737-200

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    319
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

8 Neutral

Über 737-200

Letzte Besucher des Profils

456 Profilaufrufe
  1. Noch Mal meine Meinug dazu als jemand, der längere Zeit in Australien gelebt hat: 1. Ich halte es nicht für so abwegig, das irgendwann Mal eine ME3-Airline regelmäßig nach Hobart International (größter Flughafen auf Tasmanien) fliegt, wenn das technisch möglich ist. Wahrscheinlich nicht als alleiniges Ziel, aber in Kombination mit einem anderen Ziel, z.B. aus Adelaide kommend. Tasmanien ist bei internationalen Touristen sehr beliebt und bisher kommt man aus Europa nur mit 2x Umsteigen - und oftmals nicht Mal mit durchgängigem Ticket hin. Nur Mal als Vorstellung, wie groß aktuell das Flugangebot aus Tasmanien nach Australien Festland ist. Anbei die Summe aller Flüge ab Hobart (Tasmaniens Hauptstadt) und Launceston (Hauptflughafen im Norden Tasmaniens) - nahezu alle Flüge werden mit 737 oder 32S betrieben: 27x täglich: Melbourne (+ zusätzlich 7x täglich mit Turboprop ab den Regionalairports in Burnie und Devenport) 10x täglich: Sydney 4x täglich: Brisbane ----------------------------- 2. Auch Darwin würde ich nicht kategorisch ausschließen. Der Flughafen hat zwar insg. wesentlich weniger Flüge als die 4 tasmanischen Airports zusammen, aber dafür heute schon zahlreiche Ziele in Australien und auch schon internationale Flüge nach Singapur, Manila und Denpasar. Und Darwin ist für viele Touristen Ausgangspunkt von längeren Australien-Reisen Richung Perth (Westküste), Cairns (Ostküste) oder mitten durchs rote Landesinnere Australien (Richtung Alice Springs/Uluru/Adelaide). Bei meinen Flügen nach Darwin, Alice Springs und Uluru Airport waren der geringere Teil Einheimische (da wohnt ja fast niemand!) und der Großteil Toutisten. ------------------------------ 3. Habe gerade gesehen, dass Wellington sogar jetzt schon von EK bedient wird. Also braucht man darüber gar nicht spekulieren. ------------------------------ 4. Zuletzt noch zu Cairns und Canberra: Beide Ziele werden bereits seit längerer Zeit nonstop von Singapur mit Singapore Airlines bedient. Wenn SQ das (offensichtlich) profitabel tun kann, warum soll das dann keine ME 3 Airline können?
  2. FlyValan - neue Regionalairline in Italien

    Was sollen Routen nach Zürich oder Brüssel bringen, wenn sie nur 2x pro Woche bedient werden? Alle Strecken als Kreuzfahrt-Zubringer kann ja auch nicht funktionieren, da man dann am Tag des Bettenwechsels 2-3 Maschinen bräuchte, die dann den Rest der Woche fast nur ungenutzt rumstehen..
  3. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    Fehlen die Crews dafür oder warum diese kurzfristige Entscheidung??
  4. Aktuelle Routennews

    Diese Infos passen nicht ganz mit denen des vorherigen Beitrags zusammen? Davon ausgehend, dass die Infos von Seljuk bzw. routesonline korrekter sind, weil neuer: Dann ist einer der beiden Maschine an 2 Tagen ohne Einsatz (Bei den von B7777 genannten Infos wären 2 Maschinen täglich im Einsatz.) Kann es sein, dass tuifly an 2 Tagen pro Woche als Sub für Eurowings ab TXL nach ACE fliegt? Denn bei Eurowings steht ja komischerweise - als einziges Ziel ab TXL - bei ACE eine 738 im System.
  5. Ich glaube eher, dass solche Supercharter noch mehr werden werden bei Condor, weil diese eben erheblich günstiger produzieren können als Condor es selbst kann - insbesondere wenn die Verträge mit Condor längerfristig ausgelegt sind. Dann allerdings auch in Condor-CI analog XG und Eurowings.
  6. Aktuelles zu TUIfly.com

