monsterl

Mitglied
  • Content count

    5,435
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

205 Excellent

About monsterl

Recent Profile Visitors

1,255 profile views
  1. flybe/Stobart ab WFP: SEN-CFR/GRQ (die ATR72 nutzen sie stattdessen für SEN-GLA/DUB/MAN) SEN-CGN ist auch noch nicht (mehr?) buchbar. Laut dem englischen Wiki wird SEN-CGN zum Ende des Sommerflugplans eingestellt (gut, dass dort jeder irgendeinen Mist eintragen kann, ist mir schon klar).
  2. flybe/Stobart Air ab 29.10. SEN-MAN 18/7 ATR72 (viel Glück ...) SEN-DUB 15/7 ATR72 SEN-GLA 8/7 ATR72
  3. Am 27.07. gibt es einen über 5vorFlug buchbaren MUC-DUS und am 03.08. einen DUS-MUC, wobei beide Flüge unter der Flugnummer geflogen werden, die TUIfly momentan für MUC-MAH-MUC nutzt. Sind beide Flüge derzeit tatsächlich von TUIfly geplant oder ist dies bei 5vorFlug ein Fehler?
  4. Erstflug 25.06.2017? An Gate D42 hier in Malaga wird gleich HTY 202 nach Ceuta geboardet. Auslastung heute 7 Pax. So schlecht ist das gar nicht.
  5. Dann kann die Auslastung ja nicht wirklich so schlecht sein, wenn man 332/343 chartert (bzw. chartern muss).
  6. flybe 09.06. DUS-SOU 41/78 => 52,5% Ohne uns hätte die Auslastung sogar nur 50,0% betragen... einfach viel zu schwach für einen Freitagabend.
  7. Immerhin sucht WOW Air aktuell nach Lösungen. Für heute ist ein Positionierungsflug von DFW nach MIA geplant - da wird wohl eine 757 (767?) von American Airlines nach Miami positioniert. Zusätzlich neben dem A321-Flug MIA-BGR-KEF, der heute angesetzt ist, soll American Airlines heute einen zusätzlichen MIA-KEF anbieten und American Airlines ist nach aktuellem Stand auch auf KEF-MIA mit Abflug morgen (Freitag) eingeplant. Die in MIA gestrandete TF-LUF / 333 soll dann nach aktuellem Stand MIA-KEF am Samstag fliegen.
  8. Die Ops bei WOW Air hat aktuell einiges zu tun. Heute muss der MIA-Umlauf bereits zum zweiten mal mit A321 mit Fuelstop in Gander geflogen werden, weil A330 TF-LUV gestern in Miami AOG gegangen ist - bereits der 2. AOG nach dem 3-tägigen AOG vor 2 Wochen in Keflavik. Auch dort musst infolge des AOG der Miami-Umlauf mit A321 via Gander geflogen werden. Die Passagiere vom gestrichenen MIA-KEF gestern wurden auf die nächsten 4 Flüge MIA-KEF "verteilt", die nun alle ausgebucht sind. Darüberhinaus hat A320 TF-BRO seit 3 Tagen ein Technical und steht in Keflavik, dadurch musste der Alicante-Umlauf in der letzten Nacht ausserplanmässig mit A321 geflogen werden und Cork heute morgen (wobei der Umlauf eh mit 40-50% schlecht gebucht war...) gestrichen werden. Der TF-BRO bleibt wohl noch länger auf dem Boden, weil der (zugegebenerweise wieder schlecht gebuchte) Cork-Umlauf am Freitag bereits heute erneut gestrichen wurde und der Bristol-Umlauf übermorgen bereits 9 Stunden Verspätung hat. Glücklicherweise ist BRS-KEF übermorgen (am Freitag) nur mit 91/174 gebucht, aber dennoch verpassen mal wieder etliche Passagiere ihren Anschluss nach Nordamerika...
  9. WOW Air hatte im Mai 86,0% Auslastung (+1% gegenüber Mai 2016): http://www.vb.is/frettir/farthegum-wow-air-fjolgadi-um-96-i-mai/138708/ Da ist WOW Air mal wieder mit einem blauen Auge davon gekommen, wenn man sieht, dass die Abendflüge AMS/CDG-KEF weiterhin nur schwach (50-60%) gebucht sind, MIA nicht so richtig funktioniert und auch u.a. BCN wegen der Konkurrenz durch Norwegian und Vueling nicht läuft und oft mit weniger als 50%(!) gebucht ist. ...und auch die ganzen ersten Umläufe nach DUS&ORK waren im Mai mit weniger als 60% belegt.
  10. Für 9 + 21 USD kann man auch mal was bereits für Mai 2018 buchen 14.05.2018 PS72 DNK-KBP 735 15.05.2018 PS401 KBP-FRA 738 => Anreise höchstwahrscheinlich mit Motor Sich IEV-OZH.
  11. Pegasus am heutigen Abend: DUS-ADA 57+2/189
  12. airberlin Einstellung ab WFP: TXL-SFO
  13. Fliegt Norwegian doch sehr erfolgreich schon seit Dezember 2014 - in PTP wie auch FDF ist jeweils eine 738 stationiert. Norwegian nutzt das europäische AOC, um die Strecken zu bedienen und sucht jeweils immer "Freiwillige", die für eine Wintersaison nach FDF/PTP wechseln. Neu ist nur, dass ab WFP 17/18 nicht mehr Boston (BOS), sondern ab dann Providence (PVD) angeflogen wird. Und das darüberhinaus PTP/FDF-BWI eingestellt wird und dafür dann jeweils FLL angeflogen wird. Macht bei niedrigen Yields wahrscheinlich auch Sinn, weil die Strecke nach FLL deutlich kürzer ist.
  14. WOW Air hat nun mit einiger Verspätung auch die Passagierzahlen für April veröffentlicht: Geflogen sind 218.000 Passagiere, was ein Wachstum über 173% entspricht. Die Auslastung betrug laut Meldung 88,2%. Letzterer Wert bezweifele ich persönlich stark, da die neuen Spätumläufe nach AMS und CDG aufgenommen wurden sind und die Auslastungen dort selbst über Ostern nur mittelmässig waren. Oft ist am Nachmittag KEF-AMS/CDG (mit den Umsteigern aus LAX/SFO) mit nur 70-75% rausgegangen. Besonders schlecht waren die Auslastungen auf den AMS/CDG-KEF am späten Abend mit 50-60% im Schnitt. Darüberhinaus hat die starke Angebotserweiterung auf KEF-AMS/CDG auch die Auslastungen der etablierten Morgenumläufe nach CDG/AMS runtergezogen. Dort ist die Auslastung nach meinen Beobachtungen von sicherlich etwas über 90% auf rund 85% gefallen - trotz Ostern/Osterferien. Die Erhöhung von KEF-LAX/SFO von 4 bzw. 5/7 auf 7/7 (täglich) war selbst in den Osterferien ein richtiger Overkill - der Schnitt dürfte im April bei etwa 270-280/350 gelegen haben. Auch EDI, CPH und ARN war sehr oft nur mit rund 80% belegt. MIA (ab 05.04. geflogen) hatte im Schnitt wohl auch nicht einmal 80% Auslastung. Auch wenn andere Routen oft 90% und mehr im April hatten, muss die starke Angebotsausweitung den Load Factor heruntergezogen haben. In der CGN Community habe ich öfters genauere Auslastungen bei WOW Air veröffentlicht.