Su-34

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.122
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

130 Excellent

Über Su-34

Letzte Besucher des Profils

319 Profilaufrufe
  1. Das habe ich mir auch gedacht, als ich Dobrindt hörte, ich sage doch: Der Mann ist unfähig, der wird auch das vor die Wand fahren.
  2. Laut Wiki bezieht sich die Erlaubnis nur auf das deutsche Recht: "Unter Ministererlaubnis versteht man im deutschen Wettbewerbsrecht die Entscheidung des Bundesministers für Wirtschaft und Energie (BMWi), einen vom Bundeskartellamt untersagten Unternehmenszusammenschluss dennoch zu erlauben." https://de.wikipedia.org/wiki/Ministererlaubnis Bedeutet also, wenn die EU das verbieten sollte, ist die Ministererlaubnis sinnlos.
  3. Ein Ministerentscheid steht nicht über EU-Recht. Herr Dobrindt ist weitgehend inkompetent, dem würde ich nicht viel zutrauen. Die LH versucht es halt. Die Wettbewerbshüter haben jetzt schon angekündigt, dass das, was LH und Verkehrsminister sich vorstellen, keine Chance haben wird.
  4. Warten wir mal ab, was die EU-Wettbewerbshüter dazu sagen, wenn die nicht zustimmen, wird das so, wie Herr Dobrindt und die LH sich das vorstellen, sowieso nichts.
  5. Berliner Flughäfen ( Tegel & Schönefeld)

    Die Frage ist doch, ob es überhaupt den Wachstumsschub bei EW geben wird, oder ob der Kuchen nicht zwischen Easyjet, TUIfly und der Lufthansa-Gruppe schwesterlich geteilt wird, alleine schon deshalb, weil die Kartellbehörden da den Daumen drauf haben werden. Laut einem Bericht der Welt von heute sind für die LH sowieso die Landerechte in Düsseldorf das Interessanteste an der ganzen Sache.
  6. Berliner Flughäfen ( Tegel & Schönefeld)

    Die Paxe von und nach Berlin ja, die Umsteiger werden aber weg sein. Dass alles beim Alten bleiben wird, wage ich zu bezweifeln. Das Konzept von Air Berlin ist krachend gescheitert, da kann niemand darauf verzichten, alte Zöpfe abzuschneiden, es sei denn, er möchte auch mehr als eine Milliarde Verlust einfliegen.
  7. Durch Zufall entdeckt, sicher für einige hier interessant: Leider ist schon der fünfte Tag, aber Zusammenfassungen der anderen wird man bestimmt im Netz finden können. Hier ein Bericht vom Beginn der Veranstaltung:
  8. Und? Die Angaben sind doch überprüfbar, oder nicht? Wenn sie stimmen, wo ist dann das Problem? Sich über vom Kreml finanzierte Medien in einem Forum aufzuregen, in dem gerne auch mal die Bild-Zeitung zitiert wird, ist allerdings schon wirklich Slapstick-reif. Ein echter Schenkelklopfer!
  9. Aktuelles zum Flughafen Köln/Bonn

    Bis am CGN alle Parkpositionen belegt wären, müssten aber schon extrem viele Flieger hereinkommen. Nicht an einem Samstagabend. Auf dem sowieso gesperrten Teil des Vorfelds.
  10. Leider nur auf Englisch: https://www.rbth.com/business/2017/06/20/pobeda-the-worlds-fastest-growing-low-cost-airline_786500 Nunja, bei dem Firmennamen, ist man ja schon verpflichtet. ;-)
  11. Aktuelles zum Flughafen Köln/Bonn

    Auf der Piste wurde er nicht evakuiert, sondern auf einer Abstellplatte.
  12. Diskussion zum Flughafen Hamburg

    Naja, wir sind hier aber nicht in Frankreich, sondern im föderal strukturierten Deutschland. Zum Föderalismus gehört eben auch ein Wettstreit der Regionen, da es das eine, unangefochtene Zentrum, wie in Frankreich Paris, nicht gibt.
  13. Diskussion zum Flughafen Hamburg

    HAM wäre um jede Art von Langstreckenflügen bemüht, auch um solche.
  14. Diskussion zum Flughafen Hamburg

    CGN verfügt über diverse Langstrecken, passt also nicht in Deine Aufzählung. Wobei diese Liste auch nicht sinnvoll ist, denn es zählt die Agglomeration, nicht administrative Grenzen. So ist Paris ganz klar vor Berlin anzusiedeln. Berlin wiederum ist in Deutschland gerade Mal die Nummer drei nach dem Ruhrgebiet und dem Rheinland.
  15. Wer mit Israel etwas zu tun hat, ist in den meisten arabischen Staaten nicht erwünscht, vielleicht hat es damit zu tun.