Aero_Helvetia

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    42
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

12 Neutral

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    St. Gallen / Switzerland

Letzte Besucher des Profils

219 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2876711/ Es ging bei der Pressekonferenz wohl um eine notwendige Kapitalspritze durch den deutschen Steuerzahler, nicht um innerdeutsche Verbindungen.
  2. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Eurowings, die nach meinem Kenntnisstand die Propellerflugzeuge übernehmen soll, ist ein "Quasi-Günstigflieger". Ich gehe davon aus, dass eine Unternehmung die in den zentralen Süddeutschen Raum einsteigen will primär auf den potentialstärkeren Flughafen Memmingen, mit hohen Wachstumsraten, setzen wird. Die erlösstarken Strecken werden daneben ab Altenrhein bedient. Friedrichshafen ist aus dieser Sicht "stuck in the middle".
  3. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Hier zitiere ich mich nochmals selbst warum ich den Vergleich zwischen Memmingen und Friedrichshafen bezüglich der Subventionen für nicht möglich halte. Darüber hinaus spricht der Flughafen Memmingen von einer Dividende in der zweiten Dekate, der Flughafen Friedrichshafen hat aktuell die 100. Jährung gefeiert und befindet sich somit im zweiten Jahrhundert seines Bestehens ohne Dividende.
  4. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Der Flughafen ist weiterhin auf Suche für frisches Kapital, jedoch scheint die Unterstützung der Region hier gering auszufallen: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Keiner-will-fuer-den-Flughafen-bezahlen-_arid,10717448_toid,535.html Dabei möchte man wohl das Konzept des Nachbarflughafens Memmingen abpausen und aus den Nutznießern weitere Kapitalgeber akquirieren. In der Partnerwahl und Destinationsauswahl der Fluggesellschaften tut man dies ja schon mit Wizz Air.
  5. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Inzwischen sind die Zahlen bekannt: 1,5 Millionen EUR Verlust (http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Der-Bodensee-Airport-steht-in-der-Kritik;art372474,9343423) Darüber hinaus benötigt der Flughafen kurzfristige Finanzhilfen (http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Finanzhilfe-fuer-Flughafen-als-Starthilfe-fuer-Airlines-gedacht;art372474,9346647) Wird diese Summe benötigt (hier 2 Millionen EUR nach oben genanntem Bericht), um innerdeutsche Flüge zu erhalten, so kann die Nachfrage nicht dem entsprechen wie bisher durch den Flughafen genannt. Ist die Strecke eine Cash-Cow müssten sich die Unternehmen auf selbige stürzen, so aber scheint die Strecke keine hervorragende Investition zu sein und der Einsatz von Steuergeldern ist notwendig. Darüber hinaus ist interessant, dass Germania ein Faible für schwache Regionalflughäfen zu haben scheint (Erfurt, Rostock, Münster, Bremen und Friedrichshafen). Hier scheint die Gefahr für Wettbewerb aufgrund des schwachen Marktumfelds entsprechend gering zu sein und andere Unternehmungen treten nicht in den Markt ein oder nehmen einen Marktaustritt vor.
  6. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Eine kurze Nachfrage: gibt es denn schon einen veröffentlichten Jahresabschluss bzw. Jahresergebnis 2016 der Unternehmung? Neu gibt es eine Verbindung mit Air Bucharest nach Pristina. Diese steht wohl im Wettbewerb zur Wizz Air nach Skopje, da die Flughäfen nur ca. 100 km voneinander entfernt sind.
  7. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Kuerzester-internationaler-Linienflug-ueber-den-Bodensee-wird-eingestellt;art372474,9199773 Somit fallen sowohl die Verbindung von Friedrichshafen nach Köln, wie auch nach Wien wieder weg. Darüber hinaus hat der Flughafen im Februar ein Minus von -17,1 % und ist damit Schlusslicht in Deutschland. http://adv.aero/wp-content/uploads/2017/03/02.2017-ADV-Monatsstatistik.pdf
