flieg wech

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.510
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

255 Excellent

Profile Information

  • Location
    London

Letzte Besucher des Profils

1.243 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu Eurowings

    ist ja auch in Ordnung, und irgendwie auch unfreiwillig komisch, wenn man selber einräumt, daß die Betroffenen, nur weil der Arbeitgeber wechselt, bei gleicher Arbeit 8% weniger bekommen. Und nein es ist keine Fake news, wenn man den Umstand nicht erwähnt, daß man bei Air Berlin 8% mehr bekommen hat.
  2. Aktuelles zu Eurowings

    na dann ist eurowings ja ein Top Arbeitgeber: https://abouttravel.ch/reisebranche/transport-luft-land/eurowings-lasst-ehemalige-air-berliner-in-mitteilung-schwarmen/ läßt eigene Mitarbeiter fake news verbreiten und ist auch noch stolz darauf, 8% weniger zu bezahlen als die Mitbewerber (und glaubt bei einem Arbeitsmarkt, bei dem das Jobangebot im Moment weit höher ist als die Nachfrage) auch noch Mitarbeiter gewinnen zu können. (und wenn ein Arbeitgeber seine eigenen Arbeitnehmer in den social networks Lobhudeleien verbreiten läßt, dann nenne ich das fake news, da können die Russen und die BILD vor Neid erblassen.)
  3. Verkehrszahlen 2017

    es geht hier auch nur um Flugbewegungen und nicht um Pax Zahlen (oder Fracht).
  4. Aktuelle Routennews

    ich meinte Geschäftsreisende Ex Hamburg, das muß nicht immer business class sein, die Paxe sind auch in der eco für die Airlines attraktiv, weil die nicht nach den billigsten Tickets Ausschau halten. (und in Hamburg gibt aufgrund des Hafens mit Singapur einen regen Geschäftsreiseverkehr.)
  5. Aktuelle Routennews

    also wenn man heutzutage für 2000 EURO von Europa nach Australien fliegen will da gibt es mit etwas Glück schon alternativen (mit akzeptablen Business class Sitzen meine ich natürlich). Was verbindet aber Singapur mit Berlin...In München liegt es am Hub, in Düsseldorf am Einzugsgebiet, aber Berlin???? Hamburg wird wohl auch deshalb nicht in Betracht gezogen, weil sich die Lufthansa die Business Kunden auf der Strecke HAM-SIN nicht wegnehmen lassen möchte von SIA.
  6. Aktuelle Routennews

    auch BER -AUSTRALIEN ist nicht gerade der Brüller, mich wundert, warum SIA nicht selber antritt, eine Billigtochter, wo dann auch unklar ist, in wie weit diese an SIA angebunden wird (und warum soll jemand von TXL nach SIN Business class billig fliegen, um dann weiter nach Sydney mit der SIA Ausstattung.
  7. A380 - welche Strecken?

    und Qantas und...kA.
  8. Neues zum Thema Fluglinien aus dem Iran

    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/iran-air-ernennt-erstmals-frau-zur-chefin-a-1157304.html mein wie immer geschmacksicherer Kommentar dazu [...]
  9. Aktuelles zu British Airways

    also, die Sitzplaznummer 62K war bei mir auf dem letzten Rückflug die Gleiche und das Praktische ist, daß man nicht über die Beine eines Mitreisenden hinwegsteigen muß...was mich ansonsten massiv stört, ist das der Gegenüber zu dicht an einem dran ist (ok man kann die Blende hochfahren), dann solltest Du mal einen Blick beim A380 in die Ablagefächer an der Seite wagen (die sind schmutzig) und insgesamt ist die Club world (weil viel zuviele Sitze auf zu engem Raum) einfach sehr unkonfortabel...Mir ist übrigens aufgefallen, daß Club world vor allem auf den Afrikastrecken fast ausschliesslich von Zugereisten aus Europa und USA gebucht werden (liegt auch an den um bis 50% niedrigeren Preisen bei Zubringerflügen). Und wie gesagt, daß Essen ist ja besser geworden in den letzten Monaten, das ist unbestreitbar....insgesamt würde ich bei BA immer Premium economy bevorzugen (ich bin 190), (allerdings sind die Tickets dort oft höher als in Club World !!! (bei Zubringerflügen aus Europa).
  10. Aktuelles zu British Airways

    ob die zu viele vierstrahlige Jets haben, interessiert doch die Passagiere nicht, die Flieger sind aber wirklich alt (und schmutzig), die Club World Kabine eine Frechheit, das Essen allerdings hat sich verbessert in den letzten Monaten und die FA sind in der Regel wirklich sehr freundlich und professionell....aber was nützt das, wenn in Club World das Produkt einfach nicht stimmt (und die Tickets übrigens auch verschleudert werden, fliegt man nicht ab London, idR billiger als Premium economy.)
  11. Aktuelles zu British Airways

    am besten stellt BA den Flugbetrieb ganz ein, das spart noch mehr Geld.
  12. finde ich auch, das ist durchaus legitim und die Art und Weise, wie diese Kampagne geführt wird, auch intelligent und angemessen. Die Frage ist aber natürlich, ob Israel nicht auch Restriktionen hat (gerade was die Frage der Palestinänser angeht) und daher möglicherweise hier selbst im Glashaus sitzt.
  13. Flymaxx, bzw. Flycubana

    naja man kann auch über eine Website wie z.b. Lastminute.com mit Kreditkarte buchen, da is man dann beiderlei Hinsicht abgesichert....
  14. in UK wurde Kuwait Airways die Vorschrift versagt, daß man jüdische bzw. israelische Passagiere nicht befördern würde auf dem Abschnitt LHR-JFK. Der vorliegende Fall liegt allerdings anders; es gibt keine Beförderungspflicht für eine Airline geben, wenn der Passagier nicht dem entspricht, was den gesetzlichen Vorschriften des Zielstaates entsprechen.
  15. Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

    sind sie ja auch (sic. Unfug), es ging mir ja auch um die Märkte an sich, die eben zwischen den genannten Städten in Norddeutschland sehr groß sind, aber durch Flüge nicht sinnvoll bewirtschaftet werden können....Und wenn man über Fluggastzahlen redet, muß man auch über orginären Traffic sprechen.