FlyingBlue

Mitglied
  • Content count

    715
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About FlyingBlue

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Ausgezeichnet, genau meine Gedanken als ich den Artikel gelesen habe :D
  2. BA fliegt aktuell mit B772 nach San Diego von London und bald mit B777-300ER, sollte also passen..
  3. Von Wikipedia: Closure to commercial traffic[edit]The airport announced on 24 May 2016 that it will cease civilian operations by 1 November 2016. They said the Norwegian air passenger charge made Rygge uncompetitive. Ryanair, the airport's largest customer, had earlier stated it would pull out of Rygge if the air passenger charge was not removed.[6] Ryanair accounts for around two thirds of traffic at the airport. On June 1, 2016 Ryanair confirmed it will close it's Oslo Rygge base as from October 29, 2016. Ryanair will cancel 16 routes to/from Oslo Rygge, and will move 8 routes to Oslo Torp airport and 2 routes to Oslo Gardermoen airport. Ryanair writes that the tax forces them to halve their traffic to and from Norway. Since Rygge can't sustain half the traffic, the decision was to close it.[81]
  4. Vier der ex-Alitalia A320 haben mittlerweile die ganz neuen Recaro 3520-Sitze mit USB-Power.
  5. Bis auf Ryanair, Norwegian und EasyJet gibt es kaum eine eurpäische Airline, die mit Kurz- und Mittelstrecken allein einen guten Gewinn macht, eher das Gegenteil ist der Fall. Du sagst aber richtig, dass für Gewinne auf diesen Strecken einzelne Parameter stimmen müssen und die können qua Geschäftsmodell bei Netzwerkcarriern nicht stimmen, so wie sie bei FR, etc. stimmen können (u.a. billige Flughäfen, keine Betriebsräte etc.,). Dafür haben die Netzwerkcarrier aber den Vorteil, auf der Langstrecke die Gewinne einzufahren, die auf der Kurz-/Mittelstrecke nicht einzufahren sind, durch eine Business Class und zahlungskräftigere Eco-Passagiere. Und in diesem Modell lohnt sich dann auch wieder eine in sich defizitäre Kurz-/Mittelstrecke, in dem sie ein profitables Langstreckengeschäft erst ermöglicht.
  6. Da kommt Cebu mit seinen 436 Sitzen aber in die Nähe ;) Ansonsten ist der A330-300 auch sowieso nur für 440 Plätze zugelassen.
  7. Nein, weil lt. Open-Skies Abkommen zwischen der EU und den USA, explizit nur die Überseegebiete, Martinique, Gouadeloupe und Bermuda (+ einige andere die nicht in der Karibik sind) erlaubt wurden.
  8. Für das WiFi gibt es eine Info auf der airberlin-Website: http://www.airberlin.com/de-DE/site/landingpages/followme.php
  9. PHL-FRA war immer schon 1x täglich und eine der CLT-FRA Verbindungen wechselt nach MIA-FRA. Wird mit B763 aufgenommen.
  10. Vielleicht sollten sich hier alle mal an die Fakten halten. DUS-ORD mit AA ist nur für den Winter ausgesetzt, was keine unübliche Praxis auf etwas dünneren Routen ist. Kommt im SFP 15 wieder.
  11. Alle A330 haben Inseat-Entertainment, auch die All-Eco Maschinen.
  12. 03.12.2010 AB6554 FRA-TXL 08:25-09:40 B738 03.12.2010 AB6559 TXL-FRA 16:55-18:10 A320 28.12.2010 UA FRA-ORD B772 28.12.2010 CO ORD-CLE Q400 06.01.2011 B6 PIT-JFK E190 09.01.2011 US LGA-PIT CRJ-200 14.01.2010 CO ORD-CLE Q400 14.01.2010 UA ORD-AMS B772
  13. 17.08.2010: DUS-TXL Air Berlin Boeing 73G 17.08.2010: TXL-FMO Air Berlin Q400 25.08.2010: TXL-MUC Air Berlin A320
  14. So einen 25. September hätte ich auch gern :) 26.07.2010 DUS-TXL AB6446 B737-700 30.07.2010 TXL-FRA AB6559 A320-200 01.08.2010 FRA-TXL AB6562 B737-800 02.08.2010 TXL-CGN AB6489 B737-800 02.08.2010 CGN-MUC AB6121 B737-700 02.08.2010 MUC-TXL AB6204 A320-200