HLX73G

Mitglied
  • Content count

    1,391
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

275 Excellent

About HLX73G

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

350 profile views
  1. Ich meinte auch alle... Und denke u.a. an Delta, die derzeit A321 gefühlt wöchentlich im Dutzend bestellt Ich mache mir jetzt nicht die Mühe, es mit Zahlen zu unterfüttern, aber einen ausgeprägten Patriotismus (oder Protektionismus) kann ich bei den US Airlines nicht feststellen. Noch weniger, wenn man Widebodies in die Betrachtung einbezieht. Insofern gilt für sie - nicht weniger als für alle anderen Airlines - dass das bestellt wird, was jeweils am besten passt.... ...also nicht der A380, um mal beim Thema des Threads zu bleiben.
  2. Den kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Schon gar nicht "stark".
  3. Die Frage is'n Scherz, oder?
  4. Die MAX 10 ist nun offiziell; 240+ Bestellungen von mehr als 10 (noch nicht genannten) Kunden: http://boeing.mediaroom.com/2017-06-19-Boeing-Launches-Larger-Capacity-737-MAX-10-at-2017-Paris-Air-Show
  5. Doch: Airbus selbst spricht dagegen. https://www.flightglobal.com/news/articles/paris-emirates-in-talks-for-a380-winglets-438319/ Das an MSN4 verbaute Winglet ist im Übrigen nur ein Mock-up. Das Wingletprogramm würde nur dann gestartet, wenn man eine "substantial order" bekäme. Viel Bohei um nichts nicht viel.
  6. Selbst wenn ich mal wohlwollend unterstelle, dass das zweite "Check-in" Boarding heißen soll - was wäre damit gewonnen? BER-Terminalinfrastruktur in Betrieb nehmen um jeden Preis?
  7. Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
  8. Nachdem schon ein paar Tage lang im Netz Gerüchte die Runde machen, hier nun die offizielle Bestätigung, dass eine mögliche 737 MAX 10 von Interesse für FR ist: http://www.aero.de/news-26878/Ryanair-interessiert-an-Boeing-737-MAX-10X.html
  9. ...und speziell in diesem Forum geht die Tendenz in Richtung "wenn das eigene Argument nicht in den letzten zwei Posts auftaucht".
  10. Diese Aussage ist wenig sinnvoll. Denn gerade durch das Zusammenzählen von SXF und TXL verringert sich der Umsteigeranteil. Denn SXF zieht den Schnitt mit seinen 0% doch ein wenig nach unten.
  11. Ich hatte ja den Lobgesang auf Karl Born angestimmt, muss mich aber leider @aaspere anschließen. Die Luft ist irgendwie raus und die Kolumnen wirken mehr und mehr bemüht. Um es mal zurückhaltend auszudrücken.
  12. Ich habe es gerade schon im betreffenden Thread geschrieben, tue es aber hier auch nochmal: aus irgendwelchen Gründen gibt es zwei Threads "Aktuelles zur MS-21" - jeweils einer bei "Industrie und Technik" sowie "Fluggesellschaften". Wurde bei der Forenaktualisierung scheinbar übersehen und unterschiedlich einsortiert. Vielleicht könnte man beide unter Industrie und Technik verschmelzen? Edit: muss mich korrigieren. Der Thread bei Industrie und Technik ist doch neu. Hätte schwören können, ich hätte vorhin 2016 gelesen. Egal. Zusammenführen wäre trotzdem sinnvoll.
  13. Ich finde die MS-21 ja auch sehr spannend und freue mich über den augenscheinlich erfolgreichen Erstflug. Aber warum gibt es gleich zwei Threads "Aktuelles zur MS-21"? Vielleicht könnte man ja diesen hier in den bei "Industrie und Technik" integrieren?
  14. Der "Geruchsvorfall" der D-ABXD (Sicherheitslandung in CGN am 10. Mai) könnte auf ein grundsätzliches Problem bei ebendiesem Flugzeug hindeuten. Laut AvHerald war es der vierte Vorfall dieser Art seit August 2015: http://avherald.com/h?article=4a8cbcd2&opt=0 Und hier noch eine aktuelle Bestandsaufnahme des Handling-Dramas in TXL. Interessant, dass nun schon solche detaillierten Informationen an die Presse gelangen ("gelangen" als besonders vorsichtige Formulierung): https://www.morgenpost.de/berlin/article210587621/Wie-Air-Berlin-den-Flugbetrieb-in-Tegel-aufhaelt.html
  15. Premium Eco. Wie praktisch alle anderen auch, hat sie immerhin einen Sitz weniger pro Reihe als die "noramle" Eco.