L49

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.665
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

241 Excellent

Über L49

Letzte Besucher des Profils

1.110 Profilaufrufe
  1. Pobeda: Karlsruhe weiteres deutsches Ziel

    Die Flugzeiten sind auch wesentlich besser, als die mit denen vor ein paar Jahren Germania auf der Route Schiffbruch erlitt. Vielleicht wirkt sich auch die Nationalität der Airline positiv auf die stark Inbound Baden-Baden orientierte Nachfrage aus.
  2. Ich fand die späte Ankunft immer gut, da man für einen Morgentermin in MAD ohnehin nicht früh genug in FRA wegkommt.
  3. Zum ersten Teil: Wenn das noch so wäre, wäre das ja in Ordnung, jedoch wird die EU zunehmend zu einer Haftungsgemeinschaft (vgl. die seit Jahren nicht mehr ausgeglichenen Target2-Salden in Höhe von fast 900 Mrd.). Und das geht weit über die von Dir beschriebene Definition der EU hinaus. Das Geätze gegen den Brexit habe ich dann weggekürzt. Und zum letzten, sehr wichtigen Satz ein paar Fakten. Tourismus in Spanien nach Herlunftsländern: https://en.wikipedia.org/wiki/Tourism_in_Spain Kanpp 18 Mio. Briten p.a. ist nicht etwas, worauf die spanische Volkswirtschaft ohne massive regionale Auswirkungen verzichten kann. So einfach lässt sich das auch nicht durch Russen (1 Mio.) oder Skandinavier ersetzen. Der Tourismus insgesamt macht rund ein Zehntel des gesamten BIP in Spanien aus. "Spain's foreign tourist industry has grown into the second-biggest in the world". Nach den Deutschen sind die Briten Nr.2. in Europa hinsichtlich Übernachtungen im Ausland: http://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php/File:Share_of_nights_spent_during_outbound_holidays_of_Europeans,_by_country_of_residence_of_the_tourist,_2015_(%_of_nights_spent_abroad_by_residents_of_the_EU-28)_V2.png Ähnlich im Handel: Bei den Exporten Spaniens ist UK mit über 20 Mrd. auf Platz vier: http://atlas.media.mit.edu/en/profile/country/esp/ Importe aus UK sind dagegen nachrangig. Und auch aus deutscher Sicht: Exporte nach UK in Höhe von 86 Mrd. gegenüber Importen aus UK in Höhe von unter 36 Mrd, macht einen Überschuss von mehr als 50 Mrd. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die verbleibenden EU-Mitglieder bereit sind, wegen irgendwelchen EU-Hardlinern, den Preis für den Verzicht auf Interaktion mit Großbritannien zu bezahlen.
  4. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Nun, die bisherige Low Cost Division des Kranich, Germanwings, war mit ihrem seinerzeitgen Engagement (2014) in FMM erlösmäßig nicht besonders glücklich. Und auch die Flüge ab ACH und FMM anderer Carrier nach Nordrhein-Westfalen waren nicht von langer Dauer. Anders dagegen die Intersky-Route FDH-DUS, die etliche Jahre bedient wurde. Wir werden sehen, ob sich da was tut. Ab welchem der drei Standorte auch immer möglicherweise künftig Flüge nach DUS angeboten werden, weit oben in der To-Do-List steht eine solche Route derzeit bei Eurowings sicher nicht.
  5. Aktuelles zum Flughafen Friedrichshafen

    Was ich mir vorstellen könnte, jetzt wo der Kranich die Turboprops aus dem Hause LGW unter seine Fittiche nimmt, wäre eine 12/7 Bedienung von DUS-FDH. Originär- und potentielles Umsteigeraufkommen sollte eigentlich reichen, um die Strecke mit 70-Sitzern bedienen zu können.
  6. https://twitter.com/GoldenerAluhut/status/908291044575412225 "Ich arbeite ja bei Airberlin und kann bestätigen, dass hier seit Wochen Repiloide unbeschriftete Fässer durch die Büros fahren."
  7. Aktuelles zum Flughafen BER

    Schon den besorgt? SCNR
  8. Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

    Basel würde ich erst machen, wenn die Bahn die Strecke in Rastatt wieder geflickt hat (ab 2.10).
  9. Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

    FDH hatte 2006 mit 658 tsd. pax sein Allzeithoch und sank dann bis 2009 auf 578 tsd. pax. FMM stieg im gleichen Zeitraum von 5 tsd. pax auf 812 tsd. pax. In den Zeitraum fiel auch die Abwanderung Ryanairs von FDH nach FMM. M. E ist die Konkurrenzsituation völlig unzweifelhaft, wobei klar ist, dass FMM auch in Konkurrenz zu MUC, STR und ein wenig zu NUE steht. Für einen Protest in Brüssel sollte man auch politische Rückendeckung haben. Die war insbesondere durch die seinerzeitige grün-rote Regierung nicht gegeben. Und auch CDU-seitig mochte man der Schwesterpartei in Bayern nicht unbedingt ans Bein pinkeln ...
  10. Aktuelles zu Ryanair

    Als Ersatz für FKB-Eilat gibts ab nächsten Sommer FKB-TLV: http://corporate.ryanair.com/nachrichten/ryanair-stellt-sommerflugplanflugplan-2018-fur-karlsruhe-baden-baden-vor/?market=de
  11. Ganz einfach: Ab dem Winterflugplan liegt der Sloteckwert in FRA bei 104 statt bislang 100 Starts- und Landungen pro Stunde. Technisch ginge sogar noch mehr.
  12. Eine Frage zum Hedging: wird das üblicherweise für einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Menge vereinbart?
  13. So wie es bei Air Berlin zugeht, kann man das nur noch als "krank" bezeichnen: http://www.spiegel.de/reise/deutschland/air-berlin-streicht-dutzende-fluege-a-1167214.html "Nach SPIEGEL-Informationen sollen sich rund 250 Mitarbeiter krankgemeldet haben."
  14. Das war noch nie anders: http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/tid-33778/kohl-ypsilanti-merkel-die-politik-umfaller-und-ihre-dreisteten-wahlluegen-spd-schliesst-eine-hoehere-mehrwertsteuer-aus_aid_1113165.html Nimm's mit Humor, was anderes bleibt Dir ohnehin nicht übrig: http://www.witze-fun.de/witze/witz/4259