God

Mitglied
  • Content count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About God

Recent Profile Visitors

119 profile views
  1. Meiner Meinung nach längst überfällig. Düsseldorf ist einfach dafür ausgelegt Transitpassagiere schnell zu handeln. Bei dem Streckennetz in Düsseldorf verstehe ich bis heute nicht, warum sich EW damals für CGN entschieden hat. Wahrscheinlich waren wirklich einzig und allein die Platzprobleme in DUS ausschlaggebend für diese Entscheidung. CGN ist ja bekanntlich eigentlich lediglich der Fracht - Abstellparklatz von Düsseldorf, damit die Anwohner in Düsseldorf nachts ruhig schlafen können. Gruß
  2. Hey, hört sich sehr interessant an. Die Direktverbindung nach ORD und die ominöse andere waren jetzt aber nicht auf die Air Berlin Thematik bezogen, richtig? Es handelt sich um was neues? Gruß Gott.
  3. Hi Leute, die neue Themenanordnung ist katastrophal. Vollkommen unübersichtlich und nicht mehr lesenswert. Ich habe jeden Morgen immer kurz ins a.de Forum geschaut, um mir einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse der Luftfahrt zu machen. Ich denke nicht, dass sich jemand dafür durch jeden Forenteil wühlt. Gruß
  4. Das schließt ja nicht aus, dass DHL für Amazon operiert. Wir haben es ja auch schon oft genug gesehen, dass ein LH A346 für den direkten Wettbewerber Air Berlin auf die Langstrecke gegangen ist. DHL macht das sicherlich nicht um sonst und in den letzten Jahren hat Amazon sehr viel mit DHL kooperiert.
  5. Hi, auf der Streckennetzkarte von Azur Air ist für den WFP 2017 jetzt auch noch Dubai zu sehen. Bereits bekannt war ja, dass ab WFP17 DUS, SXF und MUC mit Phuket und Havanna verbunden werden sollen. http://www.azurair.de/streckennetz Gruß
  6. Morgen, Sicherheit geht halt vor, wenn die Sicht eingeschränkt ist, dann diverten einige Flieger. @Hubi206: Flugzeuge sind nicht in der Lage auf Landebahnen zu landen, während Schneeschieber den Schnee von der Runway ziehen. Falls ein Flugzeug trotzdem landet kann es zu Kollisonen und schweren Unfällen kommen. Gruß
  7. Hey, momentan werden zwei 767 für die deutsche Azur Air vorbereitet, aber nich die Regs, die im vorraus kursierten. Es werden jetzt die beiden ex Astana B763 P4-KCA und KCB. Es werden im Sommer auf jeden Fall drei B767 zur Verfügung stehen. Trotzdem wäre es für einen wirtschaftlichen Erflolg von großen Nutzen gewesen, wenn MUC und SXF von den Buchungszahlen her funktioniert hätten. Sehr schade, dass sich der Sekundärstandort MUC leider immer wieder als Airlinekiller herausstellt, siehe auch Transavia und bald bestimmt auch Eurowings. Die Entscheidung von Azur Air sich im Chartersegment auf DUS zu konzentrieren könnte langfristig die richtige Entscheidung sein. Gruß.
  8. Hey Liam, da ist kein Link, bei skyliner gibt es immer nur diese News - Zeilen. Da steckt kein längerer Artikel hinter. Ich versuche nur gerade herauszufinden. was das heißt. Ich würde das jetzt so interpretieren, dass Azur alle Berlin und MUC Slots gecanxt hat. Gruß
  9. Hey. Bei skyliner rollt gerade folgende Zeile durch die News: "Jerky start-up for Azur Air Germany? as having cancelled except some file remnants? all airport slots at Munich amd Berlin_" Weiß da jemand mehr drüber? Kann mir jemand sagen, was "file remnants" sind? Obwohl ich eigentlich fließend englisch spreche, verstehe ich letzten beiden Teilsätze nicht. Kann das mal jemand übersetzen? Gruß
  10. Eine Altas B747, die für EL AL Cargo unterwegs war hatte heute in Liege einen Triebwerksbrand und kam danach zur Origin zurück.
  11. Hi Siegfried, die Maschine ist in Ingolstadt gelandet und es handelte sich um eine B707 der Israel Air Force. Gruß Martin.