Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Ömer

German Sky Airlines: Neue Ferienfluggesellschaft

91 posts in this topic

@ERFsite:

 

Er hat doch gesagt' date=' dass er Verbindungen zu den Presseleuten von German Sky hat. Ist dir das nicht genug als Quelle? *kopfschüttel*[/quote']

 

1. Wenn das die einzige Quelle ist, also wenn es nicht weiter veröffentlicht wurde, wird irgendein MA des Unternehmens bestimmt nicht solche Infos weiter geben und schon garnicht, wenn sowas dann in einem Luftfahrtforum veröffentlicht wird. Darum glaub ich ihm das auch nicht.

Ich kenne ihn aus anderen Foren, wo bisher keine seiner zahlriechen Infos etwas wert waren. Wenn man irgendwo etwas aufgeschnappt hat, sollte man es auch so formulieren.

Normalerweise bin ich auch nicht so hinter einer Quelle hinterhher, bei ihm jedoch schon.

 

2.war das mehr allgemein.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

...alles sehr komisch.

 

Ich dachte die haben keine LBA-Zulassung und kein Personal in Deutschland. Kann jemand mehr sagen?!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich dachte die haben keine LBA-Zulassung
Tja, vielleicht deshalb die TC-Reg?

 

Ansonsten:

Concordsky

Germansky

...

Noch mehr Russen ;-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hat Sky aber mal wieder das neuste vom neuen geleast ;)

 

Das ist die ex JA8381 von ANA.

 

Was ist nicht verstehe, wieso die keine B-734 oder 738 genommen haben.

Vom Handling her wäre dies doch effizienter gewesen, oder ?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist die ex JA8381 von ANA.

 

Was ist nicht verstehe, wieso die keine B-734 oder 738 genommen haben.

Im Prinzip beantwortest du dir die Frage ja schon selbst. ANA will die alten A32S loswerden und SHY günstig die Kapazitäten erweitern (wohl auch im Hinblick auf den deutschen Ableger, auch wenn davon außer den Internettiteln auf der Maschine noch nichts zu sehen ist).

 

Ich könnte mir folgendes Szenario vorstellen:

-die "neuen" A32S werden ab WFP 08/09 oder (was ich für wahrscheinlicher halte) ab SFP 09 für den deutschen Ableger unterwegs sein.

-die drei neuen B739ER, die im Frühjahr nächsten Jahres kommen, werden entweder die B734 ersetzen oder zusätzlich eingesetzt. Möglich wäre natürlich auch, dass man mit den A32S schon in Kürze erste B734 ausflottet.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Touristik Aktuell meldet in ihrer aktuellen Ausgabe auf Seite 15 folgendes:

 

" German Sy Airlines

 

Der Türkei Flieger ist absofort bei Traffics buchbar. Unter dem Kürzel "SKY" geibt es Flüge von 26 deutschen Flughafen nach Antalya."

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Türkei Flieger ist absofort bei Traffics buchbar. Unter dem Kürzel "SKY" geibt es Flüge von 26 deutschen Flughafen nach Antalya."

Dumm nur, dass der ICAO-Code "SKY" schon von der japanischen Skymark Airlines belegt ist und German Sky Airlines mit dem Kürzel GHY (=German Sky Hava Yollari) an den Start gehen soll.

Es handelt sich also um eine Falschinformation, die Flüge nach AYT werden wie bisher unter SHY-Flugnummer laufen und auch von der türkischen Sky Airlines durchgeführt (unabhängig davon, was letztlich auf der Maschine steht).

Edit: auf der Traffics-Webseite ist auch lediglich die Rede davon, dass unter dem Veranstalterkürzel (sic!) SKY Flüge der türkischen Sky Airlines über das System der German Sky Airlines gebucht werden können. Also nichts Weltbewegendes ;-)

 

Im Übrigen ist die German Sky Airlines noch kein vom LBA genehmigtes Luftfahrtunternehmen; eine Übersicht gibt es im folgenden PDF (Stand: 10. Juni 2008).

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also in der Sky-Airlines-Zeitschrift "Skytime" steht folgendes zur Flottenplanung:

 

Zitat: "Wir verfügen heute über eine Boeingflotte mit insgesamt 6 Flugzeugen, von denen 5 des Typs B737/400 sind und eines vom Typ B737/800. Bis Ende 2008 ist geplant, dass 1 Airbus 321 und 5 Flieger des Typs 320 unserer Flotte hinzugefügt werden. Somit soll unsere Flotte in naher Zukunft 12 Flieger umfassen."

