asahi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    952
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

55 Excellent

Profile Information

  • Location
    Schönheide

Letzte Besucher des Profils

490 Profilaufrufe
  1. Ihr macht doch nur einen Unterschied zwischen Gut und Böse. Da FR die Bösen sind, wird da eben ein Unterschied gesehen.
  2. Interessant. Und woher kommt das Geld bei den Fluggesellschaften, welche ihre Flieger kauft? Haben die einen Goldesel im Keller um den Kaufpreis zu erwirtschaften, wenn diese angeblich keine üppigen monatlichen Verbindlichkeiten haben.
  3. Jetzt wird schon eine Partnerschaft mit einer Allianz oder gar Joint Venture verglichen. Manche haben wirklich angst vor den Arabern.
  4. Liest du überhaupt auf was du Antwortest? Ich denke mal nicht. Scheinst ganz schön gereizt zu sein. Wenn man bei EK (fast) nur Meilen auf EK Metall erfliegen kann, woanders aber weit mehr Möglichkeiten hat, kann man bei EK eben nur das Einlösen was man bei ihnen direkt erflogen hat. Bei vielen anderen ist es genau anders herum, mit Allianzen, Zeitungen oder Einkaufspunkten. Da war ich wohl der einzige Passagier, welcher im Jahre 2008 bei 15 Flügen nur 3 OpUp bekam. Muss mich mal bei EK beschweren, was da vor fast 10 Jahren los war. Aber noch was zu den OpUp. Du scheinst auch noch nicht mitbekommen zu haben, das bei EK nach der Buchungsklasse die OpUp vergeben werden und nicht mehr nach Status! Durch deine billigen Behauptungen bist du gerade einer der kritiklos gegen etwas ist und herrlich peinlich. Aber doch nicht wir. Tja, wie hat es @Fluginfo so schön geschrieben. Wenn man abwartet bis man 100% erreicht hat, ist es zu spät mit der Erhöhung. Die Nachfrage war doch bisher immer da. Oder warum bietet man mittlerweile täglich ca. 1.500 Sitze in eine Richtung an, obwohl man vor 15 Jahren noch nicht mal 250 hatte. Und das bei ähnlicher Auslastung.
  5. Bezieht sich deine Aussage auf diesen Beitrag? Du schreibst ja von April 2016! Wenn ja, sieht man wie hier wunderbar Dinge verdreht werden und ihr nur das sehen wollt was euch in den gram passt.. @Fluginfo schrieb von einem Passagierrekord und nichts anderem, da in den A380 von EK durch geänderte Bestuhlung mehr Sitze rein passen. Das EK auch schon in den vergangen 20 Jahren voll bekommen hat, sagt sogar unser Statistisches Bundesamt. Oder wie kommen die 97,9% Auslastung im August 2015 zustande? PS: Kurioserweise war mein erster Flug mit EK ab MUC im Jahre 2001 (damals im A330) auch schon Überbucht (also übervoll). Scheint also alles andere zu sein als deine These. Auch hier sieht man das du von der Materie bei EK keinerlei Ahnung hast. Da EK weder in einer Allianz ist, noch das es da Altpapiermeilen gibt oder irgendwelche Payback Punkte in Meilen umzusetzen gibt, ist es sehr unwahrscheinlich, das gerade EK mehr Meilenflieger hat, als andere. So war auch das Kapitel der Alaskameilen bei EK nur kurz, da man sich da Überrumpelt fühlte.
  6. Versuche doch nicht krampfhaft etwas zu verteidigen was die Konkurrenz besser kann als die LH. Noch dazu wenn du mit Unwissenheit hier Punkte sammeln willst und dafür auch noch ein grünes Herz von anderen unwissenden bekommst. So ist ein Schuko Stecker Kompatibel mit den üblichen Multisteckdosen. Selbst in der B747-8! Hätte die LH im A350/380 Steckdosen wäre das wirklich kein Thema. Aber, da sie die nicht haben ist das eben ein Thema was hier her gehört.
  7. Und wenn man bei der Konkurrenz einsteigt wird auch wieder gejammert. Ansonsten hat es @Nosig auf den Punkt gebracht. Der eine muss, der andere will, und der dritte kann nicht, wenn der Akku leer ist. So einfach ist es. Kannst dir jetzt raus suchen was der Kunde am angenehmsten findet. Um einen Laptop zu betreiben muss man nicht Arbeiten. Durch das Ausblenden der Realität hilfst du der LH nicht. Man muss auch mit Kritik umgehen können. Wo wird hier eigentlich alles schlecht geredet. Du weist aber das es in Langstreckenflugzeugen (um die es hier geht) den Laptop auf den Tisch stellen kannst.
