BÄHM!

Mitglied
  • Content count

    148
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

27 Good

About BÄHM!

  1. Auch nicht auszuschließen dass noch die ein oder andere Destination hinzukommt. Momentan sind noch nicht mal alle aktuellen Ziele in den Buchungsseiten aufgeführt, da wird also noch einiges gebastelt am Flugplan.
  2. Zudem ab 29.19.2017 DUS-BOD 3/7 E70
  3. Ja dafür kommt die Dash seit Juni jetzt regelmäßig (vor allem unter der Woche Abends) nach DRS zum Einsatz. Zusammen im Wechsel mit A320,A319,CS1,AR1 von LX bzw. F100 oder E190 von 2L. Im August kommt dann zeitweise noch eine CR9 von Adria Airways dazu. Schätze mal die mieten dann eine da dann noch ne Avro rausgeht? Jedenfalls auf der Strecke fliegt der reinste Gemischtwarenladen und teilweise werden da von heute auf Morgen noch die Flieger geändert... .
  4. Und damit ist dann unter Umständen auch die letzte Hürde genommen um das AOC zu erhalten. Denn um als Luftfahrtgesellschaft zugelassen werden benötigt man mindestens ein Flugzeug.
  5. So wollte ich den Beitrag auch durchaus verstanden wissen. Aber DRS ist ja jetzt eh ein LH-Quasi-Monopol geworden, LEJ isses ja schon, ein hoch auf die MFAG... . Eurowings DTM-VIE 6/7 ab dem WFP 2017/18 Quelle: EW-Seite
  6. Eurowings DUS-DRS Ab WFP von 16/7 auf 18/7 (VT 1 und 2 erhalten einen 4. Umlauf am Vormittag) Ist Ersatz für die 22 gestrichenen wöchentlichen AB-Flüge mit Dash8 auf DUS-DRS. Ob es im SFP 18 dann noch weitere Ergänzungen gibt wird man sehen. Leider dadurch keine Verbindung zwischen beiden Städten am VT 6 und nur eine an VT 7. Quelle: EW-Buchungsseite
  7. Hinzu kommt dass in mehreren Bundesländern jetzt auch Winterferien sind. So kam pünktlich zum Ferienbeginn die 738 auf der Strecke DRS-ACE zum Einsatz, da passen halt ein paar mehr Leute rein als in die übliche 737.
  8. Mal mehr eine allgemeine Frage: Wie ist denn der aktuelle Stand bei Sundair. Weiß man schon wo die 3 A319 herkommen? Sind sie gar schon (tw.) im Übernahmeprozess, im paintshop oder noch im Check? Ist ja jetzt nicht mal mehr als ein halbes Jahr wenn es losgehen soll.
  9. Sind das die "Ersatzflüge" für Bern?
  10. Da muss ich dir widersprechen. Denn wenn man noch kurz vor Weihnachten Flüge auf einer Flughafenseite hochlädt, obwohl diverse Listen mit "noch geflogenen", "abgetretenen" oder "komplett eingestellten" Routen schon kursieren, man diese Flüge dann aber still und heimlich nicht aufnimmt, dann ist das eine Neuigkeit. Abgesehen davon macht dein Satz mit 3x "nicht" keinen Sinn.
  11. Air Berlin nimmt die geplante Route DUS-LEJ scheinbar nicht auf. Auf dem Buchungsportal des Flughafens sind die Flüge nicht mehr zu finden und auch die lokalen Medien berichten darüber dass AB LEJ ab dem SFP nicht mehr bedient.
  12. Ja da hast du Recht, VT6 entfällt auch Januar und Februar komplett. Aber um die Verwirrung komplett zu machen: Vor dem Flugplanwechsel fliegt LX (bzw. 2L) im März nochmal den Morgenflug täglich außer Sonntags . Und dann folgt mit dem SFP wieder die Reduzierung. Na bei dem Kuddelmuddel soll man noch durchsehen. :rolleyes:
  13. Kleine Korrekturen dazu noch: ZRH - DRS wird seit Anfang Januar am Morgen noch VT 1 und 6 geflogen, entfällt also nur VT 2-5 derzeit. Wird aber, wie von Garten schon erwähnt, zum WFP 17/18 auch wieder 12/7 bedient werden. Dann mit einem Mix aus LX und CS 100 sowie 2L mit E190. BSL - DRS wird nicht​ reduziert. Die Strecke wird schon seit über einem Jahr nur 4/7 bedient. Es ändern sich lediglich die Verkehrstage zwischen WFP (1,4,5,7) und SFP (1,3,5,7).
  14. Und weitere ST-Basen könnten 2018 folgen... .
  15. Die neuen Flugzeiten von AB auf DUS-DRS entsprechen aber auch den veränderten Hub-Zeiten in DUS. Das bedeutet also dass die Zahl der Anschlüsse und auch die Umstiegstezeiten sich im wesentlichen nicht ändern dürften. Aber ungünstig für ein zeitigeres Vorankommen zu Umstiegszielen ist es eben trotzdem. In sofern ist die Kritik, dass man so noch mehr gegen EW fliegt, schon irgendwie richtig. AB hat für DRS (und jetzt auch LEJ) aber auch eine besondere Bedeutung. Denn mit der Bedienung der DUS-Strecke hat man hier die einzige Linienverbindung auf der überhaupt Wettbewerb statt findet. Alle anderen "echten" Linienstrecken weisen Monopole auf, wobei hier auf LH/EW/4U/LX/OS wiederum die meisten entfallen. Ausnahmen sind KL, SU und EZS in DRS sowie FR und (ab dem SFP) dann PIA in LEJ. Verglichen mit Anzahl Ziele und geflogenen Frequenzen entfällt aber über 80% des Sitzangebots bei den Linienverbindungen auf die Airlines der LH-Gruppe Und hier besteht aus meiner Sicht für beide Flughäfen auch ein Problem - die Abhängigkeit von der LH-Gruppe ist einfach zu groß. Und die Wettbewerber (KL auf DRS-AMS, FR in LEJ, Easyjet in DRS) sind leider zu zaghaft um dieses Monopol mal zu brechen. Und das obwohl die geflogenen Strecken, zumindest was die Auslastung angeht, nicht schlecht laufen.