rikri

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

39 Good

Profile Information

  • Location
    Österreich
  1. Aktuelles zu Austrian Airlines

    Sorry, du hast richtig gelesen und es ist trotzdem falsch. Es werden keine 10% geboten.
  2. Aktuelles zu Austrian Airlines

    Das hast du falsch gelesen. Und es gibt keine 10%.
  3. Aktuelles zu Austrian Airlines

    :-) seit Oktober http://mobil.derstandard.at/2000069701701/AUA-Betriebsversammlung-Heute-20-Fluege-weniger Ich habe gemeint, dass es laut den Berichten bald zu weiteren Protestaktionen kommen kann. Wenn ich es richtig lese, möchte die Firmenleitung quasi einen permanent verfügbaren Mitarbeiter mit nur 4 fixen freien Tagen im Monat und bietet 0,5-2% Gehaltserhöhung. Was nicht einmal die Inflationsrate ist.
  4. Aktuelles zu Austrian Airlines

    Da öffnet sich eine neue Baustelle im LH Konzern http://wien.orf.at/news/stories/2882367/
  5. ???? das habe ich noch nicht gehört! wird das bei CLH so kolportiert?
  6. Ein 250-300 Sitzer sollte es sein. Mit einer entsprechenden C und Y+ Class,
  7. Aktuelles zu Eurowings

    Ich habe ja nicht geschrieben, dass sie zur AUA kommen! Die Rede war, dass die A330 zur Eurowings kommen. Und Wien hat eine Eurowings Basis. Und 2-3 Flugzeuge können den ganzen AUA Langstrecken Ferienflug (Havanna, Seychellen, Malediven, Miami, Colombo, Mauritius, Kapstadt event. noch Hongkong oder LAX) übernehmen. Die AUA könnte dann ihre ältersten 3 B767 in die Rente schicken.
  8. Aktuelles zu Eurowings

    Ein Teil kommt nach Wien und übernimmt Strecken der alten AUA 767.
  9. Oder gar nicht.... Je länger der Wechsel hinausgezögert wird, desto eher wird es wohl die Eurowings werden, die mit den AirBerlin 330ern in Wien expandiert. Die Antwort bekommen wir 2020.
  10. Es sind aber 6 B767..;-)) OE-LAE, -LAT, -LAW, -LAX, -LAY, -LAZ
  11. ???????? woher hast du die Info? Die Aua jetzt ist ein Gemisch an Firmen. Ex OS alt ist man sicher Airbus fokusiert. EX NG alt ist man sicher Boeing fokusiert. Gemeinsam wollen wir ein modernes Fluggerät um konkurrenzfähig zu bleiben!
  12. Du sprichst wahrscheinlich den Betriebsübergang von OS zu VO an. (Es wurden keine Löhne gekürzt) Ich rede vom nachfolgenden BÜ und KV wo alles wieder zu OS wurde. Hier wurden Ansprüche abgefertigt und ein neuer KV eingeführt. Es war teuer, aber jetzt ist man "konkurrenzfähig"!
  13. So leid es mir für die Angestellten von LH tut, Ich sehe die einzige Lösung in einem Weg, den schon die Aua gegangen ist. Abfertigung, neuer KV und eingefrorene Gehälter. Die Abfertigung wird teuer, da auch die Übergangsversorgung und Pensionsleistungen miteingerechnet werden müssen, aber man hat die Nachfolgekosten weg! Und das zählt!
  14. Schon einmal durchrechnet wie lange das dauert?
  15. @foobar So wollte ich es nicht "rüberbringen" und auch keinen "Klassenkampf" ausrufen. Ich glaube auch, dass weitere Streiks nichts bringen würden. Nur sollten die Angestellten einer Firma zusammenhalten und sich nicht, in einem öffentlichen Forum, gegenseitig die Schuld in die Schuhe schieben.