LEJpzig

Aktuelles zum Flughafen Leipzig/Halle

Empfohlene Beiträge

L49    237
Da fährt also von diesem pompösen Bahnhof nur noch ein IC und ein RE pro Stunde in jede Richtung? Und sonst gibt es doch keinen ÖPNV, der einen nach Leipzig bringen könnte, oder? Ist das ein Konjunkturprogramm zur Förderung des notleidenden Taxigewerbes?

Hinzu kommt, dass dieser RE gerade mal 11 Minuten nach dem IC den Leipziger Hbf verlässt, sodass dann 49 Minuten lang gar nichts fährt. Ansonsten hast du noch den Bus Schkeuditz - LEJ - Delitzsch der 8 x am Werktage LEJ mit dem S-Bahn-Halt in Schkeudutz verbindet. Eine gute ÖPNV-Anbindung eines Flughafens sieht anders aus.

 

Ein durchgängiger Halbstundentakt ist das allermindeste, was hier anzubieten ist, wenn man den ÖV als ernstzunehmende Zubringeralternative wahrnehmen will. Selbst zum deutlich kleineren DRS gibt es diese Bedienungshäufigkeit.

 

Mit einem Bruchteil des Geldes, das für CSO bzw. AOC jedes Jahr verbraten wird, ließe sich sicherlich die Anbindung von LEJ spürbar verbessern. Dummerweise jedoch liegt LEJ in einem anderen Bundesland.

bearbeitet von L49

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iai-kfir    0

Abgesehen davon weisst der Schedule dermassene Lücken auf, dass sich ein durchgehender 30-Minuten-Takt nicht wirklich anbietet. Zu gewissen Zeiten dürfte man aber gerne mal nachbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scramjet    273
Ein durchgängiger Halbstundentakt ist das allermindeste, was hier anzubieten ist, wenn man den ÖV als ernstzunehmende Zubringeralternative wahrnehmen will. Selbst zum deutlich kleineren DRS gibt es diese Bedienungshäufigkeit.

 

Dresden ist vom lokalen Fluggastaufkommen her nicht deutlich kleiner als Leipzig, sondern mittlerweile sogar größer.

 

Eignet sich die Bahn eigentlich auch für die DHL- oder sonstigen Mitarbeiter am Flughafen?

bearbeitet von scramjet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svevie    0
Dresden ist vom lokalen Fluggastaufkommen her nicht deutlich kleiner als Leipzig, sondern mittlerweile sogar größer.
Wenn, dann ungefähr gleich mit immernoch kleinen Vorteilen bei Leipzig (wenn man mal diie Transitpaxe am LEJ rausrechnet), aber größer ist DRS nicht.

 

Eignet sich die Bahn eigentlich auch für die DHL- oder sonstigen Mitarbeiter am Flughafen?
Die DHL'ler nehmen dann eher die S-Bahn in Schkeuditz, sonst müssten die ja erstmal um den halben Airport fahren und die S-Bahn in Schkeuditz ist bequem in wenigen Minuten per Fuß zu erreichen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
L49    237
Dresden ist vom lokalen Fluggastaufkommen her nicht deutlich kleiner als Leipzig, sondern mittlerweile sogar größer.

Gerade wollte ich schreiben "Wie bitte?"

Tatsache ist: du hast recht. DRS hat ein über 10% höheres Originäraufkommen als LEJ (zumindest in 1-6 2011 nach ADV).

Woher kommen denn die über 200.000 Transit-Pax in LEJ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madda    1
Gerade wollte ich schreiben "Wie bitte?"

Tatsache ist: du hast recht. DRS hat ein über 10% höheres Originäraufkommen als LEJ (zumindest in 1-6 2011 nach ADV).

Woher kommen denn die über 200.000 Transit-Pax in LEJ?

 

Sind die 200.000 Transit-Paxe nicht die, die für die USA in die Golfregion und wieder zurück fliegen? Hierfür ist LEJ zumindestens ein Drehkreuz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iai-kfir    0
Sind die 200.000 Transit-Paxe nicht die, die für die USA in die Golfregion und wieder zurück fliegen? Hierfür ist LEJ zumindestens ein Drehkreuz.

Nun, für die zumindest muss der ÖPNV von und nach LEJ nicht zwingend ausgebaut werden, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
madda    1
Nun, für die zumindest muss der ÖPNV von und nach LEJ nicht zwingend ausgebaut werden, oder?

 

Nein, aber darum ging es ja auch nicht. Es ging ja, soweit ich es richtig verstanden hab, nur um die reinen Passagierzahlen. Und für Transitpaxe braucht man denke ich an keinem Airport eine Verbindung zum ÖPNV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svevie    0

gut, DRS hatte aber einiges an Divertions abgegriffen, wo die Paxe letztendlich da abgerechnet werden. Waren ja doch einige Ausweichlandung z.B. von Yatutia dabei. Trotzdem hab ich jetzt dann doch nicht damit gerechnet, das DRS bisher in diesem Jahr mehr Paxe, hatte als LEJ :(

 

Was die Transitpaxe am LEJ angeht, ja das sind die US-Streitkräfte, die hier gern mal zwischenlanden. Aber die brauchen ja kein ÖPNV, da die nichtmal den Airport verlassen und eine Stadtrundfahrt werden die bei den kurzen Aufenthalten sicher nicht machen wollen ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
touchdown99    315

Naja, der ÖPNV eines Flughafen dient ja nicht nur den Passagieren, sondern auch Bediensteten und sonstigen neugierigen Besuchern. Und da ist die Anbindung von LEJ für einen Flughafen dieser Größe durchaus übersichtlich.

