TURKISH

Aktuelles zu Turkish Airlines

1,414 posts in this topic

@TURKISH

 

Irgendwie passt denen das mit der Reichweite der A330 nicht so ganz, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann. Das zumindestens behauptet ein Bekannter von mir, der bei der TK-Maintenance ist. Zudem soll es noch einige technische Pannen gegeben haben, aber ich bin da dran um genauere Info´s zu kriegen.

 

da wäre ich froh, danke im voraus !

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es stimmt, dass Pegasus zum einen 1,5 Milliarden $ in ihre Flotte investieren und zum anderen eine andere Airline (national oder international nicht bekannt) aufkaufen wollen!

 

Zu Turkish Airlines: die TK hat in den ersten 9 Monaten Traumwerte erzielt! Nicht nur ein Netto-Gewinn von über 150 Millionen $ konnte erzielt werden, auch die Passagierzahlen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um über 25% und ist somit an erster Stelle in Europa in puncto Steigerung der Passagierzahlen!

 

Laut dem CEO der TK Kotil, will man sich in naher Zukunft auf neue Strecken Richtung Mittel- bzw. Süd-Amerika und Süd-Afrika konzentrieren!

 

Außerdem wolle man im Jahre 2008 über den Kauf neuer Langstrecken-Maschinen (ich gehe mal von der B787-Dreamliner oder der A350 aus) entscheiden!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

TK wird als erste Fluggesellschaft in Europa nach Batum in Georgien fliegen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Jupmpseat

Nun ja, ich kann deine Argumente nicht so ganz nachvollziehen, will aber auch nicht behaupten, dass die alle falsch sind. Nur war ja die Ausgangsfrage, ob und wenn ja wieso die TK um jeden Preis gerade linienmässig nach BRE fliegen solle. Deshalb hatte ich eben mehere Flughäfen genannt, die u.U noch alle vorher kommen könnten, wobei auch das sicher nicht die oberste Prioritöt hat bei TK. Tatsachse ist aber, dass die sich schon mal überlegt hatten, dTM anzufliegen, auch wenn es mit CGN und DUS schon einige Verbindungen gibt, aber das Ruhrgebiet ist halt ein Riesenmarkt und - nebenbei- liegt das von mir erwähnte FMO auch eher am Rand. Auch wenn BRE eine halbe million oder gar noch mehr Einwohner hat, ist das allein noch gar kein Kriterium, diese Stadt linienmässig an IST oder AYT anzubinden, was genauso für LEJ und DRS gilt. Letztere sind z:B deshalb unwahrscheinlich, da fast alle die, die von hier aus in die Türkei möchten, per Charter dahin gelangen und es hier eben fast keine Türken gibt, die oftmals lieber mit der TK als mit der LH oder anderen Carriern fliegen.

Ausser Frage steht aber, dass die TK insgesamt wachsen will,aber- hoffentlich - nicht um jeden Preis.

Und was BRE - Türkeiflüge angeht, so könnte bald mal u. a auch die FR eine Option werden- wenn es auch noch Zukunftsmusik ist.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@adima

 

Wir sind gar nicht weit auseinander.

Ich weis, dass schon über DTM nachgedacht hat, es scheiterte damals aber hauptsächlich an zwei Gründen. Das eine ist das strikte Nachtflugverbot, denn THY setzt eben gerne zu Stoßzeiten (z.B. Schulferien) entweder größeres Gerät oder zusätzliche Flüge ein. Und da kommen wir zu Punkt zwei, eben der Performance einer A321 auf dieser Strecke, die bei 2000m Runway völlig unwirtschaftlich ist. Ergo setzte man weiter (verstärkt) auf DUS und CGN.

Bei FR bin ich mir nicht sicher, ich kann mir vorstellen, dass die nur darauf warten, dass ein OpenSky mit der Türkei zustande kommt, und schon wäre das was für sie. Bei der restriktiven Gepäckregeln und der Tatsache, dass sie kein Cargo mitnehmen, haben die die Probleme der THY nicht. Und wenn mehr fliegen wollen wird halt an der Preisschraube gedreht. Da kann FR recht drastisch sein, als ich im Sommer (drei Wochen vorher) nach Portugal in den Urlaub wollte war FR mit Abstand der teuerste Anbieter bei den restricted Y-Class Tickets: 370€ netto einfach HHN-OPO!

Letztendlich habe ich LH/TAP nach LIS für 178€ return gebucht...

Allerdings ob und wann ein OpenSky mit der Türkei (zumindest so eines wie mit CH/N) zustande kommt, steht allerdings in den Sternen oder besser gesagt im Halbmond. Solange man in Ankara die Republik Zypern nicht anerkennen will, und ihnen die selben Rechte gewährt wie den anderen EU Staaten,wird das nix.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
TK wird als erste Fluggesellschaft in Europa nach Batum in Georgien fliegen

 

Dazu zu bemerken ist, dass THY dieses Ziel als Inlandziel beurteilt und daher auch solche Tarife hat...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
TK wird als erste Fluggesellschaft in Europa nach Batum in Georgien fliegen

 

Dazu zu bemerken ist, dass THY dieses Ziel als Inlandziel beurteilt und daher auch solche Tarife hat...

 

Interessant - warum macht man so etwas?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einziger Flughafen Georgien...

 

Und dieser wird umgebaut durch die türkische TAV...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit !!!

 

Freue mich auf die A340 der TK mit Star-Bemalung.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Einziger Flughafen Georgien...

 

Und dieser wird umgebaut durch die türkische TAV...

