744pnf

Mitglied
  • Content count

    6,493
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

844 Excellent

About 744pnf

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    HAM
  1. Auf diese Frage wurde oben bereits vorher eingegangen.
  2. Wenn Du und Deine Like-Kollegen sich die Zeit genommen hätten, den betreffenden Beitrag wenigstens einmal mit der gebotenen Sorgfalt durchzulesen hätte Euch auffallen können (müssen?) dass sich der Hinweis auf den "Shitstorm" ausschliesslich auf den Jumbo-Vorfall bezieht. Leider war der bashing-Reflex wieder mal stärker und man verwahrt sich in bester Phantomdebatten-Manier gegen etwas, das überhaupt nie behauptet wurde. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen das allen Ernstes noch unter Vorhaltung mangelnder Sachlichkeit. Leute, Leute... Und übrigens: hatte ich schon erwähnt dass Eingriffe in Moderatorenfunktion als solche gekennzeichnet sind.
  3. Gehen wir die Punkte doch mal der Reihe nach durch: Enge - kannst Du selbst beeinflussen, indem mehr Geld auf den Tresen kommt oder ein upgrade eingelöst wird Turbulenzen mit Übelkeit - ist vor allem in der A380 bei weitem nicht mehr so schlimm wie früher nicht schlafen können - viele Airlines bieten Tagflüge an, das hilft in jedem Fall ungepflegte Sitznachbarn - die maximale Expositionszeit ist bei Umsteigeverbindungen immer niedriger als auf Nonstopflügen, also ein weiteres Argument für Stopover Kopfkino das ich nicht aussteigen kann - wenn Dir das so im Magen liegt, dass Du es hier aufführst wäre ein Flugangst-Seminar anzuraten (auch wenn viele ein Problem damit haben, sich das selbst einzugestehen: Du hast das Wort ja bislang hier auch nicht in den Mund genommen, ein schlechtes Gefühle "nicht aussteigen zu können" heisst aber genau das)
  4. Wenn Du im Reiter "Orders" nachsiehst wirst Du feststellen, dass laut Historie die jüngsten Orderpakete erst 45, dann 8 und schliesslich 3 Maschinen umfasste, die letztlich in der Kategorie "undisclosed" gelandet sind. Das klingt für mich nicht unbedingt nach Privatpersonen.
  5. Dann passt das ja ganz gut: http://www.magnificentmongolia.com/mongolia/news/1-latest-news/244-dortmund-borussia-partners-miat-mongolian-airlines.html
  6. Weil man nicht aus dem eigenen Haus ist. http://www.airliners.de/neue-flydubai-startet-in-der-krise/17782
  7. Auf jeden Fall beginnt sich jetzt schon abzuzeichnen, dass der Brexit den Airline-Vorständen weitere mannigfaltige Alibis frei Haus liefert, von eigenem unternehmerischen Versagen abzulenken.
  8. Wer schreibt... ...impliziert damit nichts anderes, als dass etwas nicht richtig gelaufen ist und fällt somit sehr wohl ein mehr als eindeutiges Urteil.
  9. Die Zeiten, von denen Du redest sind aber so lange vorbei, dass 800DM von der Kaufkraft damals her nie und nimmer 400 Euro von heute entspricht. Somit stimmt meine Überschlagsrechnung dann doch. Was sich vor allem auch geändert hat ist die Preiswahrnehmung: immer mehr Leute reden schon dann von "Mondpreisen", wenn die Airline gerade einmal anfängt, mit einem Ticket Geld zu verdienen.
  10. Wenn so viel freie Fläche im Bereich vor der Landebahn nicht verfügbar ist hat der Platz ein ganz anderes Problem: dann entspricht er nämlich nicht den Vorgaben. Der Drei-Letter-Code hat übrigens fliegerisch keinerlei Bedeutung, wenn wäre es der ICAO-Code mit vier Stellen.
  11. Weil z.B. BA5 zu einer ganz anderen Zeit losfliegt und aufgegebene und von der Flugsicherung bestätigte Flugpläne immer nur für ein bestimmtes Zeitfenster gültig sind? Ich finde es wirklich amüsant: vor einiger Zeit flog ein US-Westküsten-Jumboflug von BA mit Triebwerksschaden weiter und man musste sich einen Shitstorm dafür gefallen lassen. Jetzt dreht man um, obwohl noch gar keine brenzlige Situation vorliegt und muss sich mit ähnlich verwunderten Kommentaren auseinandersetzen. Wäre interessant zu wissen wie sie es denn halten sollen, um es allen einmal Recht zu machen.
  12. Warum sollte man es beim three-letter-code des Flughafens belassen, wenn man auch den ganzen Namen haben kann? Schau Dir mal die Parallelbahnen von Seoul-Incheon und -Gimpo auf Google Earth an...
  13. Dann müssen wir uns per sofort aber auch von der (auch hier allgegenwärtigen) Schnäppchenjagd verabschieden und wieder bereit sein, ohne Murren 400 Tacken Einstiegspreis für ein Malle Return-Ticket zu löhnen. An dieser Stelle hört nämlich leider die Sympathie meistens auf, darf sie aber nicht, wenn es einem mit den Durchhaltewünschen für AB wirklich Ernst ist.
  14. Vielleicht weil aufgrund von Hydraulikproblemen gar kein NWS mehr zur Verfügung stand, welches ein halbwegs geordnetes Abbiegen auf einen Taxiway erlaubt hätte? Nur mal so als ein Beispiel von zahllosen, die der Grund gewesen sein könnten. Ergo: gar nicht unglaubwürdig, sondern im Gegenteil vollkommen im Rahmen des Denkbaren. Mal überschlagen: wir kennen wenn es hochkommt ca. 5% der Fakten, die eine solche Entscheidung beeinflusst. Vor diesem Hintergrund finde ich diese Schlussfolgerung, gelinde gesagt, extrem gewagt.
  15. Was machst Du wenn die einzig verbleibende Wahl eine zwischen "unordentlichen Beschäftigungsverhältnissen" und gar keinen mehr ist?