  8. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/friedrichshafen/maue-bilanz-am-flughafen-friedrichshafen-weniger-passagiere-am-bodensee/-/id=1542/did=18811970/nid=1542/1uqvfve/index.html Flughafen Friedrichshafen mit 524.000 Gästen im Jahr 2016. Das ist das schlechteste Ergebnis seit 2003 (499.000 Passagiere). Gleichzeitig wird im Artikel erwähnt, dass es über die finanzielle Auswirkung erst im März eine Information gibt.
  9. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Turkish Airlines fliegt nicht wie ursprünglich geplant täglich, sondern nur vier mal die Woche (lt. Turkish Airlines) Gibt es denn schon eine Prognose (evtl. Interview mit Flughafenverantwortlichen) zu den zu erwartenden Passagierzahlen 2016?
  10. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Prüft man die Daten der Intersky (Quelle Destatis.de 2015), so kamen auf der Strecke Friedrichshafen-Memmingen-Köln im letzten Jahr bei 60 Flügen insgesamt 350 Passagiere. Das macht 6 Passagiere pro Flug, bei einer Fluggesellschaft die bekannt war. Da ist natürlich die Frage berechtigt, ob die Strecke nun zum Erfolg führt.
  11. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Ich wollte an dieser Stelle einfach nur nachfragen, da die Strecke wohl zur Zeit nicht wie ursprünglich geplant mit einem 50-sitzigen, sondern einem 100-sitzigen Flugzeug der Helvetic Airways durchgeführt wird.
  12. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Hat jemand Informationen zu Auslastungszahlen der neuen Strecke Friedrichshafen - Köln? In den aktuellen Presseartikel ist dazu nichts zu finden und bisher wurden diese Informationen eigentlich immer nur dann nicht bekanntgegeben, wenn sie ein negatives Bild aufzeigen würden. Die Preise sprechen auch für sich, bis auf kurzfristigste Abflüge sind an allen Tagen Flüge in der niedrigsten Preisstufe zu haben.
  13. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Widerstand-gegen-geplante-Linienfluege-zwischen-Friedrichshafen-und-Altenrhein;art372474,8916801 Sicher berechtigte Fragen im Artikel. Kennt jemand die genauen Statuten des Flughafens Altenrhein?
  14. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Ich korrigiere mich: es handelt sich um die Abflüge im September bei meiner Aufstellung.
  15. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Ein Flug von 21 km (Luftlinie) zwischen Altenrhein und Friedrichshafen. Dafür einen Start und eine Landung. Wirtschaftlich und vor allem ökologisch aus meiner Sicht ein sehr strittiges Unterfangen. Auch Wizzair überrascht mich mit ihrer Entscheidung. Es sind zwei Strecken, die bereits von zwei nahegelegenen Flughäfen (Basel und Memmingen) bedient werden. Die Strecken ab einem weiteren Flughafen aufzubauen, anstatt einfach die Frequenzen auf einem bestehenden Flughafen zu erhöhen bedeuten einen höheren finanziellen Aufwand im Besonderen in Marketing und Kommunikation. Meine Vermutung: das kaufmännische Angebot und die Unterstützungsleistungen aus Friedrichshafen müssen für die Luftverkehrsgesellschaft so attraktiv sein, dass sich diese Neuinvestition damit amortisiert. Doch wie kann ein Flughafen in einer finanziellen Schieflage (über 3 Millionen Euro "Notkredit") sich eine solche Maßnahme erlauben? Noch ein paar Zahlen zur Ergänzung (Juni 2016, Destatis.de): Memmingen - Skopje 2002 Passagiere / 13 Starts = 154 Passagiere / Flug Friedrichshafen - Skopje 1235 Passagiere / 9 Starts = 137 Passagiere / Flug Preise für alle Abflüge im September 2016 im Durchschnitt (Wizzair.com - heutiger Tag): Memmingen - Skopje: 40 € / Passagiere (bei 12 Abflügen im September) Friedrichshafen - Skopje 21 € / Passagier (bei 8 Abflügen im September) Diese Zahlen kombiniert mit der Annahme der Kosten für den Aufbau einer neuen Strecke lässt mich zum Schluss kommen, dass die Unterstützung erheblich ausfallen muss.