Niedersachse

Mitglied
  • Content count

    26
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Niedersachse

  1. Trotzdem hat man ein recht konstantes Passagierplus seit ca. 2 Jahren. Nach CPH wurden meines Wissens zuletzt die Kapazität erhöt, insgesamt fehlt es Hannover aber schon an Städteverbindungen.
  2. Wäre ein schlechtes Zeichen aus meiner Sicht. Man sollte sich solchen Kreaturen (als Menschen kann ich sie nicht bezeichnen) nicht beugen.
  3. Die Nextjet Maschinen sind übrigens 2 geleaste BAE ATP :o ... sind die einzigen die es noch im PAX-Betrieb gibt (Nextjet hat insgesamt 5).
  4. Die US-Regionalfluglinie PenAir hat sich 1 Saab2000 zugelegt. 2 weitere sollen folgen. Alle waren vorher über Jahre in Privatbesitz. In der Flotte sind bereits 16 Saab340
  5. Kann mir bei der Strecke nach HAM auch Etihad Regional/Darwin vorstellen. An AIS glaube ich nicht, die haben viele angekündigte Strecken nicht aufgenommen, haben allgemein nur noch 3 (wobei Bremen-Sylt nur im Sommer geflogen wird). Der Großteil der Maschinen wird für andere Airlines in Schweden oder GB betrieben.
  6. Womit ist den OLT nach Helgoland geflogen ? Oder meinst du OLD ? Die bedienen Helgoland weiterhin, allerdings nicht von Hamburg. General Air ist früher mal von Bremen nach Helgoland geflogen, gab dann allerdings einen Absturz mit einigen Toten. Borkum und Norderney wurden meines Wissens früher auch mal von zumindest Düsseldorf angeflogen im Sommer. Leider gibt es in Deutschland kaum bis keine Flugzeuge mehr in der Größe Beech1900, Metroliner, Jetstream 31/41 über Saab340 bis Saab500,Dash-300. Das wären wohl die einzigen Flugzeuge die einige der Routen wenn überhaupt nicht verbinden können, wobei ich aufgrund der Bedingungen hier in Deutschland daran trotzdem Zweifel hätte.
  7. Und AIS hat selber einiges gestrichen und viele angekündigte Strecken nicht aufgenommen. Wenn jemand die Strecken fliegt dann entweder eine ausländische Airline oder eine Neugründung. Ob sich aber überhaupt noch mal jemand in nächster Zeit den Deutschen Regionalmarkt antut darf leider bezweifelt werden. Sehr schade für FDH, besonders nachdem dort die PAX-Zahlen eigentlich eine gute Entwicklung genommen haben.
  8. Fliegt das nicht schon Eurolot ?
  9. Auf der Seite express-airways.de kann man diese Flüge buchen, wie seriös das ist weiß ich nicht. Außerdem dort auch zu buchen DTM - SPU, LEJ - Brac. Vor kurzem war auch noch DUS - SPU & Brac sowie LEJ - SPU zu buchen. Ist dort noch in der Maske, aber nicht mehr wählbar. Preise empfand ich jetzt aber relativ teuer für eine Airline über die es kaum Informationen gibt.
  10. Also nach DUS gab es früher mal Flüge, natürlich eher mit 19-30 Sitzern, die waren aber eigentlich nicht so schlecht ausgelastet. Solche kleinen Airlines oder Flugzeuge wurden aber in Deutschland quasi wegrationalisiert - auch auf politischer Ebene. AIS Airlines versucht es ja nun mal, gehen dann aber nach FMO und BRE. Ich denke für Flüge in der größe wäre durchaus Potenzial nach DUS, LEJ, DRS, NUE oder auch Sylt ( im Sommer ) vorhanden.
  11. Meines Wissens bietet der gleiche Veranstalter diese Pauschalangebote schon seit Jahren ab Braunschweig ebenso an, geflogen hat das zumeist Germania. Das Publikum ist wohl einfach lokal, da braucht man diese nicht zu Airports schicken die 1 Stunde und mehr entfernt sind.
  12. Zu einen Hub wird HAJ sicherlich nicht werden. Trotzdem ist es erstaunlich das airberlin - anders als mal angekündigt - sich immer mehr zurückzieht, Germanwings viele Strecken streicht oder reduziert, Strecken die teilweise gut laufen. Inlandsverkehr gibt es nun fast schon in Bremen mehr und Nachts wird der Flughafen trotz keinerlei Flugverbote eher sporadisch genutzt. Eigentlich erstaunlich das HAJ dieses Jahr trotzdem mal wieder ein Passagierplus verzeichnen wird, mal sehen wann sich Ryanair auf HAJ draufsetzt, airberlin und 4U betteln fast schon darum.
  13. SAS kauft Cimber. http://www.aerotelegraph.com/sas-scandinavian-kauft-daenische-cimber Die CRJ900 der SAS sollen dann unter Cimber fliegen, deren CRJ200 dafür abgegeben werden.
  14. HAJ ist ja nun eigentlich sehr gut zu erreichen auch von Braunschweig. Natürlich kein Katzensprung, aber mehr als 35-40 Minuten dürfte das auch nicht dauern. Wer die Flüge nach Frankfurt, München, London oder Kopenhafen ab HAJ als Zubringer sieht sollte da kein Problem haben von Braunschweig nach HAJ zu fahren. Höchstens für Leute aus der Region die dies als Direktflug nutzen wären Flüge ab Braunschweig interessant. Ist aber fraglich ob sich da ausreichend PAX finden und ob Lufthansa sich selbst in HAJ kannibalisieren will. Ich denke Linienflüge wird es so schnell nicht ab Braunschweig geben, zumal es da ja jetzt schon extreme Diskussionen gibt wegen Lärmschutz bei den paar Fliegern am Tag. Die Menschen in Braunschweig und Umgebung scheinen da sehr empfindlich. :mellow: Die VW-Flüge nach Posen mit Beech1900D sind allerdings auch frei buchbar. Werden von Private Wings geflogen. Edith: Allerdings soll trotzdem eine neue Abflughalle für 2,5 mio € gebaut werden.
  15. Ein Braunschweiger Reiseveranstalter bietet diese zum Teil ab Waggum an. Sind aber nur wenige Flüge die zuletzt von Germania bedient wurden. Ziele waren dieses Jahr Rom, Dubai und eine Griechische Insel ( entschuldigt, mir ist enfallen welche ). Echte Linienflüge gibt es nicht ( ist auch nicht vorgesehen und braucht es auch nicht ), eben nur die Werksshuttle von VW, wobei seit letztem Jahr auch 2 mal wöchentlich Turin angeflogen wird mit ERJ 135/145 von Eastern Airways.