsächlich nichts mit dem eigentlichen Thema "Überführung von LGW und Niki zu Eurowings nach der airberlin-Betriebseinstellung" zu tun?
  12. Die spannende Frage wird sein, ob sie genug und rechtzeitig Personal finden. Würde mich nicht wundern, wenn das etwas holprig anfängt und ob dann nicht doch wieder andere Airlines einspringen müssen.
  13. Auch auf STR-TXL-STR fliegen im Januar 321er von Niki für EW (z.B. STR-TXL 18.45-20.00 und der davor durchgeführte TXL-STR). Morgens wird da teilweise im fast 30-Minuten-Takt STR-TXL geflogen. z.B. am 16.01. Abflüge um 6.00 (319, 4U), 6.40 (319, 4U), 7.00 (319, HE), 7.30 (319, 4U), 8.10 (319, HE) und 8.30 Uhr (319, 4U). Insgesamt sind es am 16.01. 16 Verbindungen STR-TXL! Ich vermute, dass man (als Nebeneffekt?) Easyjet einen möglichen Einstieg auf der Strecke schwer machen möchte.
  14. In STR hat AB-Personal auch einen Dienstplan für November (EW-Flüge).
  15. Aktuelles zu Eurowings

    In dem Artikel steht "teilweise" nicht "alle"! Ob der Aerotelegraph richtig informiert ist kann ich nicht beurteilen. Meine letzte Info ist, dass die Wetleases weitergeflogen werden. Der Ausfall einzelner Flüge ist aber (wie bisher) im Bereich des Möglichen. Die nächsten Tage/Wochen werden spannend. ;-)