Xavi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    188
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

18 Neutral

Über Xavi

Letzte Besucher des Profils

282 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zum Airport Bremen

    Also 2016 waren es auf BRE-BRU Ø 26 PAX, was bei einem E135 die 70% entsprechen bzw. bei einem E145 ca. 53%. Weiß jedoch nicht was letztes Jahr in BRE stationiert war.
  2. Da wagen sie sich auf Ryanair-Terrain, mal gespannt.
  3. Ich kenne mich im Insolvenzrecht jetzt nicht aus, aber spricht bzw. verhandelt LH nicht schon seit Monaten mit Air Berlin - erst der Wetlease-Deal und anschließend hörte man immer wieder von Verhandlungen bzw. Intensivierung der "Zusammenarbeit - gefühlt seit fast einem Jahr.
  4. Hat MOL überhaupt Interesse an Teilen AIr Berlin erkundet? Ich weiß nicht, aber irgendwie kommt es mir manchmal so vor, dass Lauda immer seinen Senf dazu gibt ohne über alles genau Bescheid zu wissen (nicht nur beim Thema Luftverkehr). Und an der Pleite von Air Berlin/ (NIKI) kann Lufthansa auch nichts dafür.
  5. Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

    Der einzige Nachteil an EW wäre die geringere Frequenz aufgrund größerem Fluggerät. Aus den 4x täglichen Abflügen wird es bei EW wahrscheinlich auf nicht mehr als 1-2x täglich rauslaufen.
  6. Wizz Air stellt NUE - BEG zum 10.Nov ein (davor 2/7) Quelle: Buchungsmaske wizzair.com
  7. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Das ist leider meistens der Fall bei den regionalen Airports in Deutschland. Die meisten wollen ihn nutzen, jedoch nicht investieren, da Regio-Airports in DE keine gewinnbringende Investition ist. Dies führt jedoch zu einer generellen Situation der Regionalairports in Deutschland (FMO, RLG, SCN, ERF, etc.). Größtenteils in öffentlicher Hand und diese zahlt dann auch.
  8. Aktuelles zu airberlin

    Es gibt immerhin kostenlos Getränke und Snacks. Gegen Aufpreis kann man sich Filme etc. freischalten lassen, also für einen LCC nicht mit den europäischen LCC vergleichbar (meiner Meinung nach).
  9. Liegt es vielleicht daran, dass der komplette Sommerflugplan noch nicht freigeschalten ist? bspw. FKB-HAM ist auch nur bis März buchbar.
  10. Verkehrszahlen 2017

    Aprilzahlen sind draußen: http://www.adv.aero/wp-content/uploads/2017/05/04.2017-ADV-Monatsstatistik.pdf
  11. Dazu wohl auch AYT - FMM.
  12. Aktuelles zu Eurowings

    Kann es sein, dass die innerdeutschen Eurowings Strecken teilweise unterirdisch laufen? Klar ist der Februar jetzt nicht der geschäftigste Monat, aber die Auslastung ist für einen LCC auch für einen Februar sehr bescheiden: DRS - STR - DRS 54% / 52% DRS - CGN - DRS 49% / 48% LEJ - CGN - LEJ 42% / 38% LEJ - DUS - LEJ 40% / 44% LEJ - STR - LEJ 46% / 42% FKB - HAM - FKB 44% / 43% HAJ - STR - HAJ 50% / 55% RLG - STR - RLG 54% / 53%
  13. bmi Regional

    Nachdem im Mai und Juni noch jeweils eine ERJ-145 zur Flotte stoßen soll (http://www.jethros.org.uk/fleets/fleet_listings/bmi_regional.htm) könnte sich bmi regional lt. CCO Jochen Schnadt wohl auch vorstellen mit größerem Gerät in naher Zukunft zu fliegen, wie er auf der Routes Europe 2017 Konferenz in Belfast mitteilte. Bin mal gespannt, ob daraus was wird. Ist gefühlt noch eine der wenigen überlebenden Regionalairlines. https://www.flightglobal.com/news/articles/bmi-signals-fleet-expansion-plans-436465/
  14. Aktuelles zu People's Viennaline

    Da muss ich mich tatsächlich korrigieren, habe im Eifer des Gefechts "den Passagier" gelesen. Somit muss ich meinen obigen Post revidieren, sofern es sich doch um mehrere Passagiere gehandelt hat.
  15. Aktuelles zu People's Viennaline

    Interessantes Posting auf Facebook, wobei man den Kundenservice positiv wie auch negativ deuten kann: "People’s steht für ausserordentlichen Kundenservice. Das heisst auch bei ausserordentlichen Verkehrsunfällen in der Region (wie heute Morgen/Mittag auf der A13 Richtung St. Gallen) auf die Passagiere zu warten und wenn möglich den Flugplan zu verschieben. Heute morgen ging Flug PE102 nach Wien anstatt um 10.40 Uhr erst 11.15 Uhr, dafür mit allen Fluggästen an Bord. Hoffen wir das PE104 um 14.20 pünktlich nach Wien abhebt." Für die eine Person natürlich vorteilhaft, dass diese nicht auf den 14.20 (somit 3 Stunden) später fliegen muss. Die anderen Passagiere mussten jedoch eine 35minütige Verspätung in Kauf nehmen. Sofern diese keine Termine verpassten kein Problem, kann meiner Meinung jedoch auch gefährlich sein, wenn man auf jeden einzelnen Passagier wartet und die anderen Passagiere dafür mit Verspätungen leben müssen. Mal hoffen, dass dies nicht öfters vorkommt.