MPG-Mann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    180
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13 Neutral

Letzte Besucher des Profils

294 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu Wizz Air

    Vielleicht wird es doch ein Wachstum geben. Einige der Maschine kommen sicherlich als Ersatz, oder ersetzen A320, wo die Nachfrage nach A321 gegeben ist. Auf der anderen Seite ist die neue Basis in LTN ein deutliche Zeichen. Mal sehen, ob demnächst auch innerhalb Westeuropas geflogen wird. Ganz ungünstig ist die Zeit nicht (Zusammenbruch AB, Probleme bei FR).
  2. LTU 2.0

    Für eine weitere Airline, die ab DUS Touristen durch die Weltgeschichte befördert, sehe ich im Augenblick absolut keinen Markt. Dazu müsste die LTU 2.0 gewaltig unter den anderen Airlines hervorstechen und genügend Geld zur Verfügung haben, um sich einen entsprechenden Ruf erarbeiten zu können. Hierbei sehe ich noch das Problem, das zwar die älteren Kunden den Namen LTU noch kennen, aber der jungen Zielgruppe es nichts sagen dürfte. Die einzige Chance sehe ich in Nischenmärkten, wo man eine A320/B737 nicht gefüllt bekommt, aber gut mit z.B. eine E195 und dann nicht ab dem Haifischbecken DUS (durch DE, EW, TUI, XG/ XG, etc. sehr gut angebunden), sondern ab kleinere Regionalairports, wie PAD, DRS, FKB, etc. Hier gibt es noch genügend Kundschaft für Ziele, wie FNC, MAH, DBV, etc. abzugrasen. Beispiel MAH: vor zwei Jahren ist 5P ab PAD dorthin geflogen. Die Maschinen waren für eine A320 schlecht ausgelastet. Einen Regionaljet hätte ohne weiteres eine Auslastung von 95% gebracht. Wegen den Namen, gibt es noch die Litauische LTU? Ich meine in Osteuropa flog mal eine Ariline unter diesem Namen durch die Gegend.
  3. Aktuelles zum Siegerlandflughafen

    Ja, den gibt es tatsächlich. https://de.wikipedia.org/wiki/Siegerlandflughafen
  4. Aktuelles zum Siegerlandflughafen

    Der WDR berichtete gestern in der Lokalzeit über den Flughafen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein will nur noch die Verluste ausgleichen, wenn 700.000 Euro von der Wirtschaft kommt, und/ oder andere Kreise mit einspringen. Der Lahm-Dill-Kreis hat schon abgelehnt. http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-suedwestfalen/video-lokalzeit-suedwestfalen-1460.html
  5. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Mit PAD hat der Flughafen Odessa letztes Jahr eine Kooperation geschlossen. Die Airline sitzt wohl am IEV, könnte mir allerdings auch Odessa als Ziel vorstellen. Laut dem Artikel wollen die sowieso stark in Europa wachsen. Steht noch etwas drin von Rumänien, Italien und Zypern. Genannte als Airport ist noch KRK. Hier ist der Link zu dem Artikel. Hatte ihm im Eingangspost vergessen: https://www.ch-aviation.com/portal/news/59963-ukraines-yanair-eyes-b737-300-renewal-ahead-of-euro-push
  6. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    YanAir aus der Ukraine denkt über Flüge nach PAD und HHN im Sommer 2018 nach. 1/7 könnte eventuell sogar funktionieren.
  7. An wenn noch keiner gedacht hat ist Wizz Air. Die fliegen zwar von CGN und DTM, haben aber die ersten Verbindungen schon angekündigt. Sollten sie nach DUS gehen, könnte ich mir einen Abbau in DTM vorstellen. Den Bereich Westfalen, mit Kunden, die nicht ab DUS fliegen würden, könnte sie auf HAJ umlenken. Die Nachtflugregelung ist in DUS eh sympathischer, als in DTM, plus das Runway-Problem in DTM. In DUS kämen sie definitiv voll raus, was hingegen in DTM, auf einigen Strecken mit der A321 nicht möglich ist.
  8. Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

    Die Probleme sind ja nicht erst seit gestern bekannt. Bei allem was man aus Richtung DUS/ CGN so hört sollte sich auch der Pauschaltourist fragen, ob er demnächst nicht lieber ab FMO/ PAD/ NRN/ DTM in den Urlaub fliegt. Wie es bei den Geschäftsleuten aussieht, kann ich nicht sagen. Ich denke aber, auch da werden Alternativen gesucht. Anders kann ich mir nicht erklären, wo die ganzen dicken Schlitten auf den Parkplätzen von PAD/ FMO mit Kennzeichen aus typischen DUS Einzugsbereich herkommen sollen. Vor kurzem war ich bei beiden Airports und das war sehr auffällig.
  9. Aktuelles zu Condor

    Das hat auch Condor unter anderem in PAD das Genick gebrochen. Insgesamt habe ich den Eindruck viele Stammkunden suchen sich eine andere Airline.
  10. Aktuelles zum Flughafen Kassel

    LLX und SDR kann man schwer vergleichen. SDR ist eine komplett neue Airline, die sich noch beweisen muss, wohingegen LLX schon deutlich länger am Markt ist und durch die deutsche Tochter jederzeit Unterstützung durch die Mutter, bzw. Small Planet Poland bekommen kann. Variante 1: SDR kommt in die Luft und kann profitable fliegen Variante 2: SDR kommt in die Luft, wird aber von der Konkurrenz (damit meine ich nicht im speziellen LLX, sondern auch X3, GMI, EW, DE, etc. ab z.B. FRA, HAJ, ERF, PAD) geschlagen und muss den Flugbetrieb wieder einstellen Variante 3: SDR kommt gar nicht in die Luft Mehr wissen wir Ende des Jahres und bis dahin sollten wir uns mit Spekulationen zurückhalten, egal ob KSF, oder PAD-Fan!
  11. Aktuelles zu Alitalia

    Sollte AZ pleite gehen, wonach es gerade aussieht, kann ich mir vorstellen, dass viele der großen Airlines versuchen werden, viele Italiener über ihre Drehkreuze fliegen lassen zu wollen, die vorher noch AZ geflogen sind. Nebenher ist das jetzt eine Steilvorlage für FR, U2 und EW für ihr Europageschäft. Vor allem FR wird sich freuen, da Großbritannien dank Brexit nicht mehr die Cash-Cow ist, die es mal war und neue Flieger beschäftigt werden wollen.
  12. Niki und TUIfly - die Urlaubsflieger

    Entweder ist die Nachfrage zu groß, oder Niki hat Probleme bei der Flottenplanung. Zu mindestens fliegt heute Titan Airways mit einer B757 die Rotationen PAD-PMI.
  13. Aktuelle Routennews

    Small Planet Airlines PAD - PRN (Pristina) 1/7 von 24.06. - 02.09. Flüge werden für Air Munich durchgeführt.
  14. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Herr Schwarz hat sich zu seinen Plänen am FMO geäußert. http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/2748155-Prof.-Dr.-Rainer-Schwarz-im-Rat-Low-Cost-Wenn-es-sich-rechnet
  15. Wobei bei Köln und Düsseldorf noch deutlich mehr Lokalkolorit einfließt. Im Grunde baden wir die Fehler der Vergangenheit aus, wo jede Region ihren eigenen Flughafen brauchte. Sinnvoller wäre es gewesen, einen "Rheinland-Airport" irgendwo zwischen Köln und Düsseldorf zu bauen, sowie einen "Westfalen-Airport" für das östliche Revier, OWL, Sauerland und Paderborner-Land. Solche Pläne sollen existiert haben, ich meine bei Hamm sollte der entstehen, doch die Briten hatten wegen der Einflugschneisen über Gütersloh (Militärflughafen, inzwischen geschlossen) etwas dagegen.