SDR

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral
  1. Wer sich gerne am Ende des Urlaubes beleidigen,beschimpfen und bedrohen lassen möchte,sollte unbedingt bei Delpaso ( Malaga Airport) ein Auto mieten. Zu Beginn läuft alles gut , bei der Rückgabe zeigen sie ihr wahres Gesicht: als ich eine Blick auf das Formular,das so fleissig bei der Begutachtung ausgefüllt wurde, werfen wollte, wurde ich erstmalig angepampt. Es ginge mich nchts an und ich solle weg gehen. Als ich dann auf deutsch etwas zu meinem Mann sagte, ging es los: ich hätte gefälligst Englisch oder Spanisch zu sprechen und nicht "scheiss Deutsch". Laut und extrem aggressiv ging die Angestellte auf mich los. OK, ich habe dann nur noch deutsch gesprochen-ist wohl klar...sie wurde komplett hysterisch und beschimpfte uns wie ein "Waschweib" auf spanisch ( konnte es ganz gut verstehen), dann kam der Höhepunkt: wenn ich nicht sofort aufhöre deutsch zu sprechen, könne sie mir gerne einen schönen grossen Schaden aufschreiben und dabei grinste sie vor sich hin . Sie wurde immer aggressiver und beleidigender. Gott sei Dank hatte ich bei der Aholung das kompltte Auto fotografiert, denn nur wenige Sekunden später zeige sie mir die Schäden, die wir verursacht haben sollten. Als sie damit also scheiterte, hat sie uns unter weiteren Beleidigungen und Drohungen vom Gelände geworfen. Wie gesagt, wer auf so etwas steht, ist hier genau richtig. Allen Anderenn kann ich nur empfehlen,diese Autovermeitung zu meiden.