 

Gibt es denn zwischen Halle und Leipzig jenseits der S-Bahn über Schkeuditz auch nur diesen mäßigen Takt, so dass man auch keine andere Linie am Airport halten lassen könnte? Immerhin ist das die Strecke, die auch (partiell) die Messe anbindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dase    12

^ Die nicht aufgrund des mangelnden Bedarfs, sondern aufgrund der Nicht-Weiterreichung von Regionalisierungsmitteln durch das FDP-geführte Wirtschaftsministerium eingestellten Zugpaare sind nur zwischen Leipzig Hbf und Flughafen verkehrt. An der Verbindungshäufigkeit zwischen Leipzig und Halle (halbstündliche S-Bahn, stündlicher RE, stündlicher IC/ICE) hat sich damit also nichts verändert. Aber wie bereits erwähnt wurde, die halbstündliche Anbindung kommt spätestens 2013 mit dem neuen S-Bahn-Netz wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leipzig    3
Beim o.g. Link zieht man es seit einiger Zeit vor, unter sich zu diskutieren.

 

Das begründet sich in der Tatsache, dass es vor einiger Zeit vermehrt, ich nenne es mal "Sinnlosbeiträge" mit z.T. Werbung und dubiosen Links etc. gab.

 

Seit der Einführung der Anmeldepflicht zuminstest bei den Beiträgen zum Thema Leipzig, hat sich das deutlich gebessert bzw. ist in Gänze unterblieben.

 

Also, einfach anmelden und schon kanns losgehen.

 

Aber um deine Frage zu beantworten, hier die Zahlen vom Oktober:

 

STN 8181 = 132 pPF = 70%

CIA 3299 = 127 pPF = 67%

AGP 2900 = 161 pPF = 85%

TPS 2392 = 133 pPF = 70%

 

BGY mal außenvor gelassen, hat es FR im Oktober in LEJ auf 73% gebracht.

 

Aktuellere Daten kann ich leider nicht nennen, da ich sie nicht kenne.

 

MfG Leipzig

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Garten    5

Also, einfach anmelden und schon kanns losgehen ... schreibt der Leipziger.

Nein , nein , die wollen wirklich unter sich bleiben.

Da wird einfach gesperrt , auch für langjährige Leser.

Bedauerlich für den Ruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svevie    0

@Garten

 

Nein, so ist es wirklich nicht ;)

Es ist so, wie es @Leipzig schon sagte. Es gab eine Zeit, wo das Forum massiv mit Spam überrollt wurde. Daher gab es dann eine Anmeldesperre, welche aber seit Moanten schon wieder aufgehoben wurde.

Das der Leipziger Teil ohne Anmeldung nicht sichtbar ist, hat eher was mit den paar Fluglärmgegnern zu tun :(

 

Wir sind n freundlicher Haufen, verlass Dich darauf ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tommy1808    359
Das der Leipziger Teil ohne Anmeldung nicht sichtbar ist, hat eher was mit den paar Fluglärmgegnern zu tun

 

OT: man sollte sich abgewöhnen von "Fluglärmgegner" zu sprechen, das würde die andere Seite zu Fluglärmbeführwortern machen. Damit wertet sich der Flugzeugfan ab, obwohl er Fluglärm sicher nicht mehr mag als alle anderen.

 

Und on Topic.... gibt es noch andere Flughäfen an denen Ryanair so bescheidene Auslastungen hat oder steht LEJ raus?

 

Gruß,

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svevie    0
OT: man sollte sich abgewöhnen von "Fluglärmgegner" zu sprechen, das würde die andere Seite zu Fluglärmbeführwortern machen. Damit wertet sich der Flugzeugfan ab, obwohl er Fluglärm sicher nicht mehr mag als alle anderen.

Gruß,

Thomas

Naja, so nennen sich ja viele der Nachtfluggegner (so korrekt?^^) selbst. Und wenn diese Herren und Damen so genannt werden wollen, dann bitte.

Das bedeutet ja nicht, das ich jetzt ein ultimativer Befürworter von Lärm bin, habs auch lieber ruhig ;)

 

Was die Auslastungen angeht, ich finde die gar nicht so schlecht.

AGP und besonders TPS sind ja doch recht gut angenommen worden, CIA ist nicht so berühmt aber immerhin stabil und STN schiebe ich mal auf die Zeiten, im WFP noch akzeptabel, im SFP einfach zu spät.

Über BGY brauch man nicht streiten, das war unterirdisch.

 

Klar sind die Zahlen nocht nicht dort, wo sie Ryanair selbst vielleicht gern hätte, aber kann ja noch werden^^

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DHL-Pilot38    21

Anfang September entscheidet DHL, ob das Drehkreuz ausgebaut wird. Man kann mit der Spieglung des Warehouse und einer Vorfelderweiterung rechnen. Wenn Ausgebaut wird geht es nächstes Jahr los.

bearbeitet von DHL-Pilot38

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden