Landrattenmann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Landrattenmann

  1. [TRIPREPORT] Island zum Nationalfeiertag mit Lufthansa

    War nun auch für geschlagene 8 tage in Reykjavik zu Gast (das 2. Mal bereits) und auch ich konnte gravierende Unterschiede von meinem letzten Törn 2004 erkennen. Und gerade in den eher "unbesiedelteren" Fleckchen...gruselig! Aber ich denke , das resultiert aus den immer mehr nach "Ruhe" strebenden Menschen aus den Stadtkernen weltweit. Dann noch Künstler wie Björk, Sigur Ros,etc. die mit hren Songs und fast schon meditativen Musikvideos für ihre Heimat werben und das extrem knuffige auftreten bei der EM diesen Jahres, zerren die Massen in dieses Land, dessen größter Exportschlager bisher nun mal diese zotteligen Isländer Pferde sind. :wub: Ich denke , das wird jetzt von jahr zu Jahr schlimmer werden. Aber wen wunderts, wenn man in diesen hektisch-versmog´ten Zeiten, einfach nur den Stecker ziehen will? Mich zumindest nicht. Aber auswandern ? Nahhh, wohl eher nix für uns...kann aber nachvollziehen das man bei solchen Videos relativ schnell mit deiner eigenen Heimat abschliessen kann: http://videotrips.de/2014/01/09/island-auf-der-ringstrasse-hd/ Was die meisten allerdings vergessen, sind diese verflixten Tageslichtverhältnisse, auf die ich nielmals klarkommen würde... :huh: Ausserdem (finde ich) riecht die Luft zu..."herb" für meine feine Nase...
  2. Weihnachtsfeeling London

    Mario has a point
  3. Puppen als Passagiere

    Was ist das mit den Japanern und deren hang zu lebensechten puppen? Ich werd das anscheinend niemals verstehen. Ich tippe mal auf die menschendichte in den Städten...und wenn die alle reden, kann ich den Wunsch nach einem Nebenmann ,welcher die Schnauze hält , schon nachvollziehen...aber halt auch nur bedingt....und diese Puppen kosten ja auch ein Vermögen,oder? Das der "Besitzer" da natürlich keine Schammen im Gesicht seiner Dolly haben möchte, verstehe ich selbstredend auch.....aber...ähm...warum schüttel ich grad den kopf darüber? Nun ja...andere länder...andere Reisengewohnheiten.
  4. Klingt ja fast wie die Ausraster der Gallagher-Bros aus der 90ern. Nixdestotrotz klingts wie eine sehr übertriebende Darstellung der Ereignisse. Habe aber auch schon die ein oder andere Nullnummer seitens deutscher Touris im Flieger erlebt...allerdings waren die auf dem weg nach.....genau....Malle.... B)
  5. Reiseziel für Juli / August

    Oh Kuba...klingt spannend. Folge doch Deiner Intuition und schnuppere Guevara-Luft.... von deinen angegebenen Orten: Vancouver, NYC (<-hier spricht gerade der eigene Neid) oder Alaska, wenn Dir der Sinn nach Ruhe und Weite steht.
  6. Wie viele Flüge hast du schon erlebt?

    Whoa...okay...das wären dann schon einige.Ich tippe mal auf ca 140 Flüge innerhalb der letzten 30 Jahre. Eher aber Auslandsflüge. Klar, ab und an auch mal innerhalb der BRD, aber dafür nutze ich dann doch lieber meinen wagen. Zählen China/USA-Flüge eigtl. doppelt? *yikes*