Selcuk

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    577
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

85 Excellent

Über Selcuk

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    FRA

Letzte Besucher des Profils

561 Profilaufrufe
  1. Ich gehe stark davon aus, dass sich mit der Pleite der AB der Markt bereinigen wird und viele von AB angebotenen Strecken ersatzlos wegfallen werden. Es wird m.E.n. weniger P2P Strecken von TXL und DUS als es jetzt aktuell ist. Viel mehr werden etablierte Carrier wie AF, BA, KL, IB die Frequenzen und/oder das Equipment erhöhen und die potentiellen Kunden über ihre Hubs fördern. Man muss beachten, dass AB taeglich Geld in drei-stelliger Millionenhöhe verbrannt hat und daher bezweifele ich, dass überhaupt eine handvoll an Strecken profitabel ist/war... wieso sollten sich daher andere Airlines auf diese unprofitablen Strecken stürzen?
  2. Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    In DUS wartet man auch des öfteren lange auf das Gepaeck. Jedoch ist dies Dauerzustand in HAM. Und es bleibt ja nicht nur beim Gepaeck, des öfteren muss man auch lange auf Treppen oder Busse warten, wenn man auf einer Aussenposition platziert wird. Mein bisheriher Höhepunkt: vor ca. zwei Jahren DUS-HAM mit 4U, nach genau 21 Minuten nach onblock kam die Treppe auf Position.
  3. Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Kaeme wahrscheinlich einigen Airlines sehr gelegen. Weniger Gepaeck = weniger Treibstoffverbrauch = schnellerer Turnaround = on-time performance wieder positiv = weniger Personal nötig = weniger Kosten Bei der Passagierabfertigung siehts auch nicht besser aus. Insbesondere bei der AHS. Im Sommer ist hochbetrieb, aber es wird kaum neu eingestellt und die verfügbaren Mitarbeiter müssen ein hohes pensum ableisten. Ich habe des öfteren lange Schlangen am AB oder EW Check-In gesehen, wo nur 2-3 Schalter für mehrere Flüge besetzt waren und Wartezeiten bis zu 60 Minuten +x. Oder nur ein Mitarbeiter einen ganzen Charterflug eincheckte. Die Mitarbeiter gehen wirklich an die Grenzen und wenn dann noch Unregelmaessigkeiten im Flugplan auftauchen, dann gute Nacht. Dieses Phenomaen sieht man auch an anderen Flughaefen, jedoch ist die in HAM am extremsten, weil hier kaum Wettbewerb unter den Dienstleistern existiert und somit die Tochterfirmen des Hamburger Airports hohe Entgaelter kassieren, aber der Service dafür grottenschlecht ist. Man stellt den Airlines somit ein Ultimatum: entweder damt klarkommen oder HAM nicht anfliegen.
  4. Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Obwohl WISAG bereits seit 2013 die Lizenz für BVD besass, war man bis Mitte 2016 nicht aktiv und hat die Abfertigung GroundSTARS (100% Tochterunternehmen vom Hamburg Airport) überlassen. WISAG stellte in diesem Zeitraum lediglich einige Mitarbeiter GroundSTARS zur Verfügung. Somit hatte GroundSTARS für mehrere Jahre ein Monopol in HAM. Auch weiss ich aus zuverlaessiger Quelle, dass man einer Charter-Airline für den Sommer 2015 folgendes seitens GroundSTARS mitgeteilt haben soll: ''entweder lebt die Airline mit den gegebenen Bedingungen (Engpaesse bei der Abfertigung), oder sie kann dann wo anders hin fliegen. GroundSTARS sei nicht verpflichtet jede Airline abzufertigen'' Ein weiteres Hauptproblem in HAM ist, dass der Flugplan nicht zentral geregelt ist. Es gibt am Tag zwei Haupt-Peakzeiten: 06:00-07:30 und 17:30-19:30. In diesen Peakzeiten ist das Flugaufkommen am höchsten waehrend zwischen 11:00-17:00 zwischendurch ''tote Hose'' am Flughafen herrscht. Daher ist es anscheinend für GroundSTARS schwierig, bei diesen Gegebenheiten Personal richtig einzuplanen. Die Dienste zu splitten ist auch nicht sehr interessant für potentielle neue Mitarbeiter. Hauptproblem jedoch ist die geringe Vergütung dieser Arbeit: um die 10-11€/Stunde (brutto) erhaelt ein Neuling auf der Rampe. Bei 160 Stunden im Monat macht das ein Bruttoverdienst von 1.600-1.760€. Natürlich kommen zusaetzlich diverse Zuschlaege hinzu, aber schlussendlich hat ein lediger junger Mann am Monatsende lediglich 1.300-.1.500€ netto auf dem Konto. Wenn man bedenkt, dass die Mtarbeiter an der Sicherheitskontrolle 3-5€/Stunde mehr bekommen für leichtere Taetigkeiten, ist es normal dass es schwierig wird geeignetes Personal zu finden. Daher muss ein Mindestlohn für diesen Bereich eingeführt werden, damit der Flugbetrieb aufrecht erhalten kann.
  5. Verkehrszahlen 2017

