Tefron

Mitglied
  • Content count

    275
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

122 Excellent

About Tefron

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hannover

Recent Profile Visitors

248 profile views
  1. Ich weiß ja nicht, ob du jemals fernab von London in UK warst. Gerade auf dem Land, wirst du immer wieder zu hören bekommen: 'ach London und die Londoner. Klar gehören die zu uns, aber ist halt doch was ganz anderes.' Hinzu kommt, dass die Löhne und Gehälter abseits von London dann doch schon z.T. Erheblich unter den Einkünften der Londoner liegen. Und nicht alle Menschen, die in London arbeiten, wohnen auch dort, weil sie es sich schlicht und ergreifend nicht leisten können und daher viel Zeit mit pendeln verbringen müssen. UK ist, wenn man die Einkommen fokussiert, ein sehr diverses Land. Menschen außerhalb Londons, die auf dem Land leben, haben auch nicht das Geld, um beispielsweise ein Wochenende Trip nach London mit der ganzen Familie zu machen. Das ist dann schon was besonderes. daher finde ich es ziemlich polemisch, derartige Äußerungen hier zu tätigen. Auch wäre es mir neu, wenn Flugbegleitende mit ihrer Arbeit reich werden können. Gerade in dieser Branche, mit so viel Wettbewerb und so vielen externen Einflussfaktoren, sind derartige polemische Äußerungen absolut fehlplatziert und deuten eher auf eine mangelnde Reflexion der eigenen Worte hin, als auf wissen dessen, was in dieser Branche eigentlich alles passiert. Und diese Diskussion wird nicht nur in UK geführt, sondern in allen Ländern Europas und Nordamerikas.
  2. Die Flieger nach LIS waren im Schnitt mit 136 PAX gefüllt bei einem A319. HAJ ist ein Opfer der damaligen finanziellen schieflage des Unternehmens gewesen, genauso wie andere Europa strecken von TAP. wobei mir bereits klar ist, dass yield und Auslastung nicht das gleiche sind.
  3. Es ging nicht um eine Maschine, das Gerücht besagt, dass es sich im 4 feste orders und 2 Vorbestellungen handelt.
  4. HAJ für mai 543.936 PAXe +9,5%
  5. Bezogen auf die Umsteiger. Aber jeder versteht natürlich nur das, was man selber auch verstehen möchte.
  6. Wo habe ich denn geschrieben, dass der Primärmarkt MUC irrelevant ist?! Das musst du mir bitte einmal zeigen. Ich habe von den 2/3 Umsteigern von FRA gesprochen, die genauso gut in MUC umsteigen können. dann ein weiterer Fakt: LH schafft es nicht mal die bislang in MUC stationierten Flieger zu füllen. Die Auslastung der Zeit ist in Ordnung, allerdings rechtfertigt dies nicht die Stationierung von A380 in MUC. Gefüllt werden kann die zusätzliche Kapazität nur durch weitere Unsteiger, die bewusst von LH über MUC geleitet werden.
  7. Nicht, wenn LH verstärtk bei der Buchung Verbindungen über MUC anbietet oder über eines der anderen LH HUBs.
  8. 2/3 der LH PAXe steigen in FRA um. Für diese Passagiere ist völlig egal, ob sie in FRA oder in MUC umsteigen. Daher ist der Primärmarkt MUC wenig relevant. Bei Fraport dürfte dies auch bekannt sein, weshalb die Warnung dort wohl auch ankommt: man kann zukünftig Passagiere statt über Frankfurt auch über München (oder Wien oder Zürich) leiten.
  9. Für Business PAX ist das Angebot von EW zu unattraktiv. Und EW wird auf der Langstrecke auch nicht die gewünschten Frequenzen anbieten, die für eine Business Route notwendig sind. absolut utopisch, dass EW das liefern wird, was du dir versprichst. das was passieren wird, wurde bereits angesprochen: Tante Erner und Onkel Jürgen werden statt Mallorca, DomRep wählen. Nicht mehr und nicht weniger. der Rest wird weiter über die HUBs fliegen müssen.
  10. Eurowings HAJ-VIE 22/7 (+5) HAJ-STN 9/7 (+4) ab WFP 17/18 Tuifly HAJ-RMF 1/7 ab 11.11
  11. Condor HAJ - RAK 1/7 ab 10.11
  12. Für den Frachtbereich gelten andere Regeln, als für den Transport von Passagieren. Meines Wissens nach, bestehen weniger Regelungen für Frachtflüge, als für PAX-Flüge. Ich bitte um Korrektur, falls ich mich irren sollte. EDIT: Die Flüge wären nach aktuellem Stand nicht durchführbar. Quelle: http://www.eifelzeitung.de/themen/recht/welche-flugrechte-hat-denn-ueberhaupt-der-kuenftige-chinesische-flughafenbetreiber-hna-fuer-fluege-zwischen-dem-flughafen-hahn-und-china-153787/ Dort wird deutlich vom Bundesministerium für Verkehr und Wirtschaft gesagt, dass zur Zeit alle 38 wöchentlichen Frequenzen voll ausgeschöpft sind.
  13. HAJ für April 464.474 PAX +11,9%
  14. Eurowings HAJ-LPA 3/7 (von 1/7 Charter) HAJ-STN 9/7 (von 5/7) ab WFP 17/18
  15. Und täglich grüßt das Murmeltier. Schade, dass sich hier einige nur im kreisdrehen. Eine Gebührenordnung, wo festgelegt wird, wie teuer Start- und landeslots nach bestimmten destinationen zu bestimmten Uhrzeiten gestaffelt sind, die würde ich ja gerne mal sehen und wie diese dann im täglichen Betrieb eingesetzt wird. Sowas unrealistisches. Auch, wenn das hier einige nicht (noch einmal) hören wollen: auf die Umlaufplanung einer Airline hat der Airport keinen Einfluss. Dafür, ist die Umlaufplanung auch zu komplex. Der Nabel der Welt, ist nämlich nicht Hamburg und die Airlines sind mit Sicherheit nicht dazu verpflichtet, nach der Nase von einem Airport zu tanzen. einige Beiträge sind so weit von der Realität entfernt, dass mir da glatt die Spucke weg bleibt.