Crushi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral
  1. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Eine Anbindung nach CDG steht sicherlich auf Platz 3 der Prioritätenliste, wenn VIE Platz 1 und TXL Platz 2 belegt ;-) Angedacht war ja eine nordliche Hub-Anbindung, da mit FRA und MUC schon 2 "südliche" vorhanden sind. Da würde mir lediglich CPH einfallen und dieses Ziel lief selbst von "größeren" Flughäfen wie BRE schlecht. Von AMS, CDG, LON würde sicherlich CDG am besten laufen. Die Flieger waren damals auch voll und wurden nur aufgrund der wirtschaftlichen Lage der AF eingestellt. Ein Comeback mit kleinem Gerät der HOP! könnte ich mir durch aus vorstellen.
  2. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Die Bahnfahrt dauert in der Regel knapp 4 Std. Der allererste Zug aus Richtung Rheine, Osnabrück Bzw Münster trifft um 09:15 am HBF ein. Das ist den meisten einfach zu spät, wenn man theoretisch schon gegen 7 Uhr im Bus oder Taxi von TXL zum Geschäftspartner sitzen kann. Da die VIE-Reisenden im Moment ein LH-Cityline Ticket mit Umstieg in MUC kaufen, denke ich schon das sich die Tickets einer EW für einen Direktflug besser verkaufen. (Wobei ich auch nicht glaube, dass diese dann teurer wären) Bezüglich London: es muss ja nicht zwingend STN sein. Mit Q400 ist auch FMO-LCY möglich. Dann fällt die Zugfahrt weg. Würde man den jew. 2. TXL und VIE Umlauf weiter nach hinten schieben, könnte man sogar nachmittags mit dieser Maschine täglich LCY anfliegen. Wenn man 12/7 TXL, 11/7 VIE 6/7 CDG, 6/7 LCY fliegt, könnte man am Wochenende ggf. Noch andere Ziele mit reinnehmen. Da kann mir keiner mehr sagen das die Maschine nicht ausgelastet wäre. Man muss nicht mal eine neue Basis eröffnen, da schon 9/7 PMI von EW dort geflogen wird.
  3. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Morgens um direkt um 6 nach TXL, gegen kurz vor 9 nach VIE, mittags CDG (so wie in HAJ oder BRE), zwischen 16 / 17 Uhr wieder TXL oder VIE. Dadurch dass keine Nachtflugverbot ist, kann ja bis sehr gespät in Münster gelandet werden. Du wirst dir sicherlich für DUS keine Konkurrenz machen, da kein Mensch für TXL von FMO Einzugsgebiet nach DUS fährt. Da nimmt man entweder das Auto oder fährt einen Tag vorher mit dem Zug zum Termin. Das war ja auch das, warum einige Wirtschaftsvertreter die LH aufgefordert haben, eine entsprechende Verbindung einzurichten.
  4. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Die Nachfrage nach VIE ist ganz klar da und die Flieger die damals von der AB auf der Strecke waren, hatten eine ordentlich Auslastung. Wenn man nur eine Q400 dort stationiert, könnte man sämtliche Strecken bedienen, die fehlen. VIE, TXL, STN, CDG... TXL war übrigens mal wieder "unserved route of the week" ;-) Die Ziele sind jetzt erstmal wahrlos augefschrieben, zumindest könnte man die Q400 durchgehen 7/7 von morgens bis abends auslasten. Zu deinem Satz der Innenstadt MS -> Die zählt sicher eher zum südlicheren Einzugsgebiet vom FMO. Was ist mit der Grafschaft Bentheim, der Nordhorner Bereich, Osnabrücker Raum (nördl). Die Leute fahren sicherlich nicht nach DTM. Abgesehen davon, ist die Frequens die DTM hat nicht besonders ansprechend, insbesondere nicht für Geschäftsreisende.
  5. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Weil die Wirtschaft (und der kleine Teil Touristen) einen Direktflug bevorzugen. Der größte Teil der Umsteiger über MUC sind Pax nach VIE. In den vergangenen Wochen war ein Treffen zwischen Wirtschaft und einem Vertreter der LH. Es ist sehr oft der ausdrückliche Wunsch nach einer Wiederaufnahme der Strecke FMO-VIE gefallen. AB hat die Strecke damals zeitweilig mit 737-700 bedient, da die Q400 regelmäßig überbucht war.
  6. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Und am FMO wartet man händeringend auf ein bis zwei Dash. Man wär schon dankbar, wenn es nichtmal die A319 Größe hat, Hauptsache eine Verbindung nach VIE, CDG etc.
  7. Na ob sich das wohl wirklich lohnt? Die 737-700 sind ja "abbezahltes Eigenkapital". Warum sollte man die gegen Leasingmaschinen tauschen und höhere Kosten in Kauf nehmen? Man wird ja sicherlich keine A319 für 2 Jahre kaufen, wenn danach die 320neo kommen.
  8. Aktuelles zu Eurowings

    Hat EW eigentlich alle Dash schon verplant? Werden ggf. neue Strecken aufgenommen? Wenn EW zB DUS-CPH sowieso schon mit A320 bedient, werden sie ja nicht noch einen Umlauf mit Q400 Machen. Es werden ja sicher Strecken wegfallen oder Kapazitäten frei werden...
  9. Aktuelles zu Eurowings

    Wenn EW nun Dash in der Flotte hat, wäre das ja auch eine Chance für Regionalflughäfen. Der Typ wäre auch Ideal für zB FMO-TXL Bzw. FMO-VIE 14/7... diese Strecke war letztes Jahr sogar „unserved Route of the week“! Die Strecke wurde damals von AB mit der Dash sehr erfolgreich geflogen. VIE darüber hinaus auch... der FMO sucht schon länger nach einer Airline für diese Strecken. Weiß darüber schon jemand was?