    Ja richtig, aller abfliegenden Maschinen ex-LHR (outbound).
  6. Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Viele bevorzugen eher die besser vergütete Arbeit ''am Band'' (z.B. bei VW) als stundenlanges Koffer schleppen bzw. be- und entladen für einen Stundenlohn von 9-10€.
  7. Verkehrszahlen 2017

    Könnte gut sein, dass IST den Rekord im August brechen wird: 30.August V-day und zwei Tage spaeter Opferfest bedeutet, 10 Tage Ferien am Stück für viele Arbeitnehmer in der Türkei. BTW: IST-ADB hat das zweitgroesste Sitzaufkommen in Europa, noch vor LHR-JFK! http://www.routesonline.com/news/29/breaking-news/274109/europes-aviation-industry-by-numbers-the-latest-trends-and-data/
  8. Verkehrszahlen 2017

    Türkei JUL 2017: IST: 6.052.903 (2016: 5.429.583 / +11%) --> Zahlen von 2015 überholt! SAW: 3.053.804 (2016: 2.693.197 / +13%) ESB: 1.572.450 (2016: 1.105.057 / +42%) ADB: 1.286.762 (2016: 1.130.262 / +14%) AYT: 4.119.500 (2016: 2.499.928 / +65%) ADA: 512.810 (2016: 480.604 / +7%) P.S.: 15.07.2016 Putschversuch: Beeintraechtigung des Luftverkehrs
  9. Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Wenn die Abfertigung weiterhin durch die AHS durchgeführt wird, höchstwahrscheinlich nicht...
  10. Aktuelles zu airberlin

    Hahahaha seitens des Arbeitnehmers FR und EZY als ''tollen und fairen'' Arbeitgeber zu bezeichnen, welches ohne Betriebsraete und jegliche Einmischung von Gewerkschaften die Mitarbeiter schufften laesst, ist schon eine Glanzleistung... Eine LH kann nicht erfolgreich geführt werden? Immer diese Lügenpresse: Lufthansa verdoppelt operativen Gewinn Auf der anderen Seite: Easyjets Gewinn rutscht ab
  11. Aktuelle Routennews

    Wann wurde die Strecke eigentlich eingestellt und weshalb? In den Sommermonaten waren die Fluege immer gut gebucht...
  12. Aktuelles zu Delta Air Lines

    Wieso sollte dies so sein? Nur weil DL 10% an AFKL erworben hat, heisst dass nicht, dass man dadurch auch automatisch weitere ANteile an Virgin erhaelt. Schlussendlich sind alle genannten Airlines eigenstaendige Unternehmen...
  13. Aha und alle Menschen mit Migrationshintergrund sind Schmarotzer und saugen den deutschen Staat aus? Oh Mann... lass dich bitte behandeln! Du hast es definitiv nötig... bei dir ist der Zug bereits abgefahren.
  14. Gehöre ich mit meinem Bachelor auch zu den ''BildungsUNwilligen'' Migranten? Sorry, aber deine Wortwahl und besagte These ist ekelhaft, erbaermlich und niveaulos! Kein deut besser als die dummen Posts von den Anti-EW-Vögel...
  15. Mit dem neuen Flughafen in IST, wird das Umsteigen dort deutlich angenehmer als am bisherigen IST Flughafen, welches aus allen Naehten platzt. Wenn TK auch mal mehr in den Service am Boden investieren und eine Serviceoffensive anbieten sollte, wird es dann für die ME3 deutlich schwieriger zu wachsen. Auch wird die TR dieses Jahr mit Indien die Erhöhung der Verkehrsrechte beschliessen, womit man dann mehr Praesenz in Indien zeigen wird. Ich könnte mir dann vorstellen, dass viele Inder in UK und USA dann das Umsteigen in IST bevorzugen würden als über DXB, DOH oder AUH.