    Woher hast Du die Info, dass 7 tui Flugzeuge die Flotter verlassen sollen? In dem FVW-Artikel, der im Beitrag über Deinem verlinkt ist, steht dass tui 7 Maschinen mehr selbst fürs eigene TUIfly Programm nutzen will und bereits ab dem Winterplan deutlich mehr Flüge im Angebot hat (u.a. ab TXL) und den Einzelpatzverkauf ausweitet.
  7. AB hatte definitiv regelmäßig erheblich geringere Auslastungszahlen als ihre LCC-Wettbewerber und in den letzten Jahren auch als die großen europäischen Netzwerk-Anbieter.
  8. Niki hat doch gar keine A320, sondern nur 16 A321 (plus aktuell noch die 14 von tui betriebenen 737/738). Ich gehe davon aus, dass die 13 A320 direkt von AB kommen.
  9. Aktuelle Routennews

    Bin gespannt, wann sich Wizzair traut, von Osteuropa-Strecken zu lösen und auf Strecken zwischen 2 westeuropäischen Zielen zu gehen. Mit Basen in LTN und ATH wären ja die Voraussetzungen dafür geschaffen!
  10. Aktuelles zu Eurowings

    Das kann ich mir auch vorstellen. Ist wie es sich in vielen anderen Branchen auch entwickelt. Die Produzenten werden immer mehr austauschbar, allein der Zugang zum Kunden zählt noch. Zumindest bei allem, was man im Netz kaufen kann, wird das dann bei sehr wenigen “marktmächtigen“ Anbietern (eigentlicher müsste man „Kunden-mächtigen“ schreiben) zentriert sein, wie z.B. Huber, FlixBus, AirBnB, Deliveroo, Amazon. Willkomen im Jahrhundert des Platform-Kapitalismus!!
  11. Ich hoffe, das wird noch was! Das wäre gut für Berlin, für einen Teil der AB-Mitarbeiter, die dort einen Job finden und für den Wettbewerb im deutschen Luftverkehr. Wobei ich davon ausgehe, dass Easyjet dann perspektivisch alle Operations von SXF nach TXL rüber zieht. Und schade, dass DUS offensichtlich nicht (mehr) im Fokus von Easyjet steht. Der NRW-Markt ist viel größer und ergiebiger als Berlin. Aber vielleicht waren die Slots in DUS genau die „Problembereiche“, wo sich LH und EZY in ihren Vorstellungen überschnitten.
  12. Wenn der Großteil der 81 Maschinen durch EW beschäftigt werden soll, müssten aber noch zahlreiche neue Strecken und/oder Frequenzen für den Zeitraum 28.10.2017 (Ende des AB Eigenbetruens) - 15.01.2018 (Start der großen Expansionswelle bei EW) buchbar gemacht werden, sonst steht doch mehr als die Hälfte der Flotte, oder?
  13. In der Pressemitteilung steht ja was von „Direktflug“, nicht Nonstop-Flug. 3 von 4 Flügen ex DXB nach AKL sind ja auch Ur 1-stop-Flüge. Ich gehe davon aus, dass perspektivisch sowohl Christchurch als auch Wellington, eventuell sogar noch Queenstown einen EK-Anschluss bekommen, dann aber mit Zwischenstopp in BNE, SYD oder MEL. Gleichzeitig vermute ich, dass irgendwann auch in Australien noch Darwin, Cairns und Canberra, evtl. sogar auch noch Hobart mit Dubai verbunden werden. Von Canberra und Cairns würde ich jeweils eine Weiterführung nach AKL erwarten, oder das Routing DXB-Cairns-Canberra oder DXB-Perth-Canberra. Hobart und Darwin könnten gleichzeitig mit der 3.Frequenz nach ADL kommen, einmal als DXB-Darwin-ADL und einmal als DXB-ADL-Hobart.
  14. Insolvenz von Monarch

    Echt, fliegt "unsere deutsche" Condor von MAN nach PMI? Ist das die einzige Strecke ex UK für Condor oder fliegen sie noch auf weiteren Strecken ab UK-Airports nach Spanien - und/oder sogar noch in andere Urlaubsländer? Und welche Small Planet Ländergesellschaft fliegt ex UK nach Spanien? Die deutsche, die polnische oder die lettlische? Bisher wusste ich nur von Germania, dass sie ein paar Flüge ab UK ans Mittelmeer anbieten, u.a. ab Norwich.
  15. Small Planet auf dem deutschen Markt

    Viele andere deutsche Charter-Anbieter gibt es aber nicht mehr. Sundair dürfte wohl noch zu sehr in den Kinderschuhen stecken, um Belair zu übernehmen und Anex ist doch nicht deutsch, oder?