aaspere

Mitglied
  • Content count

    10,596
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by aaspere

  1. Karl Carstens hat doch schon die Erdbeerbrücke und die Grünen stehen wegen ihrer Bürgerlichkeit bei der Sonntagfrage ja auch nur noch bei 7%.
  2. Heute ist jedenfalls die Enttäuschung groß. 5,5% im Minus soeben..
  3. Ganz einfach. Weil die Idee bei den Spezialdemokraten geboren wurde. Aber Kompliment an Dich: Du schreibst den Vornamen von Focke richtig, was in weiten Teilen der Bevölkerung nicht so ist. Dort wird meist von "Heinrich Focke" gesprochen. Damit hast Du Dich als Bildungsbürger qualifiziert
  4. Brüller. Dafür kriegst Du auch ein Like.
  5. Danke wozzo für die Klarstellung. Der Verrdacht der Böswilligkeit ist nicht ganz unbegründet, beim Tagesspiegel aber ungewöhnlich.
  6. In Ordnung, dann starte ich einen neuen Versuch und habe den Thread-Titel mit Bedacht so gewählt, daß dieser Thread nur Beiträge enthalten soll, die sich mit der Situation am Flughafen selber beschäftigen. Stichtag ist der Tag, an dem die Eröffnung zum 3. Juni 2012 abgesagt wurde. Alles, was ab diesem Datum passierte (auch mit Bezug zu den Gründen der Absage) gehört hier rein. Außerdem soll hier auch alles reingestellt werden, was unter dem Begriff "Konsequenzen für Personen" fällt. Und dann fange ich jetzt auch einfach mal an. Bei der gestrigen AR-Sitzung (oder war es die Sitzung vor der AR-Sitzung?) waren die Vertreter von LH, AB und U2 mitbeteiligt. Da ging es doch vorrangig offensichtlich um die Frage des neuen Eröffnungstermins. Jetzt lese ich, daß AB (Bahnchef Mehdorn :D ) sich negativ zum 17. März 2013 geäußert hat. Was ist denn nun? Erst ja, dann nein. Kann da jemand Aufklärung bieten?
  7. Die Frage an der Börse ist doch nicht, ob man Ahnung (Ahnung wovon?) hat, sondern ob man Vertrauen in die zukünftige Entwicklung hat.
  8. Zur Wahrheit gehört aber auch dies: https://investor-relations.lufthansagroup.com/fileadmin/downloads/de/finanzberichte/zwischenberichte/LH-ZB-2017-1-d.pdf Konzernergebnisse: Q1 2017 -68 Q1 2016 - 8 und deshalb wir die LH-Aktie auch heute abgestraft mit im Moment -4%
  9. Sehr schön auch diese Textpassage im SPD-Papier: Die sozialdemokratischen Verkehrsexperten fordern, die Start- und Landegebühren „treibgasabhängig zu gestalten“,
  10. So wie ich das verstanden habe, läuft alles jetzt weiter.
  11. Da ramsep im Moment offline ist, antworte ich mal. Dem Insolvenzverwalter bleiben 180 Tage Zeit eine Lösung (Sanierung oder Verkauf) zu finden. Da können dann aber auch nochmal zusätzlich 90 Tage draufkommen.
  12. Null Prozent aus meiner Sicht.
  13. Ein sehr guter Vorschlag.
  14. Dann mach ich das mal. Morgen gibt es die Q1-Zahlen. So wie's im Vorfeld aussieht, bleibt man wohl im roten Bereich.
  15. Dann ist das, was N24 gestern als Nachricht im Laufband meldete ja nicht ganz verkehrt, aber auch nicht ganz richtig. Die Einleitung eines Insolvenzverfahrens wurde angekündigt. @BAVARIA Ist das Manager Magazin in Deinen Augen seriös genug?
  16. Den Unterton übersehe ich mal. Die Meldung auf N24 ist jetzt, kurz vor Mitternacht, nicht mehr enthalten.
  17. Die Meldung auf N24 ist korrekt. Alitalia hat Insolvenzverfahren eingeleitet.
  18. Alle Achtung. Wie haben die denn das hinbekommen?
  19. Buchberger hatte es wohl schon geahnt. Da kommt die Politikerfahrung zum Einsatz. Das kenne ich. Politikerfahrung schärft den Blick. @bavarianturk Sehr überzeugend. Sehe ich auch so. Darf ich das hier 'Meine Ignoranz ist genausogut wie Ihr Fachwissen' in meinen Sprachschatz übernehmen?
  20. Ich hatte das Thema eigentlich schon abgehakt. Nachdem Du aber zu einem Rundumschlag gegen User ausholst, zu denen ich auch zähle, die Deine Meinung über unser Rechtssystem nicht teilten, erlaube ich mir noch eine mich betreffende Klarstellung, Das hier war der Text im Artikel von a.de: Der Regionalflughafen Memmingen darf wie geplant ausgebaut werden. Wie der Flughafen jetzt mitteilte, hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) von Mitte Juli 2015 zurückgewiesen. Zwei Bürger hatten eine sogenannte Nichtzulassungsbeschwerde eingereicht. Daraufhin hast Du Dich mit diesem Beitrag: Bei jedem noch so kleinen Straf- oder Zivilverfahren kann in Revision gegangen werden und bis zur letzten Instand geklagt werden, nur bei einer so wichtigen Entscheidung, wie dem großen Ausbau eines Flugplatzes wird die Revision nicht einmal zugelassen. Das ist schon perfide und ein seltsames Rechtssystem! auf das schlüpfrige Gelände einer juristischen Wertung begeben, ohne offensichtlich selber Jurist, geschweige denn Verwaltungsjurist zu sein. Das ganze Verfahren ist durch die Instanzen gegangen, die unsere Rechtsordnung dafür vorsieht. Das Bundesverwaltungsgericht hat im Rahmen der Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision festgestellt, dass es keine Revisionsgründe gibt und deshalb folgerichtig die Beschwerden gegen die Nichtzulassung zurückgewiesen. So funktioniert unsere Rechtsordnung, und da ist nichts perfides dran, wie Du Dich ausgedrückt hast. Wenn Du eine andere Rechtsordung suchst, empfehle ich Dir im Moment die Türkei; und wenn Du da noch etwas wartest, dann kannst Du dort die Einführung der Scharia erleben. Dir passen die Urteile und die Leipziger Entscheidung nicht; das ist verständlich und wurde von mir auch nicht kritisiert. Die Nachhilfe von Usern in Sachen Verwaltungsrecht als Frechheit zu bezeichnen, überschreitet aber die rote Linie einer vernünftigen Kommunikation Was Deine Spiegelpunkte betrifft, so mögen die User antworten, die mehr in der Materie stecken als ich. Da kommt dann sicher auch noch ein Beitrag von backtrack.
  21. Da die Iren ja auch Katholiken sind, ist das durchaus vorstellbar. Die 700 müßte dann aber vielleicht etwas aufgehübscht werden.
  22. Hier der Link zum SPON-Artikel: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/waffe-gefunden-ueberraschung-auf-der-bordtoilette-a-1144377.html
  23. Nach United ist jetzt Delta Thema. http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_80959080/geladene-waffe-auf-bordtoilette-gefunden.html Die Dame (Air Marshal) hat ihre geladene Waffe auf der Toilette vergessen und dürfte jetzt ihren Job wohl los sein..
  24. Was Dir so alles auffällt. Respekt.
  25. Dazu bräuchte man aber sicher kein "Geheimtreffen".