 

Quelle: http://www.skyairlines.net/skymag/sky-time.pdf

 

Weiß jemand, wo die weiteren 5 Airbusse für Sky Airlines herkommen werden? Ebenfalls aus Japan?

 

Sieht außerdem danach aus, dass die Ausflottung der 734 (zumindest mehrerer) frühenstens zur Einflottung der 739ER vorgesehen ist.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiß jemand, wo die weiteren 5 Airbusse für Sky Airlines herkommen werden? Ebenfalls aus Japan?

Der A321 soll ebenfalls von ANA kommen und bei den restlichen 4 A320 halte ich es zumindest für wahrscheinlich.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, der Sky A320 ist heute in Nürnberg mit einer Luftnotlage und scheinbar austretender Hydraulikflüssigkeit gelandet. Die Maschine kann so wohl im Moment nicht mehr fliegen...

 

Gruß

 

Mathias

-----------------------------------

http://www.spotter.de.vu

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ob auch Einzelplätze verkauft werden, ist noch nicht entschieden.

 

Nun ist es soweit- naja...

 

Unter http://www.skyairlines.net kann man nun EINZELPLÄTZE kaufen. Dabei wird man dann auch aufs Portal http://www.germanskyairlines.com/ weitergeleitet, wo man nun aktiv die Plätze vermarktet. Somit scheint German Sky Airlines nun vielmehr nur für den Verkauf von Flügen zuständig zu sein, weniger als eigenständige Airline.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Richtung...

 

Heute vermeldet ei Fachportal der Reisebranche folgends:

 

Außerdem gab Görgülü bekannt, daß man nun auch in Deutschland eine Fluggesellschaft unter dem Namen German Sky Airlines gründen wolle: „Das bedeutet, daß wir ab Oktober 2010 auch Flüge durchführen können, die nicht in der Türkei landen oder zwischenlanden müssen,“ erklärte Görgülü.
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu gibt es widersprüchliche Aussagen...

 

Es ist bislang nicht bekannt, dass die German Sky ein eigenes AOC erhalten hat. Daher gehe ich eher von einer Werbebemalung für den Internetauftritt http://www.germanskyairlines.com/ aus.

 

Dort steht auch ausdrücklich:

 

Das Unternehmen German Sky Airlines erwirbt Flugsitzkontingente von Luftfahrtunternehmen und vermittelt diese im eigenen Namen vornehmlich an Reiseveranstalter europaweit und nunmehr auch unmittelbar an interessierte Flugreisende mit dem Reiseziel Türkei.

 

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt! :lol:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich soll nun doch eine deutsche Charter-Airline zum Winter gegründet werden; jedoch NICHT als German Sky Airlines, sondern als TAY AIRLINES.

 

"...Almanya’da TAY Havayolları adı altında yeni bir firma kurduklarını ve Avrupa’daki tur operatörleri sayesinde Mısır, İspanya gibi destinasyonlara satış yapmayı düşündüklerini ifade eden Görgülü, ..."

 

Quelle: http://haber.meydangorusu.com/sky-airlines...da-ic-hatlarda/

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

TAY Airlines klingt eher eine Airline für die Thai`s

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, die erste B737-800 ist lt. skyliner-aviation.de in CGN eingetroffen.

 

Kann mir jemand sagen, warum ich die German Sky Airlines nicht auf der Liste der genehmigten Fluggesellschaften find: http://www.lba.de/cae/servlet/contentblob/...15/B1_LstLU.pdf ?

 

Und was macht die Maschine zur Zeit in CGN (stored?!); denn die Charterflüge sollen ja erst im Herbst starten.

 

Edit: auch wenn die LBA-Liste Stand Juli ist, so wurde die Reg. D-AGSA bereits im Juni vergeben...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Maschine wurde/wird in diesen Tagen dem LBA vorgeführt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fliegt die Airline nun bereits mit der D-AGSA oder noch nicht? Das aktuellste Foto auf flugzeugbilder.de zeigt die Maschine Anfang Oktober gestored in CGN.

 

Danke für Antworten.

 

Gruß vom Tschentelmän

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

German Sky Airlines (GHY) hat am 27.10. alle Koordinationen für Deutschland zurückgenommen. Zudem taucht der Code GHY für den Sommer 2011 nicht mehr auf. Also, ich denke das wars mit den Ambitionen eine deutsche Tochter der Sky Airlines zu gründen. Ich könnte mir gut vorstellen das die D-AGSA bald in der Türkei als TC-SKV registriert wird und unter SHY-Flugnummer fliegt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür bemüht sich XQ jetzt um eine deutsche Lizenz...womit LH dann auch wieder eine in D tätige Chartertochter hätte!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites