2L

Mitglied
  • Content count

    53
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About 2L

  1. Ich bin der Meinung, dass man sich in Memmingen ausschliesslich auf Billigflieger konzentrieren muss bzw. kann. Im Südbayerischem Raum (weit über 5 Millionen Einw.) gibt es immer noch keinen richigen Low-Cost-Airport. Obwohl es seit geraumer Zeit auch immer mehr Billigstrecken ab MUC gibt, denke ich, dass Memmingen sehr gut laufen könnte.
  2. Ich habe vor kurzem mal versucht, den Flughafen Memmingen anzuschauen. In der Stadt steht auf den Strassenschildern schon überall das Wort "Flughafen". Wenn man sich dann aber dem Ganzen nähert, muss man erst mal durch eine verlassene Kaserne durchfahren bis man einsam und verlassen vor einem Stahltor steht und es nicht mehr weitergeht. Noch ist dort alles unzugänglich. Ich sehe aber schon gewisse Hoffnung für den Airport. Wenn die Startphase gut läuft, wird es einen eigenen Autobahnanschluss geben!!!
  3. Hallo! Mich würde es sehr interessieren, wie es eigentlich aktuell um Alitalia steht (haben die den Turnaround geschafft, oder steht deren Zukunft immer noch auf dünnen Füssen?). Wie schauts den eigentlich bei der Air Alps aus (haben sich ja vollkommen aus Österreich verabschiedet, um in Italien "durchzustarten")?
  4. Danke für den 3Lettercode! Mich würde es aber jetzt echt interessieren welche Airline Interesse an FMM hat oder wer denn schon fest geplant hat den Allgäu-Airport in sein Streckennetz aufzunehmen. Grundsätzlich finde ich diese Idee eines Regioairports recht interessant aber verstehe immer noch nicht ganz woher denn die Passagiere kommen sollen. Das Allgäu ist auch nicht gerade ein international bekanntes Reiseziel und wird vorwiegend von deutschen Touristen aus Mittel- und Norddeutschland besucht, die doch eh lieber (Familie, Rentner) mit dem Auto oder der Bahn anreisen. Von Seiten Touristik-Outgoing Verkehrs lauft bestimmt eh nichts. Ich habe in meinem Freundeskreis mal so nachgefragt (fliegen oft ab FDH) wer denn ab Memmingen fliegen würde. Es kam nur Kopfschütteln und Zitate wie "Mir sind doch FDH scho gewohnt", "Mir fliegen aber trotzdem weiter mit INTERSKY ab FDH", Wenn i bis FMM fahren muss, kann i ja glei nach MUC". Und so weiter! Wird ja echt spannend!!! Wird der Airport eigentlich auch durch unsere Steuergelder subventioniert?
  5. Ich habe mitbekommen, dass der ehemalige Militärflugplatz in einen Regionalairport umgewandelt wird. Mir stellt sich jedoch die Frage, wer von dort abfliegen wird. Auf der einen Seite gibt es da FDH, die sich ja relativ gut im Bodenseeraum und im Allgäu etabiliert haben, anderseits liegt MUC nicht weit mit besten Verbindungen! Für Geschäftsreisende wird wohl kaum eine Airline mehrere Tagesrandverbindungen ab Memmingen (wie lautet eigentlich der Dreilettercode?) anbieten. Die grössen Reiseveranstalter haben bestimmt auch kein Interesse. Hier wäre es wichtiger die Maschinen ab FDH vollzukriegen und vielleicht von dort noch die eine oder andere neue Verbindung einzurichten. Da bleiben dann nur noch die LCC, die hier eine kleine Chance haben. Der eine oder andere LCC kann ja dann Memmingen als München verkaufen! Aber wer und wohin? Ab wann wird dort ein Terminal erreichtet (oder gibt es schon eines).