medion

Mitglied
  • Content count

    273
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

37 Good

About medion

Profile Information

  • Location
    NRW
  1. Danke Dani, manchmal helfen ja klare Worte;-) Erschien mir bisher nur irgendwie unlogisch. Und nein, im Gegensatz zum Kollegen "Fluginfo" bin ich ja nicht der Meinung, dass bei LH nur Volltrottel arbeiten....
  2. wieso besser? Und wie wird man die denn los? Dann doch besser jetzt auf Verschleiß fliegen, wo Öl billig ist. 340er will später sowieso niemand mehr haben
  3. stimmt. Ich bin immer so Euro-verblendet....
  4. wann genau in 2010 war der ölpreis bei 120??? Und die derzeitige frühe Ausflotten von LH346 findet bei Ölpreis 55 statt....
  5. Doch;-) Es gab schon "früher" Nonstopflüge FRA-CPT, die wurden dann nach MUC verlegt (gibt es ja aktuell noch). Und die FRA-CPT Flüge neu sind 3/7 (?) und sollen wohl bestehen bleiben. Und ganz früher gab es FRA-JNB-CPT mit 744, aber das ist jetzt offtopic.... Und eine Frage noch an Fluginfo: okay, Ryanair willst Du nicht in MUC, was willst du denn dann? Polemik hin oder her, für mich hörte sich das bisher anders an....
  6. Dann einigen wir uns vielleicht darauf, die vielzitierte Realität ist, Ryanair geht nach FRA und kündigt vor Start ein großes Wachstum an. Ryanair ist (noch) nicht in MUC, dort hätten sie ja auch einfliegen können. Transavia ist bald nicht mehr in MUC als Basis. Lufthansa hat noch keine Flüge nach MUC verlegt (ich weiß, CPT und so, aber einen großen solchen Trend gibt es derzeit nicht). Das ist der Status Quo, was die Zukunft bringt, darüber können wir ja unterschiedlicher Meinung sein und die meisten von uns werden es zum Glück ja auch weiterhin miterleben;-)
  7. Sieben ist vielleicht was wenig, Bremen, Hannover und Nürnberg an mehrere Hubs vernünftig angeschlossen würde/reicht ja wohl. Ansonsten ist doch auch Deutschland schon seit Jahren bei der Bereinigung dabei, auf die Schnelle mit mehreren (Linien-)Flügen am Tag und weg von der Bildfläche: Kiel Lübeck Cochstedt Neubrandenburg Altenburg Zweibrücken Augsburg Bayreuth Hof Und ja, "geschlossen" sind nur die wenigsten...
  8. Langstrecken-Lowcost ohne Zubringer funktioniert aber selten. Selbst in CGN gibt es Umsteiger. AF und KL werden massiv in AMS und CDG zugefüttert, dann ist halt spätabends in Johannesburg und Kapstadt Schluss, aber am anderen Ende eben nicht...
  9. Sollen wir jetzt zurück in die 80er? Bei aller Kritik ist die mehr geöffnete "Angebotspolitik" ja wohl positiv zu sehen...
  10. Dann hat "an der Milchkanne Köln" Ryanair die Strecke gewonnen und HHN wird eben von einem "Frankfurt(-Hahn)" ans andere Frankfurt verlagert...
  11. Ganz einfache Antwort: Bei richtig schlechtem Wetter wird der Flughafen geschlossen, so wie es überall auf der Welt üblich ist, wenn nichts mehr geht.
  12. Dann bleiben wir doch mal bei der Realität. Ryanair steigt jetzt irgendwie in Frankfurt ein und nicht in München...
  13. Dann scheint ja die vielgepriesene Münchner Nachfrage nach diesem Produkt wohl einfach nicht in der Masse vorhanden zu sein und man muss sich weiter mit der bösen Lufthansa-Group zufrieden geben;-)
  14. Das macht ja auch keinen Sinn mehR, wenn man jetzt von Düsseldorf-Mega-Süd-Airport nach Deutschsüdwest und Jamaika fliegen kann..... Und damit kann doch eigentlich dieser ganze Sinnlosstrang ins Nirwana gelöscht werden.... Wenn Norwegian in CGN streicht, was ja wohl auch Sinn machen würde, dann kann es ganz normal in Streckenreduktion eingetragen werden, wenn es soweit ist.....
  15. Es ist allerdings ein Alleinstellungsmerkmal für Qantas, was haben die denn noch außer den USA-Strecken? Australische Ziele sind ja wohl die, für die ein Umstieg in Middle East mit am sinnvollsten ist... (aus Europa kommend). Und die Leidensfähigkeit des englischen Eco-Passagiers ist auch deutlich größer als die eines deutschen, völlig andere Kultur.