TobiBER

Mitglied
  • Content count

    8,134
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by TobiBER

  1. MUC-GVA dürfte wohl als erstes von den geflogenden Strecken fliegen. Die Auslastung dümpelt gerade zw. 10 und 30% vor sich hin.
  2. [Zur Entzerrung ein separater Thread mit Streckeneinstellungen, die traditionell weniger Publicity genießen als Streckeneröffnungen - bitte nur Routen mit Berührung europäischer Flughäfen] Ryanair stellt MRS-PIK im Winter ein. FlyMe hat AMS-GOT eingestellt.
  3. ...wer morgen DUS-JFK fliegt, kommt in den Genuss der I-EJGA.
  4. Haben die X3-73G eigentlich "Bordunterhaltung" ? ich hoffe ja - die Teile werden dann im Winter verstäkt auf die Kanaren geschickt.
  5. ....die Flüge bleiben, werden nur ab 2017/2018 von HG bedient.
  6. Kommt drauf an, Dienstag ist das Routing FNC (15h25)-ACE-ZRH (22h10), Donnerstag FNC(17h15)-ZRH (22h10).
  7. ......ein paar neue Niki-Highlights für den Winter 17/18: FRA-LPA/SPC/AGP HAJ-AGP HAM-ACE NUE-TFS/LPA/FUE GRZ-TFS CGN-ACE ZRH-ACE SZG-TFS/LPA/ACE/FUE STR-LPA/TFS MUC-ACE ** PMI-FMO/SCN/FKB/INN-PMI werden im Winter nicht bedient. Ägypten nach derzeitigen Stand wohl komplett raus. ** MUC/PAD wird auf X3-Flieger, ZRH auf einen X3/HG-Mix, BSL auf HG und HAM bis auf eine Ausnahme auf HG-Flieger umgestellt. Die 73G werden auf CGN/TXL/ZRH konzentriert.
  8. ....da geht dann nur die manuelle EInbuchung übers System - sprich über das Reisebüro deines Vertrauens oder telefonisch bei der Airline. Über die eine Webseite kannst du das nicht machen, da in der Regel die günstigste Klasse des jeweiligen Fares (Flex/Classic/usw....) gebucht wird. Und man erst nach der Buchung erfährt, welche Buchungsklasse gebucht wurde.......
  9. ...kein Wunder, sind mitunter die schlechtesten Strecken ex HAM. Die Umstellung von CRJ900 auf 319/320 war hier definitiv der Todesstoß. Die Auslastung sacke dadurch auf 30-60% ab. LHR ist auch so ein Wackelkandiat, dürfte aber wohl wegen den Slots nicht fallen.
  10. Technisch geht es immer, ist aber immer eine Frage des Geldes....
  11. Wien.
  12. X3 fliegt nicht mehr für AB, nur noch für HG, daher auch der andere Designator.
  13. ...man geht wohl jetzt mit jedem Ins Bett, der nach Frankfurt fliegt. Dann dürfte spästens 2018 das Abkommen mit der EK kommen.
  14. ....momentan wieder mehrere 24 Stunden-Delays, und die Saison hat noch gar nicht richtig begonnen.
  15. Betreffs TXL hat AB Ende Januar mit den Streichungen angefangen, daher sind die 1,5% noch sehr positiv zu betrachten. Der März dürfte umso heftiger werden - Streiks plus Flugstreichungen plus Wegfall von Ostern/Ferien, denke -5% werden es schon sein.
  16. Swiss wird ab 1.3.11 auf das One-Piece-Konzept auf Langstrecke (zw. CH-USA) umstellen.
  17. .....hat schon einen Grund, warum diese erst ab Mitte März/April in den Einsatz gehen.
  18. Du meinst, dass das die Lokalregierung vin HKG die Verluste der Strecke übernimmt?!
  19. ...erstmal den Feb, und März abwarten, besonders TXL könnte hier in Minus rutschen.
  20. ...das ist bei DE doch eh mittlerweile Standard. Mittlerweile wird kurzerhand ein Subcharter ohne C-Class eingesetzt oder der Kreuzfahrtrückflug ist mal 24 Stunden verspätet.
  21. ....der bulagrische Markt ist dann auch irgendwann mal komplett abgegrast. Bulgaria Air reduziert ihre Flüge gen EU im Sommer 17 auch um ca. 10%. Es gibt in Europa drastische Überkapazitäten und drastischen Yieldverfall, daher wird dieser Thread auch nicht enden wollen. :) ET stellt das Leg VIE-ARN zum Sommer ein, damit dann OS-Monopol auf der Strecke.
  22. ...Start ist wohl im September (5/7). Winter-Flugzeiten in UTC: TXL-HKG 16:30-03:35 HKG-TXL 06:15-18:20
  23. ....der Freitagfrühflug nach SXF wurde nun auch cx. Damit double-daily nur noch Mo-Do im Sommerplan.
  24. WW erhöht SXF-KEF im Sommer 17 auf 9/7. LY spendiert SXF-TLV montags einen dritten Flug (ab Winter 17/18).