ETSM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    65
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral
  1. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    Das ist ein sehr gewagter Vergleich. Dazu schreibe ich jetzt nicht mehr. Ausserdem sind die Flugbewegungen bei destatis nur der gewerbliche Verkehr. Die Zahl für Durach dürfte gewerblich und nichtgewerblich umfassen.
  2. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    Also irgendwann muss dieser Privatfeldzug doch auch mal ein Ende haben. Gibt es irgendwo eine Karte, welche Flächen genau die Besitzgesellschaft II hat/haben soll? Ich bin mir nicht sicher, ob der Herr Buchberger da nicht was verwechselt...
  3. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    https://www.allgaeu-airport.de/bilanz-2016-rekordergebnis-am-flughafen-memmingen/ 2016 996.000 Passagiere Und 6.6.17 bis 27.10.17 neu Corendon nach Antalya 2/7
  4. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    http://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/allgaeu-airport-memmingen-freistaat-102.html Freistaat will einsteigen.
  5. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    MM-Ost 3,3 km AK Memmingen 7,4 km
  6. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    http://handelsregister-online.net/neueintragung.cfm?cn=4186515 Die Flughafen Memmingen GmbH wurde jetzt gegründet.
  7. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    Ich greife mal das Thema Altlasten aus "Aktuelles" auf: Mir stellt sich die Frage: Wer hätte die Altlastensanierung gezahlt, wenn es keinen zivilen Flughafen gegeben hätte? Die Pläne des Zweckverband Konversion sahen ja z.B. auch Schulen und Veranstaltungsgelände auf dem Fliegerhorstgelände vor. Da hätte doch auch niemand ein Grundstück mit unklaren Hinterlassenschaften gekauft, wenn nicht der Staat gewisse Garantien gegeben hätte. Oder hätte man einfach 250 ha Photovoltaik aufgestellt und die eventuellen Altlasten ignoriert? Wäre das dann besser gewesen? (Für den ein oder anderen sicherlich... :rolleyes: )
  8. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    http://www.ekin-deligoez.de/im-wahlkreis/allgaeu-airport-keine-beteiligung-an-altlastensanierung-durch-den-bund.html Allerdings zeigt das Bild unten nur die erste Seite des Antwortschreibens. Der interessante Teil steht da nicht drauf.
  9. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    . Du meinst, genauso, wie es nach 9/11 keinerlei Wachstum mehr im Luftverkehr gab? https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/Grafiken/TransportVerkehr/2015/FlugpassagiereStart2014.png;jsessionid=65E75B94CF5246F068BB6D7D28CBCE32.cae4?__blob=poster Manchmal bin ich echt sprachlos, was hier geschrieben wird...
  10. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    Mit solchen Aussagen sollte man ganz vorsichtig sein! Du schmeißt hier einiges durcheinander. Die 100 Arbeitsplätze, die hier rumgeistern, sind meiner Meinung nur die direkt bei der Betreibergesellschaft (Verwaltung, Feuerwehr, Technik). Die Passagierkontrolle macht die Firma SGMM, daneben gibt's noch Allgate und Losch für die Abfertigung der Passagierflugzeuge. Außerdem im Terminal Gastronomie, Reisebüro, Allgäu Airport Express und mehrere Mietwagenschalter. Daneben noch die Flugsicherung und auch einige Unternehmen, die sich angesiedelt haben (Air Allgäu, Dotec, TKJ) Lt Website hat allein die Betreibergesellschaft 98 Mitarbeiter, Allgate um die 25.
  11. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Welche Art von Haken stellst du dir denn vor?
  12. Aktuelles zu InterSky

    Warum gehen die Maschinen nach Maastricht? Sitzt dort der Leasing-Geber? Ich habe im Hinterkopf, dass eine Dash noch direkt der ISK gehört(e). Vielleicht ist das der Grund, dass eine in FDH bleibt?
  13. Diskussion zum Allgäu Airport Memmingen

    Wer sagt denn sowas?
  14. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    Artikel von flightglobal.com vom 9.7.2015. Leider direkt nicht mehr aufrufbar, aber hier noch im Google-Cache. http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:http://www.flightglobal.com/news/articles/pobeda-presses-for-rights-to-start-memmingen-flights-414455/&strip=1&vwsrc=0 Pobeda ist eine russische Billigfluglinie und 100%-Tochter von Aeroflot.
  15. Planung Florida Rundreise

    Vieles wurde schon gesagt, aber ich wiederhols dann auch nochmal. Ich hab jetzt nirgends gelesen, ob du schonmal in den USA warst, aber ohne Mietwagen funktioniert nicht (Bis auf gewisse Ausnahmen). Das Fahren dort ist 100x entspannter als in Deutschland. Und in Florida wirst du auch nicht auf die völlige Freeway-Eskalation treffen. Die Einheimischen sind sehr tolerant, auch wenn man mal ein bisschen dämlich fährt. Auch sind die Entfernungen ganz andere. Es kann durchaus sein, dass in der fussläufigen Umgebung deines Motels/Hotels keine Verpflegungsmöglichkeit vorhanden ist. Und man findet selbst in South Beach bezahlbare Parkmöglichkeiten, wenn man sich informiert. Die auch schon angesprochene Air Condition ist im September in Florida fast schon überlebensnotwendig. Eine kurze google-Maps-Recherche hat mir jetzt auch keinen ÖPNV zwischen Orlando und KSC gezeigt... Abschließend zu diesem Thema: Das Autofahren ist für mich immer wieder ein positives Erlebnis in den USA, aber ich gebe zu, bei meiner ersten Fahrt, alleine im Auto, in LAX bei Alamo vom Hof, da war mir auch kurz mulmig. Seitdem aber keine einzige Sekunde mehr. Vier Tage Disneyworld und Co wäre mir persönlich viel zu viel, mir hat ein Tag Disney World völlig gereicht, aber da sind die Geschmäcker verschieden. Wie auch schon erwähnt, wäre ja vielleicht die Golfküste Richtung Tampa einen 2 oder 3 Tages-Ausflug wert. Informier dich schon im Voraus, welche Tour du im KSC machen willst. Evtl kann/muss man die sogar vorher buchen, da bin ich mir grad nicht ganz sicher. Wenn ihr in Miami baden gehen wollt, dann fahrt nach Key Biscayne. Airboat-Tour ist definitiv ein Muss, geht gemütlich in einem halben Tag von Miami aus. Edit: Ich würde auch nicht jeden Tag minutiös durchplanen, man muss sich auch mal treiben lassen. Und ich vermisse noch das eine oder andere Outlet in deiner Auflistung.