bueno vista

Mitglied
  • Content count

    3,538
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bueno vista

  1. Weiterhin Kinderkrankheiten mit dem PW1100G, IndiGo reduziert Flughöhe: http://www.aero.de/news-26339/IndiGo-beschraenkt-Reiseflughoehe-ihrer-A320neo.html
  2. Das ist ja das Dämliche daran. Außerdem wurde eine 7-tägige Übergangszeit gewährt. Also entweder gibt es eine konkrete Gefährdung oder nicht. Heutige Detektoren können dickere Li-Ion Batterien nicht durchdringen, die zusätzliche Elektronik drum herum macht es schwer einen Zündmechanismus zu entdecken. Es gibt auch andere Feststoffe die nicht von Plastiksprengstoff unterscheidbar sind. Wer einen Jet per Bombe runterholen will und über das nötige Hintergrundwissen verfügt, der schafft das auch.
  3. a.) Niemand macht dich nieder b.) Niemand stellt dich als LH-Feind dar c.) Tausche Meinung (s. Zitat) geg. Fakten und alle sind zufrieden.
  4. Politik hat uns in diesem Forum noch nie weit gebracht. Das was du forderst gilt trotzdem für alle. Vor allem wenn man sich mal über den Tellerrand der Massenmedien hinaus begibt und erkennt, dass die US-Regierung diesen Terror über Jahre selbst gezüchtet hat. Da ist es schon pervers sich über diesen nun auch noch abendländisch zu echauffieren.
  5. Woher kommen denn immer diese Behauptungen?
  6. Danke für den tollen Link, auch die Kommentare darunter sind teils lesenswert.
  7. Lt. AV-Herald, den ich als zuverlässigere Quelle ansehe: "all 45 occupants were rescued alive"
  8. Falls die Frage ernst gemeint war: 0%
  9. Winglets und Treppenschrumpfung sollen Neubestellungen attraktiver machen: http://www.aerotelegraph.com/airbus-a380-plus-bekommt-winglets
  10. Auch A350 Nr. 11 bis 15 gehen nach MUC: http://www.aero.de/news-26280/Lufthansa-staerkt-Standort-Muenchen.html
  11. Nur die Hälfte der aktuellen Flotte kam damals in den 90ern als Neugerät. Den Reste kaufte/leaste man sich gemixt zusammen. Da könnten dann schon ein paar weniger gut gepflegte Überraschungen dabei sein.
  12. Welch eloquente Quellen ihr da wieder verlinkt. Schreckensbleich hingen sie wohl wieder in ihren Sitzen ...
  13. Laut Leeham wird´s eine 2-3-2 Konfig nah an der 767-200 bzw. 767-300/400 (unten im Artikel): https://leehamnews.com/2017/03/13/pontifications-boeing-max-10-797-nma-dominated-istat-headlines/
  14. Habs gerade nochmal ausprobiert und es scheint wohl nur auf ausgewählten Strecken zu funktionieren.
  15. Optional ginge ja auch das Boarding über zwei Türen wie man es auch bei der A321 manchmal macht. Eine wäre dann direkt an der Treppe nach oben. Es sehe aber auch über eine normale Tür kein Problem. Achte mal darauf wie reibungslos das bei Großraumgerät klappt die Pax für die Eco durch eine Tür in zwei Gänge aufzuteilen.
  16. Den ersten Satz hättest du dir schenken sollen, dann wäre es ein prima 1. Beitrag von dir gewesen. Somit können wir nur hoffen dass dein Ton hier freundlicher wird.
  17. Seit wann kann man denn C und Eco für Hin- und Rückflug mixen? Ist mir gerade beim Buchen aufgefallen.
  18. Der Stau beginnt erst wenn es in der Kabine nicht weiter geht. Eine Treppe gleich an der Tür würde den PAX-Strom sofort trennen, dann hat man genau so 2 Gänge zum Boarden wie auf einem Deck. 200-220 Sitze würde man locker mit einer A320 Länge hinbekommen, sogar wenn´s oben nur 1-2 Konfig gäbe. Aber wahrscheinlich wird es bei der geringen Rumpfbreite oben zu rund und eng.
  19. Gröl, das ist für mich die so ziemlich dämlichste Antwort die ich hier jemals gelesen habe. Liegt aber wohl an meinen komischen Scheuklappen. Denn mittlerweile ist es ja egal was man sich bei der LH ausdenkt, es kann nur falsch sein. Zu spät, zu halbherzig, zu zerstritten, zu teuer, zu unhöflich, zu eng, zu wenig, zu grau - einfach zu hansig das Ganze.
  20. Du darfst die Speed nur 1x zählen, da die Turbulenz am Ort verbleibt. Ich bin überrascht dass der Effekt so spät einsetzt, wie blackbox schrieb sind die Staffelungen (bodennah) eigentlich viel enger.
  21. Ich bin auch skeptisch wie groß der Markt für solch ein Projekt wirklich ist. Die A332R drückt von oben, die A321LR von unten. Mit zwei Gängen ist man fast schon gezwungen in deutlich größeren Kategorien zu denken, damit sich solch ein großer Rumpf rechnet. Reicht ein 7er abreast wie bei der 767 aus, oder braucht man die 8er "Airbusklasse"? Und noch eine verwegene Idee: Was wenn man die zwei Gänge übereinander anordnet - unten 3/3 oben 2/2 Anordnung? Fixes Boarding wäre garantiert, bekommt man den Rumpf so vielleicht mit kleinerer Stirnfläche und weniger Gewicht hin?
  22. Bescheidene Taktik im Gespräch mit der C zu bleiben, dass 2020 mit der 779 ein ganz dickes Ding kommt. "Dieser Sitz wird mehr sein als nur ein Sitz": http://www.aero.de/news-26229/Lufthansa-aktualisiert-Business-Class-mit-der-Boeing-777-9.html
  23. Die Action begann 2 Min. nach Überflug der A380, das wären fast 20 nm hinter der Super-Heavy.
  24. Gewagte These. Der Preis liegt bei 50% eines C-Tickets, der Platzgewinn ist für viele den Aufpreis wert.
  25. - Beim Biomahl wäre ich sofort dabei und bereit mehr dafür zu zahlen. - Designerfahrung ist subjektiv, ich bin mit dem kühlen Blaugrau zufrieden. - Die C-Suiten finde ich gruselig, als wäre man weg gesperrt. Kommunikation wird damit fast unterbunden. Die Deutschen scheinen aber Labertaschen zu sein, denn in einer Umfrage hat man sich bei LH ein offenes Raumkonzept gewünscht.