Luftikus

Mitglied
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Luftikus

  1. So recht habe ich da kein Ergebnis. Kannst Du das für München - PMI mit unserm A320 auf qcmap bitte mal durhspielen?
  2. Welche foren sind das und sieht die Situation bei flugbegleitern ähnlich aus?
  3. Ich will aber doch mein LOGO am Terminal sehen :rolleyes:
  4. kann einer was zu Piloten und Cabin-crew sagen. Wie viele Vollzeitstellen sind denn realistisch und wo bekommt man entsprechend qualifizierte Leute?
  5. Danke Dummi Nun noch zum Personal
  6. Ich würde sagen wir nehmen das ruhig in die Kosten. So läßt sich das worst-case Szenario besser abschätzen. Einerstanden, den Neo bekommt man ja auch nicht so schnell! :( Wikipedia: A320 Ein Airbus A320-100 der British Airways Im Basismodell A320 finden maximal 180 Passagiere Platz. In einer typischen Zwei-Klassen-Auslegung (2–2-Bestuhlung in der Business-Class und 3–3-Bestuhlung in der Economy-Class) passen 150 Passagiere in die Kabine. Im Laderaum können sieben AKH-Container verstaut werden, drei im vorderen Teil, vier im hinteren. Der Kerosinverbrauch beträgt etwa 2700 Liter pro Stunde.[51] Wir fliegen PMI Da fällt Start und Landung doch sehr ins Gewicht. Aufschlag?( Ist dann wahrscheinlich mit den 3t/STd. gut abgedeckt,oder) 1980,- pro Stunde Sprit Das ist mir zu ungenau. Hier lohnt es schon genau hinzusehen. wenn wir 6000 Flugstunden pro Quartal für den Anfang ansetzen. was brauchen wir da? Zunächst ist glaube ich das reine Flugpersonal von Interesse. Wobei Anwalt und IT sicher ein Thema für sich sind. Wir brauchen von jedem einen im Vorstand ;) Leasing 4,5Mio/ anno = 187,50 / Stunde( bei 6000Std./ Quartal) Gds kalkulatorisch 18,- x150=2700,- ATC+LuSi =1300,- Start MUC = 4000,- Sprit: 1980,- /Std. Mal sehn wo wir landen.
  7. Ergo haben wir pro A320 nun 4,5 mio leasing/anno 4000,- pro start in München. Wir fliegen PMI 1650,- pro Stunde Sprit( siehe unten) Zunächst nurmal weiter sammeln Direkte Betriebskosten Zur Kalkulation würde ich den jetzigen Spritpreis verdoppeln. 200ct per gal ? Sicherheitshalber setze ich auch schlicht $=€ Verbrauch 2500 kg per Stunde?! Das würde mit Faktor 0,8 einen Verbrauch von 3125 Liter Durch 3,785 ergeben: 825 gal/Stunde x2 €= 1650€/Stunde Sprit Kalkulatorische Flugzeit? Personal? Usw ATC +LuSi= 1300,-Luftverkehrssteuer 25x150,-=3750,- Gds kalkulatorisch 18,- x150=2700,- ATC+LuSi =1300,- Start MUC = 4000,- Sprit: 1650,- /Std. Bei der Suche nach Wartungskosten hat Tante Google mir http://www.airlinesim.aero/de Ausgespuckt. Kennt jemand das Spiel? Ist das seriös?
  8. Posten Summe A320-100, MTOM 66000 kg (Annex 1, Lärmklasse 4, gewerblich) Parken gebäudenah. Flug innerhalb Europas. Landung (Tag, Passagierflug) Landeentgelt 169.62 € Lärmorientiertes Grundentgelt 275.73 € Emissionsorientiertes Grundentgelt 46.30 € Start (Tag, Passagierflug) Startentgelt 169.62 € Passagierentgelt Zusteiger: 150 * 18.87 € 2 830.50 € PRM-Entgelt 150 * 0.43 € 64.50 € Sicherheitsentgelt: 150 Paxe * 0.77 € 115.50 € Infrastrukturentgelt Flugzeugenteisung: 150 Paxe * 0.24 € 36.00 € Passagierbezogenes Infrastrukturentgelt Abfallentsorgung: 150 Paxe * 0.04 € 6.00 € Zusammenfassung Landung 491.65 € Start 3 222.12 € Total 3 713.77 € Ergo haben wir pro A320 nun 4,5 mio leasing/anno 4000,- pro start in München. Zunächst nurmal weiter sammeln
  9. Ja , das ist durch!Also starten wir unser Unternehmen mal mit 3 A321 neo. -375 Mio.....
  10. Na ich bin mal gespannt, ob etwas Belastbares( wenn auch nicht ganz ernst gemeinetes) zusammenkommt. :) :rolleyes:
  11. Hallo aaspere schade -_- . Ich hätte ja dann auch ein paar Posten zu vergeben B) !!!
  12. Ein kleines Gedankenspiel: Was Branson kann, kann ich schon lange! Aber wie fange ich Es an. Warum ist Air Berlin so unter Druck. Wie vermeide ich solche Fehler. Welches wird mein erstes Flugzeug und wie kalkuliere ich dann meine Preise. Hier gibt es einen Tröt aus 2006, der taugt leider wohl nicht mehr für eine seriöse Kalkulation. Wer macht mit? Beste Grüße Euer Luftikus