hjh

Mitglied
  • Content count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About hjh

  1. Meine Frau und ich, wir hatten genügend Meilen für einen innereuropäischen Meilenflug mit der Lufthansa angesammelt. Da ein Teil der Meilen Anfang April verfallen wäre, entschlossen wir uns in diesem Monat zu einer einwöchigen Reise ab Frankfurt an die Algarve. Als sparsame Leute wollten wir einen Fly-Smart-Flug buchen. Ihn bekommt man auf nicht ausgelasteten Flügen innerhalb der letzten beiden Wochen vor Reiseantritt für 15.000 Meilen. Wir recherchierten auf der Lufthansa-Homepage. Da gab es in diesem Monat keine Wochenflüge Frankfurt – Faro in dieser Kategorie. Alternativ schauten wir uns Flüge nach Sevilla an. Von dort kommt man recht schnell auch nach Portugal. Wir wurden fündig, allerdings müssen wir schon mitten in der Nacht von zu Hause aufbrechen, um den Abflug um 7.15 h nicht zu verpassen. Außerdem müssen wir in München auf dem Hin- und Rückflug umsteigen. Wir waren jedoch bass erstaunt, als die Rechnung auf dem Bildschirm erschien: Jedem von uns wurden für Steuern, Gebühren und Zuschläge noch 248,21 € zusätzlich berechnet. Ich habe dann mal im Internet recherchiert: Für diesen Preis und noch günstiger hätten wir auch woanders einen bezahlten Flug buchen können, zu günstigeren Zeiten und ohne Umweg über München. Meine Bitte, die Nebenkosten auf den für bezahlte Flüge üblichen Satz zu reduzieren, wurde von der Lufthansa nicht beantwortet. War das ein „Schnäppchen“ oder ist es Abzocke?