LOWS

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    325
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

64 Excellent

Über LOWS

Letzte Besucher des Profils

465 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu Eurowings

    habe letztens mit einem langjährigen AB Capt. gesprochen und der meinte er komme auf Stufe 15, wollen tut er natürlich viel mehr und nimmt das Angebot nicht an Stufen gibt es aber auch bei EWE, also kann man nicht pauschal irgendwelche % Unterschiede festlegen
  2. Aktuelles zu Eurowings

    ein Österreichisches AOC muss nicht unbedingt auch eine OE-Maschine fliegen! stell sich einer vor die AB Kollegen werden zu besseren Konditionen als EWD angestellt. dann brennt nicht nur in Ö sondern auch in D der Hut. so etwas wird es nicht geben!
  3. Aktuelles zu Eurowings

    zumindest dieses Argument kann man entkräften weil mit der Reduktion der PMI Base im Winter genug Ressourcen frei warden um in MUC loszulegen.
  4. Aktuelles zu Eurowings

    fakt ist dass am 29. in MUC zusätzliche Flugzeuge stehen müssen von EWE beredert
  5. Aktuelles zu Eurowings

    Zeitdruck wäre so eine Vermutung man will ja schon in wenigen Tagen damit in die Luft
  6. Aktuelles zu Eurowings

    was spricht dagegen dass EWE keine Flugzeuge mit deutscher Kennung betreiben darf?
  7. Zwischenfälle 2017

    German Air Defense versucht seit 30 Minuten eine Tupolev 154 mit dem Callaign "Russian Opensky 331T" zu erreichen. Irgendwo über Deutschland, inzwischen Funkt auch schon der Abfangjäger. Hat jemand eine Idee welcher Flieger das sein könnte? Gibt Null Info im Netz über dieses Callaign.
  8. Frage - Autopilot Landung

    es gibt bei der 737 die Option dass der Autopilot auch das Ruder trimmen kann. in der Flotte meines ex Arbeitgebers war aber nur genau ein Leasing-Flugzeug damit ausgestattet. Dafür fliegt die Maschine dann aber auch nur mit einem Triebwerk ein Autoland. Was bei der A320 Familie Standard ist, dort kann im Fail Operational Mode sogar in den letzten 60 Metern über Grund ein Triebwerk ausfallen und der Flieger landet perfekt auf der Mittellinie. generell ist ein Autoland aber nicht bei solch windigen Bedingungen zugelassen wie es beim A380 der Fall war. Weil wie erwähnt zwar sehr genau, aber träge wenn zu viele Variablen ins Spiel kommen. edit: Dummi war etwas schneller :-) die Leasing Maschine war zufällig ex Air Berlin, ein schräger Häfen, alles anders :-D
  9. Aktuelles zu Eurowings

    Am 30.10. geht der Morgenflug MUC-CGN EW1788 als operated by Eurowings Europe A320 raus. Damit schlagen die Österreicher wohl schon viel zeitnaher in D auf als gedacht.
  10. Diese Taktik stimmt auch nicht.
  11. nein du kannst mir getrost glauben, in der EU Sozialversicherung an der Homebase. Egal wo man wohnt, egal ob Grenzgänger, egal ob modern Lifestyle jedes halbe Jahr in einem anderen Land. Im Fall der EWD Sache kein großes Thema, aber es geht um's Prinzip ;-) Bitte zurück zum Thema :-) http://europa.eu/rapid/press-release_IP-12-710_en.htm
  12. das ist so leider nicht richtig, man zahlt Sozialabgaben in dem Land in dem man stationiert ist. Wenn man bei einer Fluglinie in Deutschland stationiert ist aber in Österreich wohnt zahlt man trotzdem in Deutschland Sozialabgaben. Die Homebase-Regelung trat so um den dreh 2012 in Kraft.
  13. Insolvenz von Monarch

    Es geht um die A321neo die selbst betrieben werden ab glaube ich 2018 oder 2019. Er meint die finanzielle Situation, der Schuldenstand steigt, Verluste werden mit Sale/Lease-Back und Aktien Verkäufen klein gehalten. Gleichzeitig steigt die Unit-Cost pro Sitzkilometer und der Yield pro verkauften Kilometer fällt. Als vor Jahren die Mega-Order für 737Max aufgegeben wurde hatte B. Kjos die große Vision mit Single-Aisle Flugzeugen jeden beliebigen Ort auf beiden Atlantik Seiten miteinander zu verbinden und so den Transatlantik-Markt zu erobern. Stand 2017: Hätte er mal leiber ein Patent auf diese Idee beantragt. Überall sprießen die 737max und A321neo Operator aus dem Boden um das Modell abzukupfern. ... zurück zu Monarch Vor einem Jahr gab es mal das Gerücht Norwegian könnte Teile von Monarch übernehmen um an begehrte Slots in LGW heranzukommen. Heute sieht es eher danach aus dass man sich in Sachen Kurzstrecke aus LGW weitgehend zurückziehen wird (mit SFP'18) und um die Langstrecke zu stärken auf das Umsteige-Abkommen mit EZY setzen wird.
  14. dann zeige uns einen Kandidaten bei EW Deutschland der jemals für sein Rating gezahlt hat. Der Vergleich hält einfach nicht Stand, vor allem weil es vollkommen unerheblich ist ob man mit oder ohne Typerating zu EWE kommt.
  15. Eurowings Deutschland hat auch Leute direkt von der Schule geholt und das Rating bezahlt. Your Argument is invalid.