EZY

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    287
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

177 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Male

Letzte Besucher des Profils

443 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu Eurowings

    Ich meine mal gelesen zu haben, dass LGW aufgrund einer Vereinbarung gar keine Flugzeuge der Kategorie A320/737 etc betreiben darf, kann da mal einer von AB was zu sagen ?
  2. Aktuelles zu Wizz Air

    Bis jetzt wurschtelt die Wizz im Osten Europas quasi unbedrängt herum. Im Westen pickt man die Rosinen, ist aber ansonsten nicht massiv vertreten und wird auch nicht die benötigten Slots in ausreichender Menge bekommen. Irgendwann werden sich "die Anderen" aber auch massiv im Osten betätigen, was die Preise dort unter Druck bringen wird. Und dann möchte ich mal sehen, wie die das da mit den hunderten von Orders gewuppt bekommen. Sorry, für mich ist das eine sehr riskante Strategie.
  3. Ich schliesse mich da meinem Vorredner an: Es muss ein Bedarf vorliegen, der einen Einsatz von Gerät und Personal rechtfertigt. Falls es haufenweise Passagiere gäbe, die von Leipzig/Dresden (oder sonstwo im Osten) durch die Welt düsen wollten, hätten diverse Airlines bereits die Aprons mit Gerät vollgepflastert und man würde auf Teufel-komm-raus das Volk herumkarren.....leider ist da aber kein großer Markt. Und daher auch kaum Verbindungen. Vieles wurde versucht, wieder eingestellt. Das ist aber kein Verschulden der jeweiligen Airline. Das ist einfach dem lokalen Markt geschuldet. So einfach ist das. Das Kartellamt hat doch nicht den Auftrag einer Regulierungsbehörde ?! Es gibt auch keinen "Versorgungsauftrag" der Regierung...Ich verstehe dich daher nicht so ganz. Macht aber nix.
  4. Aktuelles zu Eurowings

    Wäre mir neu, daß ein deutscher easyJet Vertrag "weit schlechter" ist, als einer bei EW.
  5. Das ist korrekt. Es laufen bereits interne Ausschreibungen für eine temporäre Stationierung in Berlin, Flightdeck + Cabincrew.
  6. Um den neuen CEO sollte man sich glaube ich keine zu großen Sorgen machen.... . Bitte bedenken, daß Portugal und Spanien ganz eigene Arbeitsverträge haben, die mit den deutschen Verträgen nicht direkt vergleichbar sind. Aber das wisst Ihr sicher längst.
  7. Private Präferenzen oder konkrete Bedenken? Besteht da viel Unsicherheit?
  8. easyjet Der britische Billigflieger EasyJet könnte laut dem Flughafenbetreiber Fraport bald auf innerdeutschen Strecken von Frankfurt abheben. "EasyJet hat Slots in Frankfurt genehmigt bekommen, das kann heißen, dass sie kommen", sagte Fraport-Chef Stefan Schulte am Donnerstag. http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/britischer-billigflieger-easyjet-koennte-in-frankfurt-starten/20532176.html
  9. Aktuelles zu Eurowings

    Sorry, es geht hier aber um die "Allgemeinheit". Nicht jeder kann hier einen dick dotierten Vertrag abgreifen, weil er jemanden kennt, der einen kennt.... . Das Gehalt des normalsterblichen Lineschweins ist wohl eher um die 100k jährlich anzusiedeln, und damit meine ich schon inclusive aller Zulagen. Und 900+ hart erarbeiteten Stunden wahrscheinlich. Gehälter in der 150k Dimension erachte ich in der Breite für EW als total unrealistisch.
  10. Aktuelles zu Eurowings

    Für 150k sollten sich aber problemlos Kutscher finden lassen....sind Deine Zahlen gesichert ? Oder mehr ein gut verhandelter Einzelvertrag ?
  11. Den Hamburg-Crews wurden Wechsel nach TXL in Aussicht gestellt, falls gewünscht. Also bleibt es wohl bei der Schliessung.
  12. Entschuldige bitte, aber diese Pauschalisierung ist Blödsinn. Nur mal als Pauschale Gegenrechnung: 250k für einen Dash8-Driver geht sicher nicht, aber auf einem 300Pax Widebody lassen sich diese Gehälter durchaus (problemlos) darstellen. Drei Langstrecken im Monat sind 6 Flüge, a 300 zahlende Passagiere im Schnitt (das ganze mal 12 Monate) ergibt €11,57 "Kapitänskosten" pro Passagier. Auf einem zwölf Stunden Flug also €1 pro Stunde grob gerechnet. Die Pulle Mineralwasser am Airport DUS kostet €2,80...nur mal als Vergleich
  13. Aktuelles zu Eurowings

    Die Tabelle habe ich gesehen, in welche Stufe will man euch denn da als Quereinsteiger einstufen ? Irgendwo in der Mitte der 23 Stufen ?
  14. Wo ist denn da eine Übertreibung ? Es tut mir leid, daß Du trotz meiner Erklärung anscheinend die Zusammenhänge nicht verstehst, ist mir aber auch egal. Mit "Fass aufmachen" hat das nix zu tun. Als ich das Video das erste mal gesehen habe, war mir sofort klar, dass die Crew "Ärger" bekommt. Ob der Flugbetrieb nächste Woche sowieso "steht" oder die Paxe eine Ansage bekommen haben und Bescheid wußten, spielt "Null" - Rolle. Das es nicht gefährlich war, spielt auch keine Rolle. Eine Rolle spielt, dass in den Ops-Manuals das Manöver "tiefer Überflug über die Bahn mit anschliessender Linkskurve am Tower vorbei unter Sichtflugbedingungen" nicht vorhanden ist, punkt. Und deswegen muss sich der Kutscher Fragen gefallen lassen, das ist sonnenklar. Wir sind hier in der kommerziellen Luftfahrt, wo es für jeden Furz ein Procedure gibt. Alles ausserhalb der Bücher, egal wie lapidar, hat Fragen zur Folge. Nix anderes wollte ich sagen. Der Kutscher in diesem konkreten Fall fliegt schon ewig dort und hat das fliegerisch (wie tausend andere) auf der Kette, keine Frage, aber darum geht es einfach nicht....hoffe Du hast das jetzt verstanden.