 

Also der einzige Airport Georgiens ist Batumi wohl kaum... :-)

 

Batumi liegt im armenischen Teil Georgiens, also einem Teil des ehemaligen "Armenistan", wo Anfang des 20. Jhdt die Türken einen von ihnen bis heute bestrittenen Völkermord begangen haben sollen. Ich schreibe ausdrücklich "sollen", damit das hier NICHT zum Diskussionsthema wird, denn das gehört hier nicht zu Sache.

 

Auf jeden Fall war die Gegend früher türkisches (bzw osmanisches) Gebiet und wird von vielen Türken historisch auch noch so gesehen. Ich vermute, das ist der Grund, warum das "Inlandsziel" angesehen wird.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

KINGAIR9

Batum liegt nicht in armenischen Teil von Georgien sondern in Abhazien.

Man will Batum wie dreiländerflughafen Basel benutzen.

Z.B erreicht man die Stadt Artvin in der Türkei von Istanbul aus über Batum schneller als über Trabzon.

Man will erreichen daß man nach Batum ohne pass fliegt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
KINGAIR9

Batum liegt nicht in armenischen Teil von Georgien sondern in Abhazien.

 

Lies mal nach, was "Armenistan" heißt, dann weißt Du was ich meine...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja interessant , dass man Batumi quasi als Inland ansieht, aber das hat ja vielleicht noch ganz andere Gründe, u.a marketingtechnische. Wie gross wird denn da der Markt sein? War Abchasien nicht sehr lange eine extrem unruhige, instabile Gegend?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frage. Wieso sollte denn gerade BRE für die TK so attraktiv sein? Nein, das ist wieder mal, wie es das oft hier gibt bei einigen Leuten, Wunschdenken, eher erhöhen die noch HAM und HAJ und fliegen mal im Charter nach BRE. Die TK hat doch weiss Gott nicht die Absicht, in Deutschland jeden kleinen Provinzairport zu bedienen. Leben denn überhaupt viele Türken im Raum bremen? Mir nie aufgefallen. Also, dann ist doch klar: Wenn man in Deutschland wirklich mehr anfliegen möchte, erst mal DTM oder FMO, ev. FDH noch und sowas in der Art. Auch LEJ und DRS sind grössere Städte, werden wohl aber nicht kommen. Eher macht das alles mal eine XQ oder ev. noch deutsche Billigflieger.

 

"Jumpseat" hat ja erschöpfend auf die meisten deiner Argumente geantwortet.

Aber da TK jetzt Mitglied in der Star Alliance ist, spekuliere ich auch nicht mehr mit Flügen von TK ab Bremen in die Türkei, da kanalisiert LH lieber über ihre Drehkreuze.

 

Ganz abgesehen davon war meine Frage aber natürlich nicht wie von dir vermutet "Wunschdenken" sondern schon ernst gemeint.

 

Zum Schluß: FDH???

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verstehe die LH taktik nur bedingt, es gilt auch für Lissbaon

 

LH und TP fliegen 6 mal täglich ab FRA, 4 oder 5 mal ab MUC, OPO 3 mal täglich ab FRA,

Bei diesen Flügen sollte es auch möglich seine einen Tagesrand Bonsai ab DUS zu füllen, oder OPO täglich ab MUC anzubieten.

 

Ich denke TK wird sich seine Flächenstreuung nicht nehmen lassen, also DUS etc werden weiterbestehen und ziemlich sicher bald als CodeShare, aber irgendwie zweifel ich, dass es neue Ziele geben wird

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Flüge der TK nach Bishkek entwickelt sich sehr gut

Mitlerweile setzt man A 330-200 auf dieser Strecke

Mit Eintritt der TK in die Star Alliance wird man bestimmt auch Frequenzen erhöhen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Flüge der TK nach Bishkek entwickelt sich sehr gut

Mitlerweile setzt man A 330-200 auf dieser Strecke

Mit Eintritt der TK in die Star Alliance wird man bestimmt auch Frequenzen erhöhen

 

 

Ich denke, das ist nur zwischenzeitlich so...also über den Winter...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Turkish Airlines hat heute bekanntgegeben das eine A330-200 bis Dezember gemietet werden soll. Sind also doch ganz zufrieden mit dem Airbus. Meiner Meinung könnten die ruhig noch ein paar weiter mieten :))

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist leider noch nicht bekannt. Das Flugzeug soll jedoch ab 15. Juni gemietet werden.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Flüge nach Bishkek waren und sind immer noch gut ausgelastet. Im Sommer fliegen sie nun täglich mit A310/B738.

 

Die A332 und eine B738 werden für die Sommermonate geleast, die Zahl kann sich je nach Verfügbarkeit auch erhöhen.

Genehmigt waren vom Vorstand bis zu drei A332/A343 und bis zu acht A319.

 

und gestern eine Börsennotiz: ab 15.September wird Turkish Airlines wieder dreimal die woche nach JNB-CPT fliegen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Batumi,

 

Ömer hat sich da leider falsch ausgedrückt, meinte aber das richtige, Kingair wollts neutral beurteilen aber in falsche Bahnen gelenkt.

 

LURGI hat es eigentlich schön zusammengefasst, es steckt kein türkischer expansionswahn dahinter.

 

Batumi ist gerade mal 15 km von der türkischen Grenze. Als Inlandsziel ist gemeint, dass bei den Flügen kein Pass/Visa benötigt wird und die Passagiere mit Bussen Transit nach Türkei gefahren werden.

Ähnlich wie BSL für Basel/Mühlhausen/Freiburg oder MST f¨r Maastricht/Aachen.

 

Batumi ist den Städten Hopa, Artvin und einigen Bezirksstädten von Rize näher als die nächsten TK-Ziele Trabzon oder Kars.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nene, nicht falsch ausgedrückt, so sah es am Anfang aus, das Visa-Zeug wurde erst später genannt...aber danke für die Zusammenfassung(en).

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now