chris_flyer

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    845
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von chris_flyer

  1. Aktuelles zu Eurowings

    Das Chaos ist so gut wie vorprogrammiert , wenn EW nicht entgegenkommt: http://www.aero.de/news-27732/Die-Geisterflotte.html
  2. Aktuelles zu Eurowings

    Das passt sicher besser zu EW als zu AB: http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/verkehr/news/datum/2017/10/18/eurowings-ausnahmesituation-im-winter/ Unter anderem bestätigt der neue Chef Dierks folgendes: Also werden Dashs anstatt A320 fliegen auf einigen Strecken. Das könnte Ärger geben für mache Kunden. Zudem soll es günstige Angebote speziell nur für AB-Kunden geben.
  3. Aktuelles zu Eurowings

    So sehe ich das auch, TV bei LGW kommt zum Tragen, jedoch mit EWD-Löhnen. EWE ist raus aus dem Spiel. Vielleich hat sich da die VC und EW/LGW einigen können. Von jetzt auf nachher benötigt kann man nicht ebenso mal neues Personal einstellen und Schulen. Also geht das nur mit AB-Piloten.
  4. Aktuelles zu Eurowings

    Aber von der „alten „ EWE. Diese soll die Station aufbauen. Die Flugzeuge die LH für den Wetlease gekauft stehen Ende Oktober ohne AOC da. Die dürfen nicht abheben. Solange sie für EW fliegen ist auch keine Zeit diese um zu melden. Von den LH-Investoren News: https://investor-relations.lufthansagroup.com/de/meldungen/finanznachrichten/investor-relations-finanznachricht/datum/2017/10/13/vertrag-zum-kauf-von-teilen-der-air-berlin-group-unterzeichnet.html „Die Kapazität bei Eurowings soll durch diese beiden Fluggesellschaften wie folgt wachsen (operative Flotte): LGW mit 870 Mitarbeitern sowie 17 Bombardier Dash 8 Q400 und 13 Airbus A320 NIKI mit 830 Mitarbeitern sowie 20 Flugzeugen aus der Airbus A320-Familie. Dadurch wird die heute noch von der Air Berlin Gruppe für die Eurowings erbrachte Wet Lease Operation von der eigenen operativen Flotte der Eurowings übernommen. Außerdem beabsichtigt Eurowings am Markt zusätzliche Flugzeuge zu erwerben und weitere 1.300 Mitarbeiter einzustellen. " Oder anders : warum sucht Niki Personal für den Standort München ?
  5. Eher der fehlende und nicht existierende Tarifvertrag bei EW gesamt.
  6. Aktuelles zu Eurowings

    Aber erstmal nur mit den LGW Dashs und den Niki Flugzeugen. Ob die anderen Airbuse abheben steht noch gar nicht fest. Tarifverträge
  7. Vielleicht passt diese Meldung dazu von der LH Investor Relations : https://investor-relations.lufthansagroup.com/de/meldungen/finanznachrichten/investor-relations-finanznachricht/datum/2017/10/13/vertrag-zum-kauf-von-teilen-der-air-berlin-group-unterzeichnet.html Die LGW A320 kommen von Niki.
  8. Aktuelles zu Eurowings

    Es kann doch nur um LGW sich handeln. Oder hat man wieder umgeschwenkt bei LH und zieht die EWE Angebote für deutsche Basen zurück, weil der Aufschrei zu war groß bei den „Auslands-Piloten“ ?
  9. Man könnte auf Fußball Touris setzten, das funktioniert in DTM schon teilweise.
  10. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Die Basis TXL wird wohl mit bis zu 25 Flugzeugen von AB übernommen. Daher eher unwahrscheinlich. Quelle :http://otp.investis.com/clients/uk/easyjet1/rns/regulatory-story.aspx?cid=2&newsid=939483
  11. Da warten wir mal den Sommer ab. Einigen wir uns auf Jump-Flugzeuge. btw. Easyjet ist kurz vor einer Einigung mit AB. Dem Vernehmen nach geht es um 25 A320, die von Tegel aus operieren sollen. http://otp.investis.com/clients/uk/easyjet1/rns/regulatory-story.aspx?cid=2&newsid=939483
  12. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    Laut @moddin wird Easyjet Slots für TXL-DUS und TXL-MUC erhalten. Ich nehme mal an, dass du das im MUC-Forum bist. http://www.mucforum.de/showthread.php/48243-Winter-2017-18-MUC-allgemein?p=294408&viewfull=1#post294408
  13. Nach EWR würde man keine Leute leiten, die nur nach New York wollen. Beide Flüge nebeneinander könnten funktionieren.
  14. Hat sich damit EWE ein Eigentor geschossen oder werdet ihr nicht gehört ? https://www.flyniki.com/de/niki/landingpage.php?name=piloten https://www.career.aero/mobile/de/job/show/id/2389
  15. Das zeigt nur den Betreiber der Flugzeuge an.
  16. Ab Sommer, also wie du richtig erkannt hast zum Flugplanwechsel ab April 2018 gehen die Flüge von LH auf EW op by CLH/SN über. DUS-EWR ist natürlich viel interssanter für Umsteigeflüge.
  17. Im Winter fliegen die doch auf eigene Rechnung ohne EW-Schnischnack.
  18. Es werden aber A330 Flüge ab DUS nach Miami sowie ab TXL sein den Winter über. Und wenn es so wäre, für die Technik vor Ort macht es keinen Unterschied. Auch die FBs werden auf beiden Typen eingesetzt . Die Piloten, die schutteln spielen da auch kaum eine Rolle. Im ICE übrigens kein Problem von FRA aus, denn von da kommen die CLH-Crews.
  19. Sollen dann 11 Maschinen für EW unterwegs sein ab Sommer ? 7 XG+ 2 CLH + 1 SN. Es war von insgesamt 10 Flugzeugen die Rede. Das sind doch zum Großteil Kreuzfahrtzubringer für TUI. Die wenigen Plätze, die übrig sind,werden nur durch EW verkauft. Der A330, der in DUS zurzeit fliegt ist dort fest stationiert. Also Personal ist schon vor Ort.
  20. Bei EW wird keine B767 mehr fliegen.
  21. Aktuelles zu Ryanair

    Die Pilotin verlässt Ryanair laut dem aerotelegraphen. http://www.aerotelegraph.com/ryanair-umgarnt-piloten-mit-lohnerhoehung
  22. Eben in der 17:00 Uhr Tagesschau hieß es, dass 1.700 Mitarbeiter ( LGW,Niki) übernommen werden sollen und 1.300 (EWE) neue Stelllen dazu kommen würden. http://www.tagesschau.de/wirtschaft/air-berlin-lufthansa-103.html
  23. Vermutlich nur Jump-Flieger mit LH-Crew ? Wobei man sagen muss, dass CLH nicht mehr für LH die A340 fliegen darf. Zur Überbrückung werden die wohl erstmal bei EW gebraucht.
  24. Gibt es da nicht die Germania, die ein AOC in Bulgarien jetzt hat ?
  25. So schnell kann man auch keine 25 A320 berredern. Alleine die Personalauswahl dürfte sich über Monate hin ziehen, auch wenn es beschleunigt wird. Das AB AOC wird zunächst für den Winter 2017/18 für EW benötigt. Daher kommt es auch beim Flugbetrieb noch nicht zu Kündigungen.