HAUBRA

Mitglied
  • Content count

    336
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

49 Excellent

About HAUBRA

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bremen
  1. Ganz davon abgesehen, dass freie Trassen auf der Strecke Hamburg-Hannover auch recht rar gesät sind.
  2. Bei Germania ist PMI - selbst von ihren Stammbasen BRE/DRS/NUE etc. - nicht einmal den ganzen Winter buchbar, sondern nur bis Ende November und wieder ab Ende Februar. Da ist dann sicher Platz für Saarbrücken...
  3. Außerdem war heute eine B733 der Ellinair (LY-GGC) für Germania von Bremen nach Heraklion unterwegs.
  4. Ich sagte ja: Erdbeerbrücke (oder Große Weserbrücke, Breninckmeyer, Horten usw.)
  5. Tja, nach dem Bremer Politiker, der bundesweit bekannt wurde (Karl Carstens), wurde in Bremen eine Weserbrücke benannt, die im Volksmund immer noch nur "Erdbeerbrücke" genannt wird, und so wird es wohl auch dem "Fluchhaafen" ergehen. Wobei es jedem selbst bemessen bleibt, wer was verdient hat...(z.B. FJS...)
  6. Der Flughafen bekommt einen neuen Namen: http://www.radiobremen.de/politik/nachrichten/bremen-airport-hans-koschnick100.html
  7. Höchststrafe: nach HAMBURG (oder noch schlimmer ins Rheinland)
  8. Ich war bisher immer sehr heimatverbunden, nun überlege ich aber auszuwandern. Zum ersten Mal schäme ich mich für Bremen...
  9. Ich tippe mal auf Kofferwagen oder Förderband!
  10. Bremen hat nur 3 Flieger. Der Vierte wird mit RLG getauscht.
  11. Es ist wohl eher der "Skandal", daß der Nabel der Welt nicht mehr mit Mahon verbunden ist. Wo es schon keine Verbindung zu den Kapverden gibt, die Berlin zusteht. ;)
  12. Germania BRE-ATH 2/7 ab Mai und NUE-ATH 2/7 ab Juni (jeweils Mo+Do)
  13. Das erste Posting und dann solch eine Qualität - Respekt! Die Strecken nach Ägypten sind Vollcharter und nicht über die "Pommesbude" zu buchen. Schau doch erst einmal unter Sitzplatzreservierung, da findest du mehr Ziele.
  14. Ich sehe die Reisefreiheit - und damit ein Europa ohne Grenzen - als einen zentralen Punkt des zusammenwachsens Europas. Terror und Kriminalität können nur durch bewachen der Außengrenzen und einer Stärkung der Polizei ge- währleistet werden. Hierbei meine ich nicht die Schwächung von Bürgerrechten oder Ausweitung der Überwachung, sondern endlich eine Ausstattung der Polizei (bzw. Sicherheitskräften) mit ausreichend Personal und Ausstattung. Schluß mit der Sparpolitik auf Kosten der Sicherheitskräfte. Die Gesetze reichen aus, aber nicht ihre Anwendung, und die Ausstattung ihrer Anwender!
  15. ...und ich dachte das ist eine Satire von extra3....