Lufticus

Mitglied
  • Content count

    408
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

89 Excellent

About Lufticus

  1. Also von Dortmund zieht es sich über den Ruhrschnellweg tatsächlich - zumindest tagsüber. Und selbst am Wochenende bei wenig Verkehr hindern die Tempolimits am flotten Vorankommen. Aber von Bochum oder Essen aus ist man je nach Ausgangspunkt zwanzig bis vierzig Autominuten unterwegs. Vor allem der zweispurige Umbau des Breitscheider Kreuzes hat den Knoten ordentlich aufgebrochen. Und auf der A3 in Duisburg ist der Verkehr zwar dicht, aber er rollt. Von Duisburg bis zum Flughafen hat man bis auf die Autobahnkreuze durchgehend drei Spuren je Fahrtrichtung. Da halte ich zwei Stunden Anfahrt pauschal für deutlich übertrieben. Und nicht jeder Abflug findet morgens zeitgleich mit der Ankunft der Pendler im Düsseldorfer Norden statt. Per Eisenbahn ist man ab den Haltepunkten der Fern- und Regionalexpresszüge auch sehr flott am Flughafen.
  2. ADV Monatsstatistik Januar 2017: http://adv.aero/wp-content/uploads/2017/02/01.2017-ADV-Monatsstatistik.pdf DUS (+16,6%), HAM (+13,2%), NUE (+21,1%) und SXF (+26,5%) mit deutlich zweistelligen Zuwachsraten.
  3. Allerdings ist die Türanlage am Flughafen BER weiterhin defekt…
  4. Hoffentlich ist auf dem Flug dann überhaupt noch was frei. Ich lerne jetzt schon seit über 60 Minuten die Bandansage auswendig. :lol:
  5. Ich habe gerade von Air Berlin eine Mail erhalten, dass mein Flug morgen Nachmittag zurück nach Düsseldorf aufgrund eines Streiks beim Bodenpersonal gestrichen ist. Der Hinflug am Morgen ist aktuell nicht betroffen. Ich kann auch einzig Schlagzeilen zu einem Streik von Erziehern morgen finden. Sonst nichts. Die Hotline für Gold-Kunden funktionierte den Nachmittag über gar nicht (Besetztzeichen). Bei der regulären Hotline komme ich gerade nicht durch. Weiß jemand, wie lange der Streik droht und ob nur Air Berlin betroffen ist? Lohnt sich also ein Umbuchen auf Eurowings, oder sollte ich direkt auf die Bahn umsteigen?
  6. Air Berlin ab SFP17 DUS - CPH 28/7 DH4 (+7/7)
  7. "Mal wieder Chaos"
  8. Unter meinen Schuhen war es um diese Zeit mehr. Die Schneemenge ist das eine. Das andere, solange es anhaltend schneit, wie es am Morgen nun einmal der Fall war, und die Pisten ein zweites oder gar ein drittes Mal geräumt werden müssen, wird der Flugbetrieb nun einmal sehr stark beeinträchtigt. Wegen des Wetters wird zudem die Staffelung der startenden und landenden Maschinen durch die DFS vergrößert. Dennoch waren die ankommenden Flugzeuge nicht übermäßig verspätet. Der große Zeitfresser ist das Befreien der Flugzeuge vom Schnee/"Enteisen". Alleine die Maschinen von Air Berlin und Eurowings/Lufthansa sind zahlreich in Düsseldorf, dazu die ganzen Nightstopper. Die Betriebsflächen für einen Flughafen dieser Größenordnung sind leider sehr klein - es gibt nicht so viele Positionen, die im Winter zum Enteisen genutzt werden können. Daher ist im aktuellen Antrag auch eine Vorfelderweiterung mit acht zusätzlichen Stellplätzen enthalten. So bildet sich dann eine lange Schlange an Flugzeugen, die aufs Enteisen warten. Die allermeisten Flüge hatten bis zu 90 Minuten Verspätung. So ärgerlich das für den Passagier ist, ein Chaos kann ich da nicht erkennen. Das klingt eher nach einer B!LD-Überschrift. Derartige Verzögerungen sind in dieser Jahreszeit kein einmaliger Ausreißer. Vor zweieinhalb Wochen ist es mir auf meinem Rückflug von Tegel ähnlich ergangen. Durch ein wenig Schneegries bei anhaltenden Minustemperaturen in Berlin mussten auch am Nachmittag alle startenden Maschinen zum Enteisen. Laut Information aus dem Cockpit hatten wir acht Flugzeuge vor uns. Wir waren pünktlich off block. Gestartet sind wir dann schließlich mit 85 Minuten Verspätung.
  9. Anex Tour bietet derzeit ab München Pauschalreisen (inkl. Flüge mit Azur Air) nach Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Mallorca und Punta Cana an. Gegenüber dem, was letztes Jahr bei Buchungsstart angeboten wurde, ist einzig Teneriffa herausgenommen worden.
  10. Seit Mitte Januar sind die VQ-BSX und die VQ-BSY in SAW.
  11. Eine der ersten drei Boeing B767-300 ohne Ohren für die deutsche Azur Air: https://www.planespotters.net/photo/743865/2-idbu-azur-air-germany-boeing-767-37eer Zwei weitere Maschinen werden derzeit an die Anforderungen des neuen Betreibers am Flughafen Sabiha Gökcen in Istanbul umgebaut.
  12. Air Berlin führt einige Sommerziele im WFP17/18 fort; New York wird häufiger angeflogen DUS - BOS 4/7 332 DUS - JFK 10/7 (+2/7 bzw +3/7) 332 DUS - MCO 5/7 332 DUS - SFO 4/7 332 TXL - SFO 4/7 332 Q: http://ir.airberlin.com/de/presse/pressemitteilungen/2017/02/03_airberlin-Winterflugplan-2017-18--Soviel-USA-wie-nie-zuvor
  13. DUS - ALC vor Aufnahme +1/7 auf 4/7 738 DUS - LPA 1/7 738
  14. Hangar 8 gehört auch dem Flughafen Düsseldorf und war ebenfalls von Air Berlin Technik angemietet.
  15. Das birgt dann eher das Risiko, dass sowohl der Teheraner als auch der Traunsteiner festgesetzt würden, so wie sich derzeit einige Grenzbeamte aufgrund eines 90 (-7) Tage gültigen Wisches ereifern und im Zweifel selbst Kleinkinder in Handschellen legen.