  8. Nur weil es dir nicht passt, ist es kein Totschlagargument. Hat LH überhaupt schon B777. Oder warum kommt so etwas? Passen einem die Antworten nicht, kommt das. Die übliche Sichtweise, wenn man nicht diskussionsfähig ist. Also soll ich mir einen neuen Laptop kaufen, wenn ich mit einem A350 oder A380 der LH fliegen will. Warum hat dann aber die B747-8 Steckdosen? Wie hat @FKB so schön geschrieben – Totschlagargument. Ist man anderer Meinung hat man bei einigen angeblich keine Ahnung. Da irren sich einige aber gewaltig. Ich haben aber nicht die USB Stecker kritisiert, sondern das Fehlen der Steckdose, wo man seine Laptop laden kann. Und woher kommt der Strom für die Steckdosen?
  9. Noch nie was von einem Laptop gehört? PS: Es gibt sogar Fluggesellschaften wo es zwei Föne an Bord gibt.
  10. Die LH bietet so gut wie keinen Mehrwert, was die Mehrkosten rechtfertigt. Wie sagte Spohr letztes Jahr “Wir müssen bei Lufthansa um das besser sein, um das wir teurer sind.“ Deshalb hat man wohl auch auf die Steckdosen in der Holzklasse verzichtet?
  11. Wenn in FRA 3 von 4 LH Passagiere (74%) Umsteiger sind, ist das Thema “Nonstop“ ein Scheinargument. Scheinargument, das in Wirklichkeit so gut wie keiner beachtet. Umsteigen in FRA ist alles andere als angenehm in dem 45 Jahre altem Terminal mit vielen anbauten. Scheinargument, da es überall in etwa gleich ist. Scheinargument, da es überall in etwa gleich ist. Scheinargument. Man muss den Leuten was bieten. Nur weil du es nicht willst, heißt das nicht das das andere auch so sehen. Und hier sind wir wieder bei Weber oder Mayrhuber, welche auch der Meinung waren, daß das die Passagiere in der Holzklasse nicht bräuchten. Und wenn ich sehe das es im A380 noch die IFE Box im Fußraum gibt oder nicht mal eine Steckdose, dann kann man sich schon Fragen was ein Mayrhuber bei der Bestellung damals von seinen Kunden gehalten hat. Auch hier ein Scheinargument. Man sollte so gut wie möglich am Ziel ankommen. Und da ist es egal ob man was kleines am Boden oder in der Luft isst. Und das es die Mehrzahl der Passagiere anders sieht, siehst du anscheint auch nicht.
  12. Warum sollte ich ein Problem haben. Du reagierst doch gereizt. Aber sicherlich ich nicht. Aber warum beantwortest du nicht meine Frage wie du die LH in 7 Jahren sehen willst.
  13. Wenn solche Antworten kommen, disqualifiziert man sich selbst und zeigt das du außer billigen Parolen keinerlei Ahnung hast. Wenn Teile der Belegschaft mitgezogen hätten, hätte eine LH nie Ausflotten oder Fremdbereedern müssen. Und die Mainline produziert noch weit teurer als EW. Hätte Weber oder Mayrhuber schon die Weichen während ihrer Zeit gestellt, wäre die LH Group heute viel weiter. Ist das die Antwort auf meine Frage wie du die LH 2025 gerne hättest? Keine Antwort ist auch eine Antwort. Erst große reden schwingen das andere Ahnungslos sind und dann kommt so etwas. Entweder du willst Diskutieren oder nur billige Parolen bringen.
  14. Die üblichen billigen Parolen, das Spohr (oder Franz) der schuldige ist. Die wahren schuldigen sind wie @moddin schon geschrieben hat sind Weber und Mayrhuber, welche eklatante Fehler gemacht haben. Aber was ist denn dein Vorschlag wie die LH im Jahre 2025 aussehen soll? Die Welt dreht sich nun mal weiter, auch wenn es teile der LH Belegschaft noch nicht mitbekommen haben. Was du denkst ist unwichtig. Das es die Kunden anders sehen, sieht ein Spohr oder davor Franz, aber eben du nicht.
  15. Aktuelles zu Ryanair

    Betont eine große deutsche Fluggesellschaft nicht immer das man das Europageschäft mit dem Langstreckengeschäft Quersubventionieren muss. Oder wie sieht es mit den Quartalsverlusten aus, welche regelmäßig in den ersten 3 Monaten des Jahres